Alle Kategorien
Suche

Der Unterschied zwischen Polizia und Carabinieri

Kennen Sie den Unterschied zwischen der Polizia in Italien und den Carabinieri? Es kann Ihnen im Notfall helfen, die richtigen Polizisten aufzusuchen.

In Venedig sind Polizia und Carabinieri auch auf dem Wasser unterwegs.
In Venedig sind Polizia und Carabinieri auch auf dem Wasser unterwegs.

Die Aufgaben der Polizia

Wenn Sie in Italien schon einmal auf die dortige "Polizia" oder andere Behörden angewiesen waren, wissen Sie, dass das problematisch sein kann. Es gibt feine Unterschiede, sowohl lokal als auch organisatorisch. 

  • Sobald Sie fließend Italienisch sprechen, haben Sie kaum Probleme. Viel Geduld müssen Sie dennoch mitbringen. Die Administration in Italien ist ein kompliziertes Netzwerk.
  • Sie werden, wie viele Touristen, vermutlich auch nicht wissen, ob Sie sich mit Ihrem Problem an die örtliche "Polizia" oder an die Carabinieri wenden sollten. Das ist gewollt. Es gibt mehrere staatliche, nationale Polizeiorganisationen. Diese unterstehen verschiedenen Ministerien, um Machtmissbrauch vorzubeugen. 
  • In größeren Städten finden Sie hauptsächlich die Polizia de Stato, die zivile Staatspolizei. Sie ist dem Innenministerium untergeordnet - ähnlich wie in Deutschland. Die Notrufnummer der Polizia in Italien ist 113.

Die Carabinieri und der feine Unterschied

Die Carabinieri sind ein Teil des gesamten Polizeiapparates. Doch Sie sollten vorsichtig sein, denn Carabinieri sind teilweise etwas mehr als die Mitarbeiter der Polizia in Italien. Darin besteht der feine Unterschied.

  • Zum einen gelten die Carabinieri als die Gendarmerie des Staates. Zum anderen sind Sie seit dem Jahr 2000 die vierte italienische Streitkraft. Die Carabinieri wurden damit dem Heer, der Luftwaffe und der Marine gleichgesetzt.
  • Organisatorisch unterstehen Sie damit dem Verteidigungsministerium und sind militärisch gegliedert.
  • Auf dem Lande jedoch gelten Sie als die Vertreter der Polizia und so sind die Carabinieri in einigen Dingen auch dem Innenministerium zugeordnet - wie die Polizia selbst. Sie erreichen die Carabinieri in Italien unter der Notrufnummer 112.

Ein Tipp zum Schluss: Als Faustregel können Sie sich merken, dass Sie bei einem Notfall in einer Stadt die 113 wählen und auf dem Lande die 112. Mit diesem Wissen fühlen Sie sich vielleicht etwas sicherer und können den Urlaub beruhigt genießen. Schöne Ferien!

Teilen: