Alle Kategorien
Suche

Bleigussformen selber bauen - so geht es aus Silikon

Sie wollen Bleigussformen selber bauen und wollen dafür Silikon verwenden? Kein Problem, erfahren Sie, wie Sie flexible Formen für den Silvesterspaß kreieren können.

Bauen Sie Formen aus Silikon.
Bauen Sie Formen aus Silikon.

Was Sie benötigen:

  • Knet-Silikon
  • kleine Figuren z. B. aus Plastik
  • Tortenringe
  • Alufolie

So bereiten Sie das Bauen der Bleigussformen vor

  1. Besorgen Sie sich Knet-Silikon für Ihre Bleigussformen. Dieses können Sie in Baumärkten oder auf eBay finden. Sie erhalten dort zwei Massen, die zusammen das Knet-Silikon ergeben. 
  2. Suchen Sie sich kleine Figuren, Knöpfe oder ähnliche Gegenstände aus, die Sie für die Formen verwenden möchten. Kleine Plastik-Tiere eignen sich dabei zum Beispiel sehr gut, Sie können jedoch beliebig die Gegenstände benutzen, die Sie möchten. 
  3. Überlegen Sie sich, wie groß die Formen werden sollen, und nehmen Sie sich einen kleinen Tortenring oder einen ähnlichen Gegenstand zur Hand. Auch runde oder eckige Ausstechformen für Plätzchen eignen sich dafür. Um Zeit zu sparen, sollten Sie so viele Tortenringe oder Ausstechformen benutzen, wie Sie Formen bauen wollen, da die Masse später lange trocknen muss. 
  4. Legen Sie zum Schutz und als Unterlage für die Masse zum Trocknen Alufolie auf Ihre Arbeitsfläche. 

So gelingen die Förmchen

  1. Nehmen Sie einen Tortenring zur Hand und legen Sie diesen auf die Alufolie. 
  2. Wenn Sie kein fertiges Becken kaufen möchten, dann können Sie sich aus den richtigen …

  3. Nehmen Sie nun von beiden Massen für das Silikon gleich viel und kneten Sie das Ganze kräftig durch, bis es einfarbig wird und sehr weich ist. 
  4. Legen Sie die Masse nun in den Tortenring und streichen Sie die Oberfläche glatt.
  5. Legen Sie nun vorsichtig eine Ihrer Figuren zur Hälfte in die Masse, sodass dies später dann die gewünschte Form ergibt. 
  6. Lassen Sie das Ganze nun 24 Stunden trocknen und entfernen Sie dann den Tortenring und die Figur. 
  7. Wiederholen Sie den Vorgang nun mit so vielen Figuren, wie Sie möchten. Nun sind Ihre Bleigussformen fertig und Sie können ohne Probleme mit dem Spaß beginnen. 
Teilen: