Was Sie benötigen:
  • Namensgenerator
  • Kreativität

Es gibt viele Netzwerke, bei denen man mit Freunden und Bekannten in Verbindung treten oder bleiben kann. Es ist nur oft nicht so einfach jemanden bei Seiten wie beispielsweise Facebook zu finden, da man dort normalerweise mit seinem echten Namen angemeldet ist und dieser Name oft sehr häufig vertreten ist. Wenn man sich dann einen zusätzlichen coolen Accountnamen zulegt, wird die Suche für Freunde leichter.

So kreieren Sie sich coole Nutzernamen

  1. Um Nutzernamen zu finden, können Sie sogenannte Namensgeneratoren benutzen. Davon gibt es online viele zu finden. Für coole Accountnamen eignet sich zum Beispiel gangstaname.com oder Seventh Sanctum. Dort können Sie sich eine Kategorie aussuchen, die Ihnen zusagt.
  2. Meistens müssen Sie dann Ihr Geschlecht angeben und oft auch Ihren Vornamen. Manchmal reicht es jedoch auch, wenn Sie angeben, wie viele Namen Sie angezeigt bekommen möchten. Anschließend klicken Sie auf den Button zum Abschicken, beispielsweise „Generate“.
  3. Jetzt kriegen Sie vom Generator coole Accountnamen vorgegeben. Wenn nichts für Sie dabei ist, können Sie den Vorgang so oft wiederholen, oder sich neue Kategorien dafür aussuchen, bis Sie den passenden Nutzernamen für sich gefunden haben.
  4. Diesen coolen Namen können Sie dann bei Ihrem Social-Network-Anbieter in die dafür vorgesehene Vorrichtung eintragen und ihn abspeichern. Somit haben Sie eine leichte Adresse (z. B. http://www.facebook.com/CooleAccountnamen), die Sie an Personen weitergeben können, die Ihr Profil finden möchten.

Weitere Möglichkeiten für Ihren Accountnamen

  • Ebenfalls gibt es im Internet Generatoren, über die Sie Ihren eigenen Namen in einer anderen Sprache, wie Japanisch übersetzen lassen können. Hierbei kommen oft coole Namen heraus, die sich gut als Accountnamen nutzen lassen.
  • Einer Ihrer Spitznamen, vielleicht auch aus Kindertagen oder der Schulzeit, könnte sich genauso gut als Nutzername für Netzwerke machen. Gerade wenn dieser Name gut zu Ihnen passt, vielleicht durch ein Hobby oder Ähnliches.
  • Oder lässt sich vielleicht aus Ihrem Nachnamen ein Accountname bilden? Vielleicht durch eine Erweiterung oder einer Buchstabenverdrehung? Oft lassen sich so coole Wortspiele finden, die sehr gut ankommen und Sie mit sich selbst in Verbindung bringen können.

Es gibt einige Wege zu einem Nutzernamen zu kommen, wenn Ihnen ein Generator nicht weiterhilft, hilft Ihnen viel Kreativität und ein wenig Fantasie sicherlich, etwas Passendes zu finden.