Wie beim Verschicken von Paketen innerhalb Deutschlands so können auch internationale Pakete über die Sendungsverfolgung der DHL überwacht werden.

Das benötigen Sie für die Sendungsverfolgung

  • Zunächst benötigen Sie, um ein Paket, welches mit DHL transportiert wird, zu verfolgen die Sendungsnummer. Diese besteht aus einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben und wird nur einmal für die Sendungsverfolgung generiert.
  • Dieser sogenannte "Identcode" befindet sich, auch bei internationalen Paketen, sowohl auf dem Paketschein als auch auf Ihrem Einlieferungsbeleg. Bei Bestellungen im Internet wird Ihnen diese Nummer meist mit der Versandbestätigung per E-Mail zugesandt.

Internationale Pakete per DHL überwachen

  1. Haben Sie Ihre Sendungsnummer, beziehungsweise den Identcode zur Hand, so können Sie diesen auf der Webseite von DHL eingeben und so den aktuellen Status Ihrer Sendung verfolgen.
  2. Aktivieren Sie "International", wenn ein Paket ins Ausland verschickt wurde beziehungsweise wenn Sie ein Paket aus dem Ausland erwarten. Anschließend tragen Sie den Identcode in das vorgegebene Feld ein und klicken auf "Suchen", um die Sendungsverfolgung zu starten.
  3. Sofern Daten zu dieser Nummer bereits bei der DHL hinterlegt sind, erscheint nun eine Auflistung, wo sich Ihr Paket befindet, beziehungsweise in welcher Bearbeitungsphase das Paket ist.
  4. Sollten noch keine Angaben zu der Sendung gemacht werden können, wurde das Paket noch nicht bei der DHL abgegeben. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn der Paketschein über die Onlinefrankierung bereits angefertigt wurde, das Paket selbst aber noch nicht abgegeben wurde.
  5. Sollte sich dieser Status nicht binnen 24 Stunden ändern, so kontaktieren Sie am besten den Versender und fragen Sie nach, ob die Lieferung bereits dort aufgegeben wurde.