Alle Kategorien
Suche

England: Visum beantragen - das sollten Sie bei der Einreise beachten

Angehörige eines Nicht-EU-Staates benötigen für die Einreise nach England ein Visum. Dieses Visum können Sie online oder auf dem Postweg beantragen.

Ein Visum ist nicht immer nötig.
Ein Visum ist nicht immer nötig.

England - Visa trotz EU-Zugehörigkeit

  • Wer nach England dauerhaft einreisen möchte, benötigt ein Visum, wenn er nicht Angehöriger eines EU-Staates ist. Diese Aufenthaltsgenehmigung können Sie problemlos bei der UK Border Agency beantragen.
  • Wer als Tourist einreist, braucht als Angehöriger eines EU-Staates nur einen Personalausweis bzw. gültigen Reisepass, der auch noch drei Monate über den geplanten Aufenthalt in Großbritannien gültig ist.
  • Auch Ausländer, die zwar in Deutschland wohnen, aber nicht die Staatsbürgerschaft besitzen und auch nicht Angehöriger eines anderen EU-Staates sind, benötigen ein Visum für einen Aufenthalt in Großbritannien.

Visum online oder auf dem Postweg beantragen

  • Das Visum für den langfristigen Aufenthalt in England können Sie online oder auf dem Postweg bei der UK Border Agency beantragen.
  • Dazu benötigen Sie ein aktuelles biometrisches Passbild, das vollständig ausgefüllte Antragsformular, einen gültigen Pass mit einer leeren Seite, Zahlungsbeleg für die Entrichtung der Visagebühren, gegebenenfalls eine Einladung von Freunden oder Verwandten in England, einen frankierten Rückumschlag und das Vorweisen von genügend Zahlungsmitteln für den Aufenthalt in England.
  • Das Formular zur Beantragung des Visums erhalten Sie bei der UK Border Agency.
  • Es genügt, eine formlose E-Mail zu schreiben und die Unterlagen anzufordern. Beachten Sie, dass Sie das Formular in Englisch ausfüllen müssen. Formulare in anderen Sprachen werden von der Behörde nicht bearbeitet.
  • Die Unterlagen und das Formular schicken Sie dann auf dem Postweg zurück an die Agentur. Gewöhnlich erhalten Sie binnen zwei Wochen eine Antwort auf Ihren Antrag.
Teilen: