Alle Kategorien
Suche

Facebook: Logo im Profilbild - das sollten Sie beachten

Sicher haben Sie auch schon bemerkt, dass Freunde von Ihnen ein Logo in ihrem Profilbild von Facebook haben. Dies ist eine nette Idee, Sie sollten jedoch einige Dinge beachten.

Beim Logo im Profilbild vorsichtig sein.
Beim Logo im Profilbild vorsichtig sein.

Das Profilbild im Facebook ist für alle Nutzer sichtbar, unabhängig davon, ob sie bei dem sozialen Netzwerk angemeldet sind oder nicht. Vielleicht haben auch einige Ihrer Freunde ein Logo in ihrem Profilbild, etwa von der Lieblingsmannschaft oder von einem Künstler. Wenn Sie auch ein solches Logo in Ihrem Profilbild anzeigen möchten, sollten Sie einige Dinge beachten.

Wie Sie ein Logo ins Profilbild einfügen können

Das Einfügen eines Logos ins Profilbild von Facebook ist ganz einfach.

  • Gehen Sie auf die Facebbook- Seite Ihrer Sportmannschaft, Ihres Lieblingskünstlers oder einer anderen Person oder Einrichtung und schauen Sie, ob diese ein Logo zum Einfügen in Ihr Profilbild anbieten. Das Logo wird im Facebook Badge genannt.
  • Neben den Badge finden Sie ein Login. Klicken Sie darauf und lesen Sie sich gut durch, welche Rechte Sie vergeben, wenn Sie die Anwendung erlauben.
  • Wenn Sie auf "Zulassen" geklickt haben, wird Ihr Profilbild eingeblendet und Sie können das Logo platzieren. Klicken Sie auf "Speichern" und Ihr Profilbild wird mit dem Logo angezeigt.

Wenn Sie die Erlaubnis widerrufen, verschwindet das Logo wieder aus Ihrem Facebook Profilbild.

Sie vergeben bei Facebook Rechte an den Anbieter

  • Achten Sie darauf, dass Sie Rechte an den Anbieter vergeben, wenn Sie ein Logo in Ihrem Facebook Profilbild vergeben möchten. Der Anbieter darf auf Ihre allgemeinen Daten und Fotos zugreifen.
  • Sehr problematisch ist es, wenn Sie das Recht vergeben sollen, dass der Anbieter in Ihrem Namen Statusmeldungen, Notizen oder sogar Fotos posten darf. Sie sollten gut darüber nachdenken, ob Sie das wirklich wollen.

In den meisten Fällen ist es besser, auf das Logo im Profilbild von Facebook zu verzichten. Es handelt sich genau genommen um eine Werbung des Anbieters, für die Sie diesem auch noch Rechte an Ihrem Profil einräumen müssen. 

Teilen:

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos