Alle Kategorien
Suche

Darf man seinen Cousin heiraten - das sollten Sie beachten

Haben Sie sich in Ihren Cousin verliebt? Fürchten Sie nun, dass Sie sich wegen Inzest strafbar machen, denn Sie haben oft gehört, dass man seinen Cousin nicht heiraten darf? Bei dem Thema sollten Sie einiges berücksichtigen.

Cousine und Cousin, darf das sein?
Cousine und Cousin, darf das sein? © wollersen / Pixelio

Probleme, auch wenn man den Cousin heiraten darf

Sie müssen bei dem Thema, ob man seinen Cousin heiraten darf, einiges beachten.

  • Es gibt Cousins 1. und 2. Grades. Ein Cousin 2. Grades ist jemand, mit dem Sie gemeinsame Urgroßeltern haben. Einen Cousin 2. Grades dürfen Sie immer heiraten.
  • Einen Cousin 1. Grades dürfen Sie in Korea, auf den Philippinen und in vielen Balkanländern nicht heiraten. Dort sind solche Ehen auch gesellschaftlich geächtet. Es könnte also zu einem Familienkonflikt führen, wenn Sie dieser ethnischen Herkunft sind.
  • In Deutschland, Österreich und der Schweiz darf man rechtlich seinen Cousin heiraten, aber auch hier ist eine solche Ehe nicht unproblematisch. Bis 1750 galten auch Beziehungen zwischen Schwager und Schwägerin, sogar zwischen Taufpaten und Patentochter als strafbarer Inzest. Bis heute wird es von vielen daher abgelehnt, wenn man seinen Cousin heiraten will. Die Idee, dass es Inzest sei, ist tief im Bewusstsein verankert.
  • Ein weiterer Konflikt steht an, wenn Sie kirchlich heiraten wollen, denn nach dem kanonischen Recht ist das Verwandtschaftsverhältnis Cousin und Cousine ein Ehehindernis. Wenn Sie gläubig sind, müssen Sie auch nach der zivilen Trauung jeden Geschlechtsverkehr als Unzucht und Inzest beichten, wenn Sie kein Dispens von der Kirche bekommen und Ihren Cousin im Rahmen einer Ausnahmegenehmigung heiraten dürfen.

Es gibt aber auch Kulturen, in denen es die gewünschte Form der Partnerschaft ist, wenn man seinen Cousin heiratet, zum Beispiel in vielen islamischen Ländern. Sie sehen, es ist keineswegs so, dass diese Eheschließungen überall abgelehnt werden.

Verhalten, wenn man seinen Verwandten liebt

Auch wenn Sie in manchen Ländern sogar zwischen Geschwistern heiraten dürfen und in Deutschland kein Verbot besteht, wenn man den Cousin heiraten will, sollten Sie die Angelegenheit mit Fingerspitzengefühl angehen:

  • Stellen Sie Ihre Familie nicht einfach vor die Tatsache, dass Sie sich lieben und heiraten werden. Sprechen Sie das Thema lieber erst etwas vorsichtig an. Eine Eheschließung muss ja kein Familiendrama werden.
  • Erklären Sie die Rechtslage: Es ist kein Inzest, wenn man den Cousin heiratet, man darf es.
  • Weisen Sie auf die zahlreichen Ehen im Hochadel hin, bei denen häufig ein Cousin geheiratet wurde. Erwähnen Sie auch, dass es in vielen Staaten sogar erwünscht ist, wenn man den Cousin heiratet.
  • Oft wird man Ihnen das Argument von Erbkrankheiten entgegen halten, dieses können Sie leicht entkräften, wenn Sie anbieten, sich in dieser Hinsicht untersuchen zu lassen. Das macht auf jeden Fall Sinn, um erhitzte Gemüter im Familienkreis zu besänftigen. Ein solches Gutachten kann nur nützen, nicht nur, wenn Sie einen Verwandten heiraten.
  • Sprechen Sie mit dem Pfarrer wegen einer Dispens, er kann Ihnen bei den weiteren Schritten helfen. Wenn Sie eine solche für die Heirat mit dem Cousin bekommen, wird die Heirat sicher auch von der Familie akzeptiert werden.

Man darf seinen Cousin heiraten, es gibt kein Verbot, aber es ist gesellschaftlich oft nicht akzeptiert.

Teilen: