Alle ThemenSuche
powered by

Drainage legen - Anleitung

Eine im Erdreich verlegte Drainage dient dazu, Sickerwasser auf Ihrem Grundstück gezielt zu sammeln und abzuführen. So können Sie beispielsweise Ihre Kellerwände vor Feuchtigkeit schützen und so verhindern, dass diese beschädigt werden. Wie Sie vorgehen müssen, um eine Drainage richtig zu verlegen, lesen Sie in dieser Anleitung.

Weiterlesen

Legen Sie eine Drainage und schützen Sie Ihr Gebäude so vor Feuchtigkeit.
Legen Sie eine Drainage und schützen Sie Ihr Gebäude so vor Feuchtigkeit.

Was Sie benötigen:

  • Schaufel
  • Minibagger
  • Drainagerohr DN300
  • Leerkies (Körnung 8/16)
  • Filtervlies (Rollenware)
  • Spülschächte DN300
  • Kontrollschacht DN1000 oder Sickerschacht
  • Rüttelplatte

Um eine dauerhaft funktionsfähige Drainage zu erhalten, müssen Sie die folgenden Schritte möglichst gewissenhaft ausführen. Fehler in der Ausführung können im besten Fall eine wirkungslose Drainage zur Folge haben und im schlechtesten Fall das Bauwerk (durch Bewässerung) schädigen. Wenn Sie sich bei der Ausführung unsicher sind, holen Sie sich professionelle Hilfe von einem Tiefbauunternehmen.

So legen Sie eine Drainage fachgerecht

  1. Im Baustoffhandel gibt es komplette Drainagesysteme, bestehend aus Drainagerohren, Kontroll- und Sickerschächten. Lassen Sie sich im Vorfeld beraten, sodass Sie die richtigen Komponenten für Ihr Gebäude und die anfallende Sickerwassermenge besorgen können.
  2. In den meisten Fällen ist es sinnvoll eine sogenannte Ringdrainage um das Gebäude zu verlegen. Hierzu wird die Drainage als Ring um das Gebäude herum gelegt und anschließend auf einen Kontrollschacht geführt. Von dort gelangt das Sickerwasser dann zur Vorflut (beispielsweise Mischwasserkanal).    
  3. Am einfachsten ist der Einbau der Drainage beim Neubau des Gebäudes, da die Verlegung in der Baugrube direkt möglich ist. Soll die Drainage nachträglich eingebaut werden, sind umfangreiche und aufwendige Erdarbeiten notwendig, die per Hand kaum zu bewältigen sind. Es ist daher sinnvoll, mit Hilfe eines Minibaggers einen Graben rund um das Haus auszuheben. Bitte achten Sie dabei auf, den Boden etwas abzuböschen, um zu verhindern, dass dieser in die Baugrube rutschen kann.
  4. Erstellen Sie eine Planie in der Baugrube, die ein leichtes Gefälle hin zum Kontrollschacht besitzt. Legen Sie dazu einen Hochpunkt auf der zum Kontrollschacht am weitesten entfernten Gebäudeecke an. Das Gefälle der Planie sollte überall mindestens 5 Prozent (also 5 cm auf 1 Meter) betragen.
  5. Schneiden Sie anschließend das Filtervlies in 1,5 Meter lange Streifen von der Rolle ab und legen diese auf die Planie. Verteilen Sie nun etwas Leerkies auf das Vlies und legen Sie das Drainagerohr in den Leerkies. Achten Sie dabei darauf, dass das Drainagerohr allseitig von Leerkies umgeben ist.
  6. Erstellen Sie nun eine sogenannte Sickerpackung indem Sie das Vlies um das Leerkies herumschlagen.
  7. An den Gebäudeecken sollten Sie Spülschächte einfügen, um später eine Reinigung der Drainagerohre durchführen zu können.
  8. Legen Sie die Sickerpackung um das gesamte Gebäude herum und führen Sie sie auf einen Kontrollschacht. Bei dem Kontrollschacht kann es sich beispielsweise um den Hausanschlussschacht handeln oder um einen Sickerschacht.
  9. Anschließend beginnen Sie damit, die Baugrube wieder zu verfüllen. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie sickerfähiges Material zur Baugrubenverfüllung verwenden. Vergessen Sie dabei auch nicht, das Erdreich lagenweise mit der Rüttelplatte einzubauen und zu verdichten, um spätere Setzungen zu vermeiden. 

Sowohl Grundwasser als auch Sickerwasser kann Ihre Kellerwände auf Dauer schädigen. Um das Bauwerk wirkungsvoll vor Feuchtigkeit zu schützen, ist es erforderlich eine funktionsfähige Drainage einzubauen.   

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Lichtschalter abmontieren - so gelingt's
Gerd Weichhaus
Heimwerken

Lichtschalter abmontieren - so gelingt's

Wenn ein Lichtschalter nicht mehr benötigt wird oder ausgewechselt werden soll, dann können Sie diesen abmontieren und entweder durch einen Neuen ersetzen oder die …

Alte Möbel restaurieren - eine Anleitung
Irene Bott
Freizeit

Alte Möbel restaurieren - eine Anleitung

Dachbodenfund oder Schnäppchen vom Flohmarkt? Häufig kann es sich lohnen, alte Möbel zu restaurieren. Aufwändige Verfahren wie Schelllackpolitur oder Furnieren sollten Sie …

Ähnliche Artikel

Wenn man die Drainage selber verlegen will, reicht auch ein kleineres Drainagerohr.
Marc Tilian
Heimwerken

Drainage verlegen - Anleitung

Um ein Haus oder ein Grundstück trocken zu halten, empfiehlt es sich, eine Drainage in einfacher oder komfortablerer Ausführung zu verlegen. Besonders ratsam wäre ein Einbau …

Silberfische - Ursache und Bekämpfung
Matthias Bornemann
Haushalt

Silberfische - Ursache und Bekämpfung

Tagsüber sind Silberfische nicht zu sehen. Wer aber nachts raus „muss“, kann sie zu Gesicht bekommen, die Silberfische. Auch wenn sie harmlos sind, stellen sie doch ein …

Das richtige Verlegen einer Drainage ist bei Gebäuden unerlässlich.
Thomas Wirtz
Heimwerken

Drainage richtig verlegen - so geht's

Eine Drainage schützt vor eindringender Feuchtigkeit in ein Gebäude. Sickerwasser kann durch das Verlegen einer Drainage ungehindert abfließen und verhindert Schäden durch …

Richtiges Trocknen von zu feuchter Luft verhindert Feuchtigkeitsschäden.
Boris Valdix
Haushalt

Luftfeuchtigkeit im Keller senken - so geht's

Viele werden das Problem mit zu feuchten Kellern kennen. Die Luftfeuchtigkeit gilt es zu senken, da sich sonst Rost und Schimmel bilden kann. Doch wie stellt man das am besten an?

Feuchte Keller sind besonders anfällig für Schimmelpilze.
Matthias Bornemann
Heimwerken

Feuchter Keller - so beugen Sie Schimmelpilzen vor

Ein feuchter Keller ist leider keine Seltenheit. Außerdem ist ein feuchter Keller meist nur der erste Schritt hin zur Bildung von Schimmel. Aber das muss nicht sein – beugen …

Schimmel stellt eine Gefahr für die Gesundheit dar und sollte daher gründlich entfernt werden.
Matthias Bornemann
Haushalt

Schimmel im Keller entfernen - so geht's

In wenig belüfteten Räumen, wie etwa im Keller, besteht das erhöhte Risiko eines Schimmelbefalls. Schimmel im Keller sollten Sie jedoch nicht unterschätzen, stellt er doch eine …

Private Sauna im Keller - Entspannung pur!
Heike Stein
Heimwerken

Sauna im Keller einbauen - so gelingt die Planung

Die Sauna ist der Entspannungsklassiker schlechthin: Dieser Traum wird durch einen Einbau einer Sauna im heimischen Keller wahr. Wenn Sie gestresst von Ihrer Arbeit kommen, …

An feuchten Kellerwänden bildet sich oft ein Belag, der aussieht wie weißer Schimmel.
Dorothea Stuber
Haushalt

Weißer Schimmel im Keller - was tun?

Wenn Sie in Ihrem Keller weiße Ausblühungen entdecken, dann handelt es sich in der Regel nicht um Schimmel, sondern um Salpeter oder andere Salze. Solche Ausblühungen sind bei …

Ein Kellerfenster können Sie selbst austauschen.
Daniela Born
Heimwerken

Kellerfenster austauschen - so geht's

Wenn Sie in Ihrem Keller noch ein altes Metallfenster haben, können Sie es gegen ein modernes Kellerfenster austauschen. Wie das funktioniert, lesen Sie hier.

Mit Dränungen wird das Niederschlagswasser gezielt abgeleitet.
Janet Hartung
Heimwerken

Drainage für Entwässerung - Informatives

Drainagen werden an Gebäuden als Feuchtigkeitsschutz und auf Gartenwegen und Grundstücken zur Entwässerung angelegt. Je nach Verwendungszweck können verschiedene …

Schon gesehen?

Wand streichen mit Streifen - so klappt´s
Mona Sudter
Heimwerken

Wand streichen mit Streifen - so klappt's

Weiße Wände in der Wohnung wirken oft ein wenig steril – Farbe muss her! Wer sich nicht auf eine einheitliche Wandfarbe beschränken möchte, hat mit dem Streichen von …

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl
Heimwerken

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Das könnte sie auch interessieren

Holz lasieren - so machen Sie es richtig
Irene Bott
Heimwerken

Holz lasieren - so machen Sie es richtig

Holz können Sie lackieren oder lasieren. Beim Lackieren wird die Maserung des Holzes mit Farbpigmenten überdeckt und scheint nicht mehr durch. Wenn Sie das Holz lasieren, ist …

Gewicht von Beton berechnen - so geht's
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Heimwerken

Gewicht von Beton berechnen - so geht's

Für viele Bauvorhaben, aber auch für den Transport von Teilen, ist es wichtig, das Gewicht von Beton zu kennen. Hierfür benötigt man die Dichte des Materials.

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck
Heimwerken

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Ein Glücksrad zu bauen, macht fast soviel Spaß, wie es zu benutzen.
Filip Jünger
Heimwerken

Glücksrad selber bauen - Bauanleitung

Das Glücksrad war nicht nur im Fernsehen in der gleichnamigen TV Show beliebt. Ein Glücksrad ist der ideale Zeitvertrieb für eine lustige Feier ,egal ob für jung oder alt, ob …

Der Empfangstresen ist die Visitenkarte Ihres Geschäftes. Sie können ihn auch selbst bauen!
Anette Magin
Heimwerken

Empfangstresen selber bauen - Anleitung

Einen Empfangstresen selber zu bauen, kann auch einem ungeübten „Baumeister“ gelingen, wenn er sich eines kleinen Kniffs bedient!