Was Sie benötigen:
  • Heimnetzwerk
  • Netzwerkkabel

Der Brother Drucker HL-5350DN ist ein schneller und hochwertiger Laserdrucker, der über eine Ethernet-Schnittstelle verfügt. Diese bietet Ihnen die Möglichkeit, den Drucker in das Netzwerk einzubinden. So können Sie mit allen PCs auf diesen zugreifen und auch umfangreiche Dokumente mit einer hohen Geschwindigkeit ausdrucken. Die Installation ist nicht schwer.

Den Brother Drucker richtig anschließen

  1. Am Standplatz des Brother Drucker HL-5350DN benötigen Sie eine Steckdose und einen Netzwerkanschluss. Sie können den Drucker direkt mit dem Router verbinden oder aber mit einem Hub, der zum Router hinführt.
  2. Stellen Sie das Gerät an einem Platz auf, den Sie gut erreichen können. Verbinden Sie es mit der Steckdose und stecken Sie das Netzwerkkabel ein. Verbinden Sie das Netzwerkkabel mit dem Hub oder mit dem Router.
  3. Schalten Sie das Gerät ein und drucken Sie eine Testseite, um es zu kalibrieren und um sich zu vergewissern, ob es funktionstüchtig ist.

Das Einrichten des Brother Druckers auf dem Computer

  1. Schalten Sie einen der PCs ein, mit dem Sie den Brother Drucker nutzen möchten. Wählen Sie in der Systemsteuerung (Windows) oder in den Systemeinstellungen (Mac) die Schaltfläche Drucker.
  2. Geben Sie an, dass sich ein Drucker im Netzwerk befindet und lassen Sie den Drucker suchen. Wird er gefunden, klicken Sie das Gerät an. Es ist nun einsatzbereit.
  3. Bei älteren Windows-Versionen müssen Sie den Drucker mit der beigelegten CD installieren. Legen Sie die CD in das Laufwerk des PCs ein und folgen Sie der Installationsanweisung. Nach Abschluss der Installation starten Sie den Rechner neu. Der Drucker ist nun einsatzbereit.

Aufgrund seiner Geschwindigkeit und des sparsamen Verbrauchs von Toner eignet sich der Brother Drucker HL-5350DN auch sehr gut für das Homeoffice. Sie können den Drucker geschäftlich nutzen und Ihre Familie für Ausdrucke aus dem privaten Bereich. Es ist nur noch ein einziges Gerät im Haushalt erforderlich.