Alle ThemenSuche
powered by

Dach neu eindecken - Kosten richtig kalkulieren

Sofern Sie Ihr Dach neu eindecken lassen möchten, kommen hohe Kosten auf Sie zu. Diese summieren sich aus den Materialkosten und Arbeitslöhnen.

Weiterlesen

Beim Eindecken eines Dachs entstehen hohe Kosten.
Beim Eindecken eines Dachs entstehen hohe Kosten.

Was Sie benötigen:

  • Erfahrung

Im Laufe der Zeit zeigt jedes Dach Schwachstellen und muss erneuert werden. Bevor Sie einen Unternehmer mit dem Eindecken beauftragen, sollten Sie im Voraus die Kosten sorgfältig kalkulieren.

Diese Kosten entstehen beim Eindecken eines Daches

  • Bevor ein Dach neu gedeckt werden kann, muss zunächst das alte Dachmaterial demontiert und entsorgt werden. Falls es sich um ein älteres Dach handelt, können unter Umständen sogar Schadstoffe, wie beispielsweise Asbest, enthalten sein. In dem Fall muss es von einem spezialisierten Unternehmen abgetragen und entsorgt werden. Das kann schon Kosten in fünfstelliger Höhe ausmachen.
  • Der nächste Kostenpunkt ist das Material, mit dem Sie das Dach neu eindecken wollen. Bei der Wahl des Materials ist zu bedenken, dass günstiges Dachmaterial in der Regel eine andere Anordnung der Dachlatten voraussetzt. Dadurch könnten zusätzliche Kosten entstehen.
  • Zu den Pfannen, Platten, usw. kommen aber noch Kosten für die Firstabdeckung und für die seitlichen Abschlüsse, die sogenannten Ortgänge.
  • Sollten sich an Ihrem Dach Gauben befinden, entstehen dadurch zusätzliche Kosten, da diese wieder separat abgedichtet werden müssen. Zudem müssen saubere Übergänge zum Dachmaterial geschaffen werden. Das erfordert einen hohen Arbeitsaufwand.
  • Wenn Sie ohnehin Ihr Dach neu eindecken lassen, sollten Sie auch gleich die Dachrinnen erneuern lassen. Die entstehenden Mehrkosten sind weitaus geringer, als die Ausgaben für eine nachträgliche Montage.
  • Ein hoher Kostenpunkt beim Dachdecken ist das Gerüst. Je nach Höhe können allein für das Gerüst einige Tausend Euro zu Buche schlagen.

Alles in allem bleibt festzuhalten, dass sich die Kosten für ein neues Dach aus diversen Einzelpositionen zusammensetzen und sich auf einen hohen Wert summieren. Doch wenn eine Sanierung des alten Daches nicht mehr wirtschaftlich erscheint, bleibt Ihnen in der Regel keine andere Wahl. Falls Sie das neue Dach auch gleichzeitig mit einer energetischen Sanierung, mit einer Isolierung also, kombinieren, können Sie unter Umständen sogar einen KfW-Zuschuss bekommen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt
Thomas Wirtz
Gesundheit

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt

Um gesund und entspannt schlafen zu können, spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Spätes Essen, stickige Luft, die falsche Matratze und falsche Einstellungen des …

Haus zeichnen mit einem Programm - so geht's online
Viktor Peters
Internet

Haus zeichnen mit einem Programm - so geht's online

Das Zeichnen eines Hauses wird oft mit einem Programm verbunden, welches erst installiert werden muss. Einfacher geht dies wohl online, wo der dafür benötigte Dienst sogar …

Wand streichen mit Streifen - so klappt´s
Mona Sudter
Heimwerken

Wand streichen mit Streifen - so klappt's

Weiße Wände in der Wohnung wirken oft ein wenig steril – Farbe muss her! Wer sich nicht auf eine einheitliche Wandfarbe beschränken möchte, hat mit dem Streichen von …

Ähnliche Artikel

Ein neues Dach hält viele Jahre!
Franziska Wartmann
Finanzen

Was kostet Dachdecken? - So kalkulieren Sie die Kosten

Das Dach ist der wichtigste Schutz eines Hauses. Deshalb ist eine regelmäßige Erneuerung erforderlich, um vor Sturm, Niederschlag und extremen Außentemperaturen geschützt zu …

Bitumenbahnen zu verlegen, ist ein Kinderspiel.
Sima Moussavian
Heimwerken

Bitumenbahnen verlegen - so geht's

Bitumenbahnen auf Dächern und vor allem Garagen zu verlegen, ist eine Sache, die sich nur wenige Heimwerker selbst zuzutrauen scheinen. Wenn es ums Dacht geht, dann holt man …

Dachziegel verwittern binnen weniger Jahre.
Daniel Schaffert
Garten

Ziegelsteine verwittern - was tun?

Gewöhnliche Ziegelsteine, wie jeder sie kennt, sehen bereits nach wenigen Jahren durch Witterungseinflüsse stark mitgenommen aus. Auf dem einst roten Stein haben Algen, Moos …

Erst richtig kalkulieren, dann bauen.
Günther Burbach
Heimwerken

Was kostet ein Dach? - Kosten realistisch kalkulieren

Die Kosten für den Bau eines neuen Daches können schnell einmal aus dem Ruder laufen. Deshalb gilt, genau kalkulieren und alle eventuellen Unpässlichkeiten mit einzurechnen. …

Dachziegel sind auch eine Geschmacksfrage.
Ariane Windsperger
Wohnen

Kosten für Dachziegel - so investieren Sie richtig

Die Kosten für Dachziegel können je nach Material, Ziegelart, Farbe und Oberfläche stark variieren. Je nach Geschmack und Budget gibt es unterschiedliche Empfehlungen.

Schon gesehen?

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl
Heimwerken

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Das könnte sie auch interessieren

Herbstdekoration selber machen - kreative Ideen
Sandra Christian
Freizeit

Herbstdekoration selber machen - kreative Ideen

Den Herbst auch ins Haus zu holen macht Spaß und sieht gut aus. Seien Sie dabei ein wenig kreativ und machen Sie Ihre Herbstdekoration einfach mal selber. Dazu bieten sich …

Beim Tapezieren sind Flecken unvermeidbar.
Michaela Geiger
Heimwerken

Tapetenkleister entfernen - so gelingt's

Reste von Tapetenkleister nach dem Renovieren sind beinahe unvermeidlich und hinterlassen hässliche Spuren auf Fenstern, Türen und Fußböden. Diese Flecken lassen sich aber ganz …