Was Sie benötigen:
  • rote Wolle
  • weiße Wolle
  • grüne Wolle
  • Nadelspiel
  • Nähnadel
  • Maßband
  • Schere
  • Häkelnadel

Eine hübsche Erdbeermütze können Sie mithilfe dieser Strickanleitung ganz leicht selber machen.

Kopfumfang und Maschenanschlag für die Mütze

  • Bevor Sie mit der Erdbeermütze beginnen, müssen Sie mit einem Maßband den Kopfumfang ausmessen. Danach schauen Sie sich die auf der Banderole angegeben Maschenprobe an und können sich so ganz leicht ausrechnen, wie viel Maschen Sie anschlagen müssen.
  • Laut Strickanleitung verteilen Sie die nötigen Maschen nun gleichmäßig auf einem Nadelspiel. Wenn Sie als Beispiel 80 Maschen benötigen, schlagen Sie auf vier Nadeln gleichmäßig verteilt jeweils 20 Maschen an.

Strickanleitung für die Erdbeermütze

  1. Nun stricken Sie auf dem Nadelspiel immer in Runden. Sie benötigen für diese Strickanleitung keine Muster, sondern stricken fortlaufend nur rechte Maschen. Dadurch bekommt die Erdbeermütze genau die richtige Struktur.
  2. Zum Abmessen ziehen Sie die Mütze einfach über den Kopf. Wenn Sie mit der Handarbeit so weit sind, dass Sie am oberen Kopf Maschen abnehmen müssen, dann gelingt Ihnen aus das sehr leicht. Stricken Sie dazu in jeder zweiten Runde immer die ersten und die letzten beiden Maschen rechts zusammen.
  3. Wenn Sie insgesamt noch 12 Maschen auf dem Nadelspiel haben, dann fädeln Sie diese mit einem Wollfaden auf und ziehen die Maschen stramm zusammen. Vernähen Sie den Faden im Inneren der Mütze sehr gründlich, und stellen Sie die Kopfbedeckung dann fertig.

Die Kopfbedeckung noch verschönern

  • Damit aus der Mütze nun eine richtige Erdbeermütze wird, müssen Sie diese nach der Strickanleitung noch etwas verschönern. Nehmen Sie weiße Wolle und sticken Sie gleichmäßig verteilt ein paar kleine weiße Tupfen auf.
  • Mit grüner Wolle schlagen Sie auf dem Nadelspiel dann 16 Maschen an und stricken daraus mit rechten Maschen einen kleinen Schlauch. Ist dieser hoch genug, ketten Sie die Maschen ab, nehmen den Schlauch am oberen Ende zusammen, und nähen ihn dann oben auf der Mütze als Erdbeerstiel an.
  • Dann nehmen Sie eine Häkelnadel und machen eine Luftmaschenkette aus 12 Luftmaschen. Häkeln Sie in diese Maschen zwei feste Maschen, zwei halbe Stäbchen, vier Stäbchen, zwei halbe Stäbchen und zwei feste Maschen. So haben Sie ein schönes Blatt gehäkelt, das Sie nun oben neben dem Stiel festnähen können.