Was Sie benötigen:
  • Gegensprechanlage
  • elektronischer Türöffner
  • Kabel
  • Werkzeug

Eine Gegensprechanlage kann überall installiert werden

  • Im Handel bekommen Sie eine Gegensprechanlage mit Türöffner als Set, welches Sie selbst im Eingangsbereich Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung installieren können. Mitunter müssen Sie den Summer für die Türöffnung separat erwerben, manchmal ist er jedoch auch Bestandteil des Sets.
  • Wenn Sie zur Miete wohnen, sollten Sie im Vorfeld Ihren Vermieter um Erlaubnis für die Installation bitten.
  • Das Set besteht aus drei Teilen. Im Außenbereich installieren Sie das Modul mit Klingel und Lautsprecher, in Ihrer Wohnung oder im Haus das Bedienfeld für den Innenbereich. Dieses Modul ist in der Regel etwas größer und enthält die Knöpfe für die Gegensprechanlage und den Türöffner. Ist Ihr Set zusätzlich mit einer Kamera ausgerüstet, hat das Bedienfeld einen kleinen Bildschirm und die Klingel eine Kamera. So können Sie den Besucher nicht nur hören, sondern auch sehen. Der Summer muss am Türschloss befestigt werden, damit die Tür durch das Drücken auf den Summerknopf entriegelt wird und der Besucher eintreten kann.
  • Installieren Sie das Klingelmodul an einer Stelle, an der die Klingel gut zu erreichen ist. Richten Sie die Kamera, wenn vorhanden, so aus, dass das Gesicht des Besuchers zu sehen ist.
  • Das Bedienfeld sollte innerhalb von Wohnung oder Haus an einer Stelle angebracht werden, die von der Wohnungstür aus nicht eingesehen werden kann. Wenn Sie sich entscheiden, einen Besucher nicht einzulassen, könnte dieser dies eventuell nicht akzeptieren, wenn er Sie von seiner Position aus sehen kann.
  • Nun verbinden Sie Klingelmodul und Bedienteil mit dem beiliegenden Kabel. Verlegen Sie dieses möglichst unsichtbar in Ecken des Hauses oder in einem Kabelkanal. An beiden Teilen der Gegensprechanlage mit Türöffner sind Anschlüsse vorgesehen. In diese müssen Sie die vorbereiteten Kabel einklemmen.
  • Zuletzt installieren Sie den Summer. Dieser sorgt dafür, dass das Türschloss entriegelt wird und der Besucher die Tür aufdrücken kann. Das herkömmliche Türschloss wird durch den Summer ausgetauscht, indem dieser in die vorgesehene Öffnung des Schließzylinders eingeschraubt wird.
  • Verbinden Sie nun den Türsummer mit einem entsprechenden Kabel mit der Gegensprechanlage. Am Knopf, mit dem die Tür geöffnet wird, befindet sich ein Anschluss, in den Sie das Kabel vom Summer einklemmen müssen. Nun kann dieser mit dem entsprechenden Knopf bedient werden.

Der Türöffner ist einfach zu handhaben

  • Wenn die Installation der Gegensprechanlage mit Türöffner erfolgreich durchgeführt wurde, kann diese sehr einfach bedient werden.
  • Wenn die Klingel ertönt, betätigen Sie einfach den Knopf der Gegensprechanlage und fragen, wer der Besucher ist.
  • Möchte Sie ihn hereinlassen, drücken Sie den Knopf für den Türöffner, der Besucher hört einen Summton, die Tür ist freigegeben.
  • Wenn sie ihn nicht empfangen möchten, können Sie ihn höflich abweisen und die Gegensprechanlage wieder ausschalten.