Alle Kategorien
Suche

Eine perfekte Hausfrau werden - so klappt's

Bisher waren in Ihrem Kühlschrank nur Cola, Gesichtsmasken und Nagellack zu finden? Und nun sind Sie mit Ihrem Traumpartner zusammen gezogen oder Mutter geworden und auf Sie kommen ganz neue Anforderungen zu? Eine perfekte Hausfrau werden - so klappt's mit dem bisschen Haushalt.

So läuft's entspannt als Hausfrau!
So läuft's entspannt als Hausfrau!

Was Sie benötigen:

  • Ehrlichkeit
  • Putzplan
  • Koch- und Backbücher
  • Haushaltshelfer

Eine perfekte Hausfrau werden

  • Überlegen Sie zunächst, warum Sie eine perfekte Hausfrau werden möchten. Empfinden Sie sich selbst als chaotisch oder gibt's oft peinliche Kritik von der Schwiegermutter? Solange Sie und Ihre Familie sich wohl fühlen, hilft zunächst nur eins: Ungebetene Überraschungsbesuche abwimmeln oder in ein Café verlegen. Ansonsten ist etwas Mogeln erlaubt!
  • Bekämpfen Sie als perfekte Hausfrau zunächst Ihre größten Schwächen: Kaufen Sie sich beispielsweise große Müll- und Wäschebehälter, nutzen und leeren Sie diese konsequent. Herumliegende Sachen werden so schon einmal kräftig reduziert. Auch eine Wandgarderobe im Schlaf- oder Kinderzimmer (in kindgerechter Höhe) bewirkt wahre Wunder. Rollbare Spielzeugkisten für die Kleinen schaffen im Nu Ordnung.
  • Putzen Sie bei angemeldetem Besuch vorerst die sichtbaren Bereiche: Flur, Wohnzimmer und Toilette sollten aufgeräumt und sauber sein. Gesaugte Böden, frische Handtücher und ein geputztes Waschbecken wirken schon viel besser.
  • Räumen Sie konsequent Sitzflächen und Tische frei und wischen Sie diese ab. Eine Sprühflasche mit Spüllauge und ein altes Wischtuch ersparen der perfekten Hausfrau Rennerei und großes Polieren.
  • Bieten Sie Ihrem Besuch bei Zeitnot ohne schlechtes Gewissen gekaufte Kekse oder Kuchen an. Investieren Sie als perfekte Hausfrau Ihre Zeit vorab lieber in die Tischdeko. Ein paar schöne Servietten und eine Kerze auf dem Tisch - schon ernten Sie Lob für Ihre Mühe.

So klappt's dauerhaft als Hausfrau

  • Setzen Sie als Hausfrau Prioritäten und überlegen Sie sich einen Putzplan. Auch größere Kinder und der Partner können mit anpacken. Fragen Sie Ihren Mann, welche Aufgaben er gern erledigen möchte. Einkaufen, Müll entsorgen oder Fenster putzen erledigen Männer mit links.
  • Gestalten Sie Ihren Haushalt einfach. Reduzieren Sie Ihre Bügelwäsche, indem Sie den Trockner nutzen oder Hemden, Pullover und Shirts noch feucht auf einen Kleiderbügel hängen und in Form ziehen. Legen Sie Freizeitkleidung oder Kinderwäsche gleich nach dem Trocknen zusammen und räumen Sie die Wäschestapel weg.
  • Lassen Sie nichts herumliegen und geben Sie den Dingen in Ihrem Haushalt einen festen Platz.
  • Nutzen Sie als moderne Hausfrau praktische Haushaltshelfer und -geräte. Ein gutes Bodenwischsystem und waschbare Schmutzfangmatten im Eingangsbereich sind Gold wert.
  • Wenn Sie ein Kochmuffel sind, dann fangen Sie klein an. Kochen Sie einfache Gerichte aus Ihrer Kindheit, wie Rührei, Toast Hawaii oder Milchreis. Sie werden sehen, bei Erfolg fallen Ihnen immer wieder neue Variationen ein. Auch einfache Koch- und Backbücher sind für Sie als Hausfrau hilfreich. Und einer versierten Freundin mal über die Schulter zu schauen, ist auch als perfekte Hausfrau erlaubt.
  • Auch bei Tisch ist Tricksen in Ordnung: Wenn es schnell gehen soll, dann werten Sie einfach ein Fertiggericht auf. Tiefkühlgerichte, Fertigsoßen im Glas oder Fertigteige aus der Kühlung sind prima Helfer. Ein bis zwei frische Komponenten dazu und schon bittet die Hausfrau zu Tisch.

Erwarten Sie nicht zu viel auf einmal von sich. In die Rolle als Hausfrau wachsen Sie mit etwas Übung hinein. Und vergessen Sie nicht: Das Ergebnis zählt!

Teilen: