Alle Kategorien
Suche

BVB - Autogramme bekommen

Der BVB gehört derzeit zu den erfolgreichsten Fußballvereinen der Welt. Da ist es wenig verwunderlich, dass auch Autogrammjäger auf die Stars aufmerksam werden. Ob Fan der Mannschaft oder einfach allgemein auf der Suche nach Autogrammen - diese zu bekommen ist auf mehreren Wegen möglich.

Dortmund ist auch für Autogrammjäger ein beliebtes Ziel.
Dortmund ist auch für Autogrammjäger ein beliebtes Ziel.

Einfache Wege, um Ihre Autogramme zu erhalten

  • Wenig individuell, dafür wirklich schnell werden Ihre Autogrammwünsche erfüllt, wenn Sie entsprechende Artikel im BVB-Onlineshop oder bei Besuch des Fanladens erwerben. Das Mannschaftsposter mit allen Autogrammen oder das aktuelle Autogrammkartenset sorgen dafür, dass Sie jede Unterschrift für Ihre Sammlung erhalten.
  • Wenn Sie die Unterschriften einzelner Stars der Mannschaft haben wollen, genügt auch eine Anfrage mit der Post. Senden Sie diese an: Borussia Dortmund, Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, Rheindamm 207-209, 44137 Dortmund. Achtung: Denken Sie unbedingt an einen frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag.
  • Auf diesem Weg können Sie bis zu vier Autogramme erhalten. Weitere Kosten - abgesehen vom Porto - entstehen Ihnen nicht. Aufgrund des Gewichts müssen Sie den Rückumschlag bei 4 Karten mit 90 Cent frankieren - wenn Sie maximal zwei Autogrammkarten anfordern, genügen auch die üblichen 58 Cent als Porto. (Stand Mai 2013)

Persönlicher Kontakt und originale Unterschrift der BVB-Stars - so klappt's

  • Wenn Sie es individueller mögen oder den Kontakt zu den Profis des BVB suchen, gibt es auch Möglichkeiten, das zu erfüllen. Ihr Vorteil: Neben dem persönlichen Kennenlernen und der Chance, auch ein gemeinsames Foto zu ergattern, entscheiden Sie selbst, wo das Autogramm landet: Trikot, Foto, Sammelalbum - Ihre Entscheidung.
  • Eine beliebte und leicht erreichbare Möglichkeit: Besuchen Sie ein Training der BVB-Stars. Die Trainingstermine können Sie online abrufen. Hier finden Sie auch einen Anfahrtsplan. Aber: Achten Sie dabei darauf, dass das Mannschaftstraining als öffentlich markiert ist. Auch in Dortmund selbst lässt sich hin und wieder ein Spieler der Mannschaft entdecken.
  • Gelegentlich gibt es auch Autogrammstunden, zum Beispiel bei einem Tag der offenen Tür oder ähnlichen Veranstaltungen. Oder mögen Sie es besonders nah? Bei Trainingslageraufenthalten gibt es auf der BVB-Homepage oft die Möglichkeit, einen Urlaub in derselben Region zu buchen. Auch hier können Sie vor allem beim öffentlichen Training auf Autogramme hoffen.
Teilen: