Alle Kategorien
Suche

Brot ohne Zucker - so gelingt das Backen

Es ist wirklich ganz einfach, ein leckeres Brot auch ohne Zucker herzustellen. Probieren Sie es zum Beispiel mal mit einem Dinkelbrot oder einem Vollkornbrot. Beide Rezepte sind sehr schnell zubereitet.

Auch ohne Zucker können Sie verschiedene Brotsorten backen.
Auch ohne Zucker können Sie verschiedene Brotsorten backen.

Was Sie benötigen:

  • für ein Dinkelbrot:
  • 800 g Dinkelmehl
  • 1,5 l Wasser
  • 2 El Öl
  • 2 EL Anis
  • 2 EL Kümmel
  • 1 El Salz
  • 2 EL Koriander
  • Für 1 Vollkornbrot:
  • 550 g Vollkornmehl
  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Essig
  • 70 g Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne oder Leinsamen
  • 1Würfel Hefe
  • 1,5 TL Salz

Ein Brot mit Dinkelmehl backen

Wenn Sie ein Brot ohne Zucker backen möchten, können Sie zum Beispiel ein Dinkelbrot backen:

  1. Für das Backen eines Dinkelbrotes müssen Sie zuerst das benötigte Dinkelmehl in eine Schüssel geben.
  2. Anschließend müssen Sie das Dinkelmehl mit dem Wasser vermengen.
  3. Damit der Teig nicht so klebrig wird, geben Sie bitte als Nächstes noch das Öl hinzu.
  4. Im Anschluss dessen geben Sie die Gewürze zum Brotteig. Kneten Sie also den Kümmel, den Anis, das Salz und auch den Koriander unter den Teig.
  5. Um das Brot ohne Zucker nun backen zu können, brauchen Sie eine geeignete Form. Diese Form müssen Sie mit Öl einpinseln, um zu vermeiden, dass Sie nach dem Backen das Brot nicht aus der Form bekommen.
  6. Backen Sie schließlich das Brot bei 175 °C 1 Stunde. Stellen Sie Ihren Ofen dabei auf Umluft.

Rezept für ein Vollkornbrot ohne Zucker

Auch ein Vollkornbrot ohne Zucker können Sie ganz einfach herstellen. Probieren Sie es zum Beispiel mit diesem Rezept aus:

  1. Lösen Sie zuerst die Hefe in dem warmen Wasser auf und schütten Sie es anschließend über das Vollkornmehl.
  2. Im Anschluss dessen fügen Sie das Salz und auch den Essig hinzu.
  3. Je nach Geschmack können nun noch Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne oder Leinsamen hinzugefügt werden.
  4. Kneten Sie den leckeren Vollkornteig nun gut durch und lassen Sie ihn dann schließlich 20 Minuten gehen.
  5. Danach muss der Teig in eine gefettete Kastenform umgefüllt werden und nochmals 30 Minuten ruhen. Nun können Sie den Teig auch zusätzlich nochmals mit Sonnenblumenkörnern, Leinsamen oder Kürbiskernen bestreuen.
  6. Backen Sie das Brot bei 175 °C Umluft ca. 50 Minuten.
Teilen: