Alle Kategorien
Suche

Carports selber bauen - darauf müssen Sie achten

Carports können Sie durchaus selber bauen. Sie müssen allerdings über ein wenig handwerkliches Geschick verfügen. Schließlich soll die Konstruktion stabil sein, damit sie nicht gleich durch den ersten Herbststurm beschädigt wird.

Carports können Sie selber bauen.
Carports können Sie selber bauen.

Was Sie benötigen:

  • Balken
  • Latten
  • Metallwinkel
  • Beton
  • Schrauben
  • Anker
  • Spaten
  • Säge
  • Akkuschrauber

Carports müssen nicht unbedingt vorgefertigte Bausätze aus dem Baumarkt sein. Sofern Sie mit der Verarbeitung von Holz vertraut sind, können Sie Carports auch selber bauen. Zusätzlich zum handwerklichen Geschick sind aber auch Kenntnisse im Bereich der Statik erforderlich. 

So können Sie Carports selber bauen

Wenn Sie selber Carports bauen möchten, müssen Sie darauf achten, dass die Konstruktion stabil wird und nicht durch Sturm beschädigt werden kann.

  1. Die tragenden Pfosten sollten Sie unbedingt in Betonfundamente verankern. Dazu sollten Sie für jeden Pfosten ein Fundament bauen, das etwa die dreifache Größe des Pfostens hat und ungefähr 60 cm tief ist. Darin betonieren Sie gleich einen stabilen Metallanker ein.
  2. Die Pfosten werden dann mit Schrauben an die Anker befestigt, nachdem der Beton vollständig ausgehärtet ist.
  3. Die Balken, auf die später die Pfetten montiert werden, sollten Sie auf der Oberseite der Pfosten mit stabilen Metallwinkeln und Schrauben befestigen. Empfehlenswert ist es auch, noch sogenannte Diagonalverbände einzubauen.
  4. Diagonalverbände sind kleine schräg angesetzte Balken, mit denen die Pfosten und die tragenden Balken zusätzlich verbunden werden. Das erhöht die Stabilität erheblich.
  5. Die Pfetten können Sie entweder mit langen Nägeln oder ebenfalls mit Metallwinkeln befestigen. Die Abstände sollten maximal 80 cm  betragen. Sie müssen damit rechnen, dass im Winter eine große Menge Schnee auf dem Dach liegen bleibt. Da der Schnee sehr schwer ist, sollte die Dachkonstruktion dementsprechend stabil sein.
  6. Falls Sie als Dacheindeckung Profilbleche wählen, können Sie diese unmittelbar auf die Pfetten montieren.
  7. Selbst gebaute Carports müssen aber auch unbedingt vor Regen und UV-Strahlung geschützt werden. Deshalb sollten Sie unmittelbar nach dem Bauen einen Schutzanstrich mit einer Holzschutzlasur auftragen.

Zum Schluss noch der Hinweis, dass Sie nur dann Carports selber bauen sollten, wenn Sie genau wissen, was Sie tun. Eine mangelhafte Konstruktion kann sehr gefährlich werden. Durch Sturm gelöste Bauteile könnten nicht nur Ihr Auto beschädigen, sondern es könnte auch jemand verletzt werden.

Teilen: