Alle Kategorien
Suche

Doppeltaktik im Tennis gelungen einsetzen

Am 5. Juli 1992 wurde bei dem Tennisturnier in Wimbledon Geschichte geschrieben. An diesem Tag gewannen Michael Stich und John McEnro die Doppelkonkurrenz. Stich und McEnro besiegten ihre Gegner Mit 5 : 7; 7 : 6; 3 : 6; 7 : 6 und 19 : 17. Das Match musste damals wegen Dunkelheit abgebrochen werden und wurde dann am nächsten Tag fortgesetzt. Im Gegensatz zum Einzel, hat man beim Doppel einen Partner und natürlich muss man sich mit diesem absprechen und eine Taktik entwickeln. Das Team, dem dies am erfolgreichsten gelingt, wird dann auch das Match gewinnen. Die richtige Doppeltaktik kann also über Sieg und Niederlage entscheiden.

Auch beim Tennisdoppel ist Taktik erforderlich.
Auch beim Tennisdoppel ist Taktik erforderlich.

Was Sie benötigen:

  • Doppelpartner
  • Die Fähigkeit jederzeit die Taktik zu ändern
  • Siegeswille

Doppeltaktik erfolgreich einsetzen

  • Wenn Sie schon einmal ein Doppel im Fernsehen verfolgt haben, ist Ihnen sicher aufgefallen, dass einer der Spieler des aufschlagenden Teams fast am Netz steht. Dies ist so, weil er versuchen sollte, den gegnerischen Return aus der Luft zu nehmen und zu „töten“ bzw. zu einem Punkt für sein Team zu verwandeln.
  • Der Aufschläger wird versuchen seinen Partner darin zu unterstützen, die schnelle Entscheidung am Netz zu suchen. Darum wird er ebenfalls vorrücken. Wenn sich das aufschlagende Team am Netz festgesetzt hat, wird es für das gegnerische Team schwierig, den Punkt zu gewinnen. Aus diesem Grund wird das gegnerische Team versuchen eine Doppeltaktik einzusetzen, indem der Aufschläger durch lange Bälle so lange wie möglich an der Grundlinie gehalten wird.
  • Wenn beide Spieler des aufschlagenden Teams am Netz stehen, könnte das gegnerische Team natürlich einen Lopp einsetzen, aber diese Doppeltaktik ist sehr riskant, denn der Lopp ist einer der schwierigsten Bälle im Repertoire eines Spielers. Sollte man sich für einen Lopp entscheiden, sollte dieser über den Netzspieler gespielt werden.

Welche Taktik soll man nach einen Lopp einsetzen?

  • Wenn der Lopp gelingt, steht plötzlich das aufschlagende Team unter Druck. Der aufschlagende Spieler muss nun nämlich versuchen, den Lopp zu erlaufen. Wird der Netzspieler überloppt wird der Ball auf seiner Seite ankommen. Darum muss der Netzspieler die Seite wechseln, denn es sollte vermieden werden, dass beide Spieler hintereinander stehen, weil sonst eine Seite des Spielfeldes frei ist. 
  • Eine Doppeltaktik, welche vom returnierenden Team immer wieder erfolgreich angewendet wird, ist den Ball immer wieder durch die Mitte des aufschlagenden Teams zu spielen. Ist dieses Team nicht eingespielt, wird jeder darauf warten, dass der Partner diesen Ball annimmt. Wenn sich aber jeder auf den anderen verlässt, wird sich niemand um diesen Ball kümmern und der Punkt geht an das gegnerische Team.
  • Diese Doppeltaktik ist simpel, aber immer wieder erfolgreich. Ein Weg dagegen anzugehen ist z.B., im Vorfeld abzusprechen, dass immer der Spieler, welcher zuletzt aufgeschlagen hat, oder gerade aufschlägt sich um diese Bälle kümmert. Mit dieser Doppeltaktik können Fehler vermieden und Punkte gewonnen werden.

Ändern Sie Ihre Doppeltaktik

  • Es ist wichtig, die Doppeltaktik immer zu variieren um den Genger zu überraschen. Erfolgt der Aufschlag z.B. immer auf die Rückhand - Seite, wird der Gegner diesen irgendwann auch dort erwarten. Beim Einzel ist es kein Problem, seine Spieltaktik zu variieren, aber beim Doppel sollte man taktische Veränderungen mit dem Partner absprechen. Weiß dieser z.B., dass der Aufschlag auf die oft schwächere, Rückhand - Seite kommt, kann er den Return besser einschätzen und entsprechend reagieren. Aus diesem Grund ist es notwendig sich vor jedem Ball Wechsel erneut abzusprechen, um sich besser aufeinander abzustimmen. 
  • Weitere Ratschläge für eine erfolgreiche Doppeltaktik finden Sie im Internet unter sportlerfrage.net. Viele der hier aufgezeigten Ratschläge sind in diesem Artikel bereits erwähnt. Aber Sie finden in diesem Kurzvideo noch weitere Ideen für eine erfolgreiche Doppeltaktik.
Teilen: