Alle Kategorien
Suche

Ethernet über Telefonkabel nutzen - so kann es gelingen

Unter bestimmten Voraussetzungen ist es auch möglich, ein Ethernet über ein vieradriges Telefonkabel zu verkabeln. Entweder kann man dafür entsprechende Adapter kaufen oder sogar das Kabel direkt dafür nutzen.

Netzwerke selber verkabeln
Netzwerke selber verkabeln

Ein Netzwerk per Telefonkabel aufbauen - wie kann dies funktionieren?

Ein Netzwerk wird mit entsprechenden Kabeln aufgebaut, welche speziell für diesen Zweck hergestellt wurden. Unter gewissen Voraussetzungen ist es allerdings auch möglich, beispielsweise Telefonkabel für diesen Zweck zu "missbrauchen".

  • Ein Netzwerkkabel besitzt in der Regel acht Adern. Diese werden allerdings nicht immer komplett benötigt. So werden bei einem Netzwerk mit 10 bzw. 100 MBit nur vier der im Netzwerkkabel enthaltenden Adern für die Datenübertragung verwendet.
  • Auch das gewöhnliche Telefonkabel besitzt in der Regel diese Anzahl von Adern. Daher kann auch dieses für diese Netzwerkverbindungen verwendet werden.
  • Allerdings sollte hierbei auch beachtet werden, dass die effektive Geschwindigkeit nicht unbedingt diese erreicht, welche bei der Verwendung von Ethernetkabeln erreicht wird.
  • Weiterhin sind im Handel auch spezielle Adapter erhältlich, durch welche es möglich ist, ein herkömmliches zweiadriges Kabel für eine Netzwerkverbindung zu nutzen.

Das Ethernet über "normale" Kabel für das Telefon nutzen

  • Sie können ein Telefonkabel mit vier Adern für eine Ethernetverbindung nutzen, indem Sie die vier Adern des Kabels an jedem Ende mit den Klemmen 1, 2, 3 und 6 der Netzwerkdose verbinden. Allerdings sollten Sie hierbei beachten, dass die Geschwindigkeit zum Teil deutlich unter der liegen kann, welche mit einem Netzwerkkabel erreicht wird.
  • Außerdem sind im Fachhandel entsprechende Adapter zu bekommen, über welche sogar ein zweiadriges Telefonkabel für diese Verbindung verwendet werden kann. Hier soll eine Geschwindigkeit von immerhin bis zu 192 MBit erreicht werden.
Teilen: