Alle Kategorien
Suche

Eine zweite Sky-Karte beantragen - so geht es Schritt für Schritt

Sky-Kunden können zusätzlich zu ihrer Smartcard eine zweite Sky-Karte beantragen. Dies ist unter Umständen sinnvoll, wenn es mehrere Fernsehgeräte im Haushalt gibt und die Familienmitglieder unterschiedliche Programm-Interessen haben. Eine Zweitkarte zu bestellen, ist auch nicht schwer.

Fußball oder Spielfilm - die Sky-Zweitkarte ermöglicht beides.
Fußball oder Spielfilm - die Sky-Zweitkarte ermöglicht beides. © Henrik_Gerold_Vogel / Pixelio

Die Zweitkarte von Sky

Die Zweitkarte von Sky ist ein Angebot für Haushalte mit mehreren Fernsehgeräten.

  • Die Zweitkarte ermöglicht es, an einem anderen Fernsehgerät zur gleichen Zeit ein anderes Sky-Programm zu sehen. Sie gilt jedoch nur für die gleichen gebuchten Pakete. Sie können also nur jene Sender und Programme empfangen, die Sie ohnehin gebucht haben, auch gibt es pro Haushalt nicht mehr als zwei Sky-Karten. Die Empfangsart ist ebenfalls vom bereits vorhandenen Vertrag abhängig. Haben Sie einen Vertrag für Kabelempfang, können Sie also keine Zweitkarte für Satellitenempfang bekommen.
  • Derzeit kostet eine zweite Sky-Karte 12 Euro pro Monat. Hinzu kommt eine einmalige Gebühr von 19 Euro. Sie können außerdem einen zweiten Receiver leihweise hinzu buchen, der je nach Ausstattung einmalig zwischen 99 und 169 Euro kostet, wobei außerdem noch Versandkosten anfallen. Bei Bestellung einer Zweitkarte bekommen Sie auf Wunsch das Angebot Sky Go, mit dem Sie Sky auch auf anderen Endgeräten beispielsweise Ihrem PC oder iPad empfangen können, gratis dazu. Genießen Sie bestimmte Rabatte, bleiben diese unberührt.  

So bekommen Sie eine zweite Karte

Eine zweite Sky-Karte zu bekommen, ist nicht schwer:

  1. Wollen Sie eine zweite Sky-Karte, brauchen Sie zunächst einmal einen Vertrag mit Sky für bestimmte Pakete. Wenn Sie möchten, können Sie dann unmittelbar nachdem Sie Sky abonniert haben auch gleich eine Zweitkarte hinzu buchen. Sie können die Karte jedoch auch später jederzeit hinzu buchen.
  2. Möchten Sie eine zweite Karte buchen, gehen Sie auf die Internetseite von Sky und anschließend in das Kundencenter.
  3. Im Kundencenter finden Sie auf der linken Seite unter "Innovative Dienste" das Angebot "Zweitkarte".
  4. Wenn Sie dies anklicken, öffnet sich ein neues Fenster. Loggen Sie sich dort mit Ihrer Kundennummer und Ihrem PIN-Code ein. Sie können dann die Zweitkarte sofort buchen.
  5. Nach Wunsch können Sie gleich einen zweiten Receiver hinzu buchen. Sie haben drei Receiver, nämlich den SD-Receiver, den HD-Receiver und den Receiver Sky+, gegen eine entsprechende Gebühr zur Auswahl. Es ist jedoch auch möglich jederzeit später noch einen Receiver hinzu zu buchen, wenn Sie sich nicht sofort entscheiden können. Die Zweitkarte und gegebenenfalls auch der Receiver werden Ihnen nach der Bestellung zugeschickt.
  6. Bestellen können Sie die Sky-Zweitkarte jedoch auch über den telefonischen Kundenservice unter der Nummer 0180 51 100 00. Für ein Gespräch aus dem Festnetz zahlen Sie in diesem Fall 14 Cent pro Minute, per Mobilfunk wird es teurer. Außerdem ist eine Bestellung per Fax unter der Nummer 0180 51 100 09 möglich.

Eine zweite Sky-Karte hinzu zu buchen, ist also sehr einfach, wenn Sie sich vorher über die Bedingungen informiert haben.

Teilen: