Alle Kategorien
Suche

Bewerbung bei Daimler - so könnte es als Ingenieur klappen

Der Daimler-Konzern zählt zu den wichtigsten Herstellern von Fahrzeugen aller Art, und das weltweit. Falls Sie vorhaben, eine Bewerbung an Daimler zu senden, sollten Sie ein paar Punkte beachten.

In der Entwicklung bei Mercedes zu arbeiten ist für manche der Traumberuf.
In der Entwicklung bei Mercedes zu arbeiten ist für manche der Traumberuf.

Was Sie benötigen:

  • einen exzellenten Hochschulabschluss
  • etwas Berufserfahrung

Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung

  • Um als Ingenieur bei Daimler arbeiten zu können, sollte man natürlich schon ein paar besondere Referenzen vorweisen können. Grundsätzlich gilt, dass Sie alles an Praktika, Projekten und sogar Patenten mit in Ihre Bewerbung einfließen lassen sollten. Eine einfache schriftliche Bewerbung reicht aufgrund der Konkurrenz heutzutage nicht mehr aus.
  • Natürlich sollten Ihre Noten herausragend sein. Firmen wie Daimler können sich global Ihre Leute aussuchen. Daher ist es enorm wichtig, auch notentechnisch zu überzeugen, auch wenn das nicht alles ist. Arbeiten Sie daher hart an einem exzellenten Masterabschluss.

Wie die Bewerbung bei Daimler abläuft

  • Bevor Sie eine Bewerbung losschicken, müssen Sie sich erst einmal für eine Sparte des Unternehmens Daimler entscheiden. Ob Personenfahrzeuge der Marke Mercedes, Fahrzeuge der Marke Smart oder auch Nutzfahrzeuge wie Lkw - Daimler bietet eine Menge Arbeitsfelder für Ingenieure. Legen Sie sich daher fest, für welchen Bereich Sie einmal arbeiten möchten.
  • Am besten bewerben Sie sich als Trainee. Sie starten dann in einem von Ihnen gewählten Bereich, um das Unternehmen besser kennenzulernen. Die Voraussetzung neben einem sehr guten Studium ist allerdings ein wenig Praxiserfahrung, frisch von der Uni wird es schwierig für Sie.
  • Die Aktion "Treffpunkt Zukunft" bietet Studenten, Absolventen sowie beruflich bereits erfahrenen Personen die Möglichkeit, direkt und vor Ort mit Daimler Kontakt aufzunehmen. Das Datum und die Location wechseln natürlich permanent, auf der Homepage von Daimler finden Sie allerdings immer die aktuellsten Informationen.
Teilen: