Alle Kategorien
Suche

Ethernet-Kabel richtig verlegen

Möchten Sie eine Netzwerkverbindung über ein Ethernet-Kabel herstellen oder ein kleines Heimnetzwerk aufbauen, müssen Sie die erforderlichen Kabel richtig verlegen und anschließen.

Netzwerkkabel richtig verlegen.
Netzwerkkabel richtig verlegen.

Was Sie benötigen:

  • Ethernet-Kabel in der benötigten Länge
  • Jeweils zwei Netzwerkdosen für jedes verlegte Kabel
  • Schraubendreher
  • Abisolierzange
  • Router oder Switch
  • Jeweils zwei Netzwerkkabel in der benötigten Länge für jedes verlegte Ethernet-Kabel

Mit Ethernet-Kabel ein kleines Netzwerk aufbauen

Wenn es Ihnen zu unsicher ist, ein drahtloses Netzwerk mit WLAN aufzubauen oder die örtlichen Gegebenheiten dafür ungeeignet sind, dann können Sie auch mehrere Computer über Ethernet-Kabel verbinden.

  • Diese Ethernet-Kabel können Sie in Ihrer Wohnung fest verlegen und mit Anschlussdosen versehen, an welchem die Computer sowie der Switch oder Router angeschlossen werden.
  • Wenn Sie über einen Internetrouter mit mehreren Anschlüssen verfügen, können Sie die Ethernet-Kabel auch mit diesem verbinden.
  • Der Router fungiert hierbei als Internetzugang und als "Verteiler" für die einzelnen Netzwerkanschlüsse.
  • Wenn Sie keinen Router einsetzen, können Sie als Alternative auch einen sogenannten Switch verwenden, über den Sie die Computer miteinander verbinden können.

So verlegen Sie die Kabel und schließen diese an

  1. Verlegen können Sie die Ethernet-Kabel in geeigneten Kabelkanälen wie Stromkabel auch. Ethernet-Kabel sind relativ gut abgeschirmt, sodass nur in seltenen Fällen Störungen durch andere verlegte Leitungen zu erwarten sind.
  2. Sie benötigen für jedes verlegte Ethernet-Kabel zwei Anschlussdosen, an welche Sie das Kabel anschließen müssen.
  3. Die Dosen schrauben Sie an einer geeigneten Stelle an der Wand an und verbinden die einzelnen Adern des Kabels mit dieser. Die Dosen haben in der Regel farblich gekennzeichnete Anschlüsse, an welche Sie die einzelnen Adern des Kabels farbrichtig anschließen. Sie können das Kabel an der Dose auch nach der Anschlussbelegung anschließen. Wichtig ist es, dass der Anschluss auf beiden Seiten des Kabels identisch erfolgt.
  4. Wenn Sie die Kabel verlegt und angeschlossen haben, benötigen Sie weitere Verbindungskabel zu den einzelnen Computern sowie zum Router oder Switch.
  5. Verbinden Sie die einzelnen Dosen mit dem Router oder Switch sowie mit den Computern für das Netzwerk.

Damit ist die Hardwareinstallation des Netzwerks abgeschlossen und Sie können das Netzwerk auf Ihren Computern einrichten. Benötigen Sie die Netzwerkverbindung nur für das Internet, müssen Sie hier keine weiteren Softwareinstallationen vornehmen.

Teilen: