Alle Kategorien
Suche

Daimler - die Online-Bewerbung funktioniert so

Nicht nur viele Schwaben möchten gerne „beim Daimler“ arbeiten, wie es auf gut schwäbisch heißt, auch manch andere erwägt eine Bewerbung bei dem Konzern. Nicht wenige davon würden ihre Unterlagen gerne online verschicken, das ist auch möglich.

Daimler in Stuttgart-Untertürkheim: Bei Bewerbungen begehrt.
Daimler in Stuttgart-Untertürkheim: Bei Bewerbungen begehrt. © Volker_Zintgraf / Pixelio

Bewerben bei Daimler

Die Daimler AG mit Stammsitz in Stuttgart ist bei Arbeitnehmern begehrt, täglich gehen dort massenhaft Bewerbungen ein.

  • Daimler ist einer der weltweit größten Automobilhersteller. Produziert werden nicht nur Autos, sondern auch Nutzfahrzeuge, wie LKWs und Busse. Das Unternehmen hat Niederlassungen in zahlreichen Ländern und beschäftigt weltweit mehr als eine Viertelmillion Menschen.
  • Wer sich bei Daimler online bewerben möchte, hat dazu die Möglichkeit. Dabei handelt es sich nicht um eine Bewerbung per E-Mail, sondern um eine Bewerbung per Online-Formular mit Log-In. Das heißt, ein Bewerber muss sich erst einmal mit seiner E-Mailadresse und einem Passwort registrieren und kann sich dann immer wieder einloggen. Dies gibt ihm auch die Möglichkeit, seine Bewerbung abzuspeichern und später noch einmal zu bearbeiten.

So funktioniert die Online-Bewerbung

Eine Online-Bewerbung verlangt vom Bewerber nicht sehr viel anderes, als eine Bewerbung auf dem Postweg.

  • Wollen Sie sich online bei Daimler bewerben, sollten Sie sich genauso vorab über das Unternehmen informieren, wie bei einer postalischen Bewerbung. Dazu können Sie sich zunächst einmal auf der Daimler-Career-Seite, auf der Sie auch das Online-Bewerbungsformular finden, umsehen. Dort stehen Informationen rund um Jobs, Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten sowie freie Stellen zur Verfügung. Es schadet auch nicht, wenn Sie sich vorher um einen der begrenzten Plätze beim von Daimler regelmäßig organisierten Career-Day bewerben und schon einmal ein paar Kontakte zu Personalverantwortlichen des Unternehmens knüpfen. In Ihrer Bewerbung können Sie sich dann darauf beziehen und die betreffende Person direkt ansprechen.
  • Für Ihre Online-Bewerbung gehen Sie dann auf die Career-Seite, wo Sie am rechten Rand unter anderem den Link „Meine Bewerbung“ finden. Wenn Sie diesen anklicken, öffnet sich ein neues Fenster zur Registrierung. Über dieses Fenster können Sie sich später immer wieder einloggen, wenn Sie Ihre Bewerbung mehrfach bearbeiten wollen. Außerdem können Sie sich mit dem einmal im Formular angelegten Profil für mehrere Stellen bewerben. 
  • In das Online-Formular tragen Sie dann die abgefragten Daten ein. Wichtig ist, dass Sie gründlich überprüfen, ob Sie Tipp- oder sonstige Fehler gemacht haben, auch auf gute Formulierungen müssen Sie natürlich achten. An das Ende des Formulars hängen Sie als Anhang ein Anschreiben, einen Lebenslauf und die eingescannten Zeugnisse an. Wie bei einer postalischen Bewerbung, müssen Sie auch hier auf die korrekte Form achten.
  • Möchten Sie Ihre Bewerbung später noch einmal bearbeiten oder etwas ruhen lassen, bevor Sie sie auf Korrektheit überprüfen, können Sie sie abspeichern und durch Eingabe des Passwortes später wieder aufrufen. Erst dann, wenn Sie sicher sind, dass sie perfekt ist, senden Sie sie ab.

Sehr viel anders als eine postalische Bewerbung läuft also eine Online-Bewerbung auch nicht ab.

Teilen: