Alle Kategorien
Suche

ESTA-Antrag richtig ausfüllen - wichtige Hinweise

Bevor Sie ein Flugzeug in die USA besteigen, müssen Sie im Internet einen ESTA-Antrag stellen, mit dem Ihnen eine Reisegenehmigung erteilt wird. Dieser Antrag entspricht in etwa der grünen Karte, die Sie früher bei einer Reise in die USA im Flugzeug ausfüllen mussten. Leider ist auch das inzwischen gebührenpflichtig.

ESTA erteilt Ihnen die Reisegenehmigung.
ESTA erteilt Ihnen die Reisegenehmigung.

Was Sie benötigen:

  • Reisepass
  • Kreditkarte

ESTA ist die Abkürzung für Electronic System for Travel Authorization. Mit diesem System, das es seit Sommer 2008 gibt, müssen Sie über das Internet eine elektronische Reisegenehmigung beantragen, wenn Sie in die Vereinigten Staaten reisen möchten.

Das System ESTA

  • Einen ESTA-Antrag müssen alle diejenigen stellen, die kein Visum für die USA benötigen. Wenn Sie also schon ein Visum besitzen, weil Sie in den Vereinigten Staaten zum Beispiel arbeiten oder studieren wollen, brauchen Sie diesen Antrag nicht zu stellen.
  • Sowohl Erwachsene wie auch Kinder müssen einen ESTA-Antrag stellen, bevor sie an Bord eines Flugzeugs oder Schiffes mit dem Reiseziel USA gehen.
  • Wenn Ihnen eine Reisegenehmigung erteilt wird, ist diese zwei Jahre lang gültig und Sie können mit dieser Genehmigung innerhalb dieser zwei Jahre auch mehrfach in die USA reisen. Nur wenn Ihr Reisepass vorher abläuft oder diese Genehmigung widerrufen wird, verkürzt sich die Gültigkeitsdauer.
  • Bei mehrfachen Reisen müssen Sie allerdings auf der Internetseite Ihre Angaben aktualisieren, falls sich etwas geändert hat.
  • Diese elektronische Reisegenehmigung über ESTA ist gebührenpflichtig und setzt sich aus einer Bearbeitungsgebühr und einer Gebühr für die Genehmigung zusammen. Die Bearbeitungsgebühr müssen Sie auch zahlen, wenn Ihr Antrag abgelehnt wird.

So stellen Sie einen Antrag

  • Stellen Sie Ihren Antrag mindestens drei Tage vor Ihrer Abreise, damit Sie keine Probleme bekommen. Das können Sie selbst über das Internet tun, das kann aber auch Ihr Reisebüro für Sie übernehmen.
  • Gehen Sie im Internet auf die Webseite von ESTA und wählen Sie die Sprache Deutsch aus. Auf diese Weise verstehen Sie leichter, was Sie zu tun haben, trotzdem müssen Sie den Antrag aber in Englisch ausfüllen.
  • Nutzen Sie keine anderen Anbieter im Internet, sondern nur die offizielle Seite von ESTA. Drittanbieter sind nicht autorisiert und verlangen oft hohe Gebühren.
  • Für den Antrag brauchen Sie einen gültigen Reisepass und eine Kreditkarte, um die Gebühr zu bezahlen. Akzeptiert werden vom System nur VISA, MasterCard, American Express und Discover (JCB und Diners Club).
  • Lesen Sie sich alle Informationen sorgfältig durch und füllen Sie dann den Antrag auf Englisch aus. Pflichtfelder sind mit einem roten Stern markiert, bei allen anderen Feldern steht Ihnen frei, ob Sie diese ausfüllen.
  • Notieren Sie sich die Auftragsnummer, die Ihnen vom System zugeteilt wird. Diese Nummer brauchen Sie, um den Status Ihres Antrags zu überprüfen und Änderungen vornehmen.
  • Danach müssen Sie noch Angaben zu Ihrer Kreditkarte machen und können den Antrag abschicken.
  • Sie erhalten normalerweise innerhalb einer Stunde eine Antwort, ob Ihnen die Reisegenehmigung erteilt wurde oder nicht. Mit dieser Genehmigung können Sie pro Reise maximal 90 Tage in den USA bleiben.

Falls Ihnen die Reisegenehmigung verweigert wurde, können Sie versuchen, bei einem amerikanischen Konsulat ein Visum zu beantragen, um doch noch in die USA reisen zu können.

Teilen: