Alle ThemenSuche
powered by

Epson: Tintenkissen verbraucht - was tun?

Wenn der Epson-Drucker die Meldung anzeigt, dass das Tintenkissen verbraucht ist, kann es sein, dass nur der Zähler zurückgesetzt werden muss. Aber zur Sicherheit sollten Sie auch das Kissen tauschen oder reinigen. Sie riskieren erhebliche Sachschäden, wenn Sie etwas falsch machen.

Weiterlesen

Hilfe, wenn das Tintenkissen verbraucht ist.
Hilfe, wenn das Tintenkissen verbraucht ist.

Sinn des Tintenkissens im Epson

  • In Ihrem Drucker sind Patronen, in denen flüssige Tinte ist. Diese wird bei einem Druckvorgang auf das Druckerpapier gespritzt. Aber ein Teil der Tinte bleibt in den Düsen hängen und kann dort antrocknen.
  • Damit Ihr Epson trotzdem richtig druckt, muss der Druckkopf gereinigt werden. Dazu wird Tinte aus den Patronen gedrückt. Diese Tinte wird im Drucker von einem Tintenkissen aufgefangen, damit die Druckertinte nicht auf Ihren Möbeln landet.
  • Je nach der Anzahl der Drucke und vor allen Dingen der Reinigungsgänge wird das Kissen sich dabei mit Tinte vollsaugen. Die Meldung, dass es verbraucht ist, bedeutet, dass dieses Kissen so stark mit Tinte vollgesogen ist, dass die Gefahr besteht, dass Tinte aus dem Gerät tropft.
  • Da die Tinte im Kissen verdunstet und es auch sehr unterschiedlich ist, wie viel Tinte im Tintenkissen landet, das hängt unter anderen davon ab, wie oft Sie die interne Reinigung in Anspruch nehmen, erscheint die Meldung meist lange, bevor das Kissen wirklich voll ist. Epson geht kein Risiko ein, dass durch ihre Geräte Schaden entsteht. Aus diesem Grund erscheint die Meldung nach einer gewissen Anzahl von Drucken automatisch.

Vorgehen, wenn es laut Anzeige verbraucht ist

  1. Wie ausgeführt wird der Drucker nicht sofort überlaufen, wenn Sie weiter drucken. Aus diesem Grund können Sie es also kurzfristig wagen, den Epson zu resetten. Machen Sie dies nur, wenn Sie den Drucker unbedingt sofort brauchen. Laden Sie das Tool herunter. Es hilft bei vielen Epson-Druckern, sofern Sie ein Betriebssystem von Windows (95/98/ME/2K2/XP) haben, wenn das Kissen verbraucht ist.
  2. Installieren Sie das Programm, öffnen Sie es und wählen Sie den Drucker aus. Suchen Sie den Eintrag "Protection counter“ und dort "Reset protection counter“. Unter "Protection Counter Functions“ finden Sie auch Tastenkombinationen, wie Sie bei manchen Modellen den Counter zurücksetzen können. Falls Ihr Modell nicht in der Liste steht, können Sie auch andere Modelle ausprobieren, manchmal führt auch das zum Erfolg.
  3. Der beschriebene Schritt ist zum Beispiel sinnvoll, wenn Sie den Service von Epson nicht erreichen können, aber unbedingt ein paar Dokumente drucken müssen. Sie sollten aber auf jeden Fall mit dem Service Kontakt aufnehmen. Der Austausch der Tintenkissen kostet normalerweise nur ungefähr 20 €. Dann können Sie sicher sein, dass nichts schief läuft.
  4. Wenn Sie den Tausch im Fachbetrieb nicht möchten, wovon aber abgeraten werden muss, können Sie den Drucker vorsichtig zerlegen. Machen Sie unbedingt Fotos von allem, was Sie beim Zerlegen machen, damit Sie ihn wieder zusammenbekommen. Die Tintenkissen sind kleine Schwämmchen, die ganz unten im Gerät sitzen. Diese müssen Sie ausbauen und auswaschen. Sofern Sie den Counter nicht schon resettet haben, müssen Sie dies nun machen, damit der Drucker wieder arbeitet.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Drucker mit WLAN verbinden - so geht's
Alexander Bürkle
Computer

Drucker mit WLAN verbinden - so geht's

Die meisten Drucker werden per USB-Kabel mit dem Computer verbunden. Es gibt aber auch einige spezielle Modelle, die zusätzlich noch über einen WLAN-Empfänger verfügen. Wenn …

Ähnliche Artikel

Patronen müssen richtig eingesetzt werden
Gerd Weichhaus
Hardware

Epson T0714 - die Patrone richtig einsetzen

Bei der T0714 von Epson handelt es sich um die Druckerpatrone mit der gelben Farbe für einige Drucker und Kombigeräte dieses Druckerherstellers. Diese Druckerpatronen enthalten …

Die Patronen müssen mit dem R2000 kompatibel sein.
Sebastian Pekrul
Hardware

Epson R2000 - Patronen wechseln

In der Regel dauert es beim "normalen" Gebrauch des Epson R2000 immer eben so lange, bis eine Druckerpatrone leer ist, dass man gerade wieder vergessen konnte, wie das …

Den Epson D88 nutzen auch Geschäftsmänner als zuverlässigen Drucker.
Markus Eckert
Computer

Epson D88 - Wissenswertes über die Druckerpatronen

Der Epson Stylus D88 ist ein Tintenstrahldrucker, den Sie mit einzelnen Tintentanks für die jeweilige Farbe bestücken können. Dies spart Druckkosten, denn Sie brauchen nur die …

Der Drucker hat separat wechselbare Tintenpatronen.
Ruth Heiden
Hardware

Epson Stylus Office B42WD - Merkmale

Drucker für den PC werden im Büro gleichermaßen genutzt wie zu Hause. Oft kommt es bei der Anschaffung darauf an, einen Kompromiss zwischen Nutzen, Funktionalität und Preis zu …

Epson-Drucker zählen zu den bekanntesten.
Anna Adamsberg
Hardware

Epson Stylus DX 4250 - Informatives

Der japanische Epson-Konzern produziert unter anderem Drucker. Für etliche Jahre zum Programm gehörte die Marke Stylus. Diese wurde 2012 abgelöst, die Geräte sind jedoch zum …

Der Druckknopf eines Epson-Druckers ist schnell gereinigt.
Marie Gabor
Computer

Epson-Druckkopf reinigen - so gehen Sie vor

Sie sind im Besitz eines Epson-Druckers und wollen, nach langer Benutzung, den Druckknopf des Gerätes reinigen? Mit der richtigen Anleitung ist dieser Vorgang im Handumdrehen geschafft.

Einfache Drucker gibt es schon für wenig Geld im Handel.
Tobias Gawrisch
Computer

Druckertreiber für Epson Stylus D92

Der Epson Stylus D92 ist ein sehr kompakter und günstiger Drucker für einfache Dokumente und Fotos. Die passenden Druckertreiber finden Sie auf der Epson-Website.

Mit dem Drucker können Sie Blätter im DIN-A3-Format bedrucken.
Mirjam Nowarra
Hardware

Epson-A3-Drucker - Informationen

Für normale Ausdrucke in A3 hat Epson den WorkForce WF-7515 auf den Markt gebracht. Der Drucker ist in der Lage, Ihre Dateien im Format A3 auszudrucken. Das Gerät verfügt …

Schon gesehen?

Epson-Drucker gesperrt - was tun?
Rainer Ellmer
Computer

Epson-Drucker gesperrt - was tun?

Ihr Epson-Drucker ist gesperrt und Sie können das Gerät nicht mehr nutzen? Dies ist kein Grund um zu verzweifeln. Nachfolgend wird Ihnen erklärt, wie Sie das Problem beheben können.

Das könnte sie auch interessieren

Eine Dat-Datei öffnen - so geht´s
Johannes Pries
Computer

Eine Dat-Datei öffnen - so geht's

Dat-Dateien öffnen ist vor allem deshalb keine leichte Aufgabe, weil die Endung für viele unterschiedliche Datenformate stehen kann. Häufig allerdings handelt es sich um …

League of Legends: Patch-Problem - das können Sie tun
Pierre Fuchs
Computer

League of Legends: Patch-Problem - das können Sie tun

League of Legends (LoL) findet immer neue Anhänger. Doch leider kommt es auch hier immer mal wieder zu Problemen mit den Patches. Mit etwas Glück kann dem schnell Abhilfe geschaffen werden.

Den WLAN-Sicherheitsschlüssel ändern
Julian Grzegorczyk
Computer

Den WLAN-Sicherheitsschlüssel ändern

Ein WLAN-Netzwerk sollte in jedem Fall mit einem Sicherheitsschlüssel (Netzwerkschlüssel) gesichert sein. Haben Sie dies nicht oder möchten Sie diesen ändern, wird Ihnen diese …