Alle ThemenSuche
powered by

Blattarten von Laubbäumen bestimmen

Im Herbst stellt sich verstärkt durch das herab fallende Laub die Frage nach den Blattarten von heimischen Laubbäumen. Es gibt ein paar einfache Tricks wie man die Blattarten ganz leicht bestimmen kann.

Weiterlesen

Blattarten von Laubbäumen lassen sich mit etwas Übung leicht bestimmen.
Blattarten von Laubbäumen lassen sich mit etwas Übung leicht bestimmen.

Was Sie benötigen:

  • Bestimmungsbuch
  • Herbstlaub

Die Blattarten von Laubbäumen bestimmen

  • Als erstes sollten Sie einen schönen Herbst Spaziergang im Wald machen und einige verschiedene Laubarten sammeln.
  • Am besten legt man diese Blätter glatt zwischen Zeitungspapier und presst sie dann mit schweren Büchern darauf.
  • Sie können auch Fotos der jeweiligen Blätter machen und die dazugehörigen Bäume, bzw. den Stamm und die Rinde fotografieren.
  • Sollten Sie Kinder haben ist das eine schöne Art einen lehrreichen Tag an der frischen Luft zu verbringen.

Bestimmungsbuch für Bäume besorgen

  • Es gibt in Buchhandlungen kleine handliche Bestimmungsbücher für heimische Laubbäume.
  • Achten Sie darauf, dass darin die Blätter, der Korpus des Baumes und seine Rinde abgebildet sind.
  • Bei manchen Büchern gibt es kleine Schablonen dazu zum Auflegen auf die gesammelten Blätter.

So erkennen Sie die der Blattarten der Laubbäume

  • Die Blätter sind nach ein paar Tagen Trocknung nun schön glatt, man kann sie zwischen den Zeitungsseiten herausholen.
  • Am besten legt man sich auf eine glatte Unterlage ein weißes Blatt Papier als neutralen Untergrund.
  • Entscheiden Sie welche Form das Blatt hat, ist es: gezackt (z.B. Zerreiche) oder hat es eine Hand- bzw. Fingerform (z.B. Kastanie) oder ist der Blattrand gezähnt oder gesägt (z.B. Erle und Linde oder ist der Blattrand gewellt (z.B. Eiche)?
  • Der Blattstiel kann auch Auskunft geben, ist er rund oder platt wie bei der Zitterpappel, deshalb wackeln da die Blätter besonders.
  • Wie sieht die Blattunterseite aus, ist sie glatt oder haarig, z.B. hat die Winterlinde in den dünnen Verästelungen auf der Blattrückseite braune pelzartige Härchen, die Sommerlinde hingegen, paradoxerweise, weiße Haare.
  • Jetzt können Sie in Ihrem Bestimmungsbuch für Blattarten bei Laubbäumen gezielt nach der jeweiligen Blatt- oder auch Baumform suchen und dort die lateinisch, botanische Bezeichnung neben dem Baumnamen lesen.
  • Sie können auch nach der Rinde suchen, denn die Baumarten haben sehr unterschiedliche Rindenarten, von rau bis ganz glatt, weiß oder grau.

Die Blätter lassen sich nach der Blattbestimmung ganz toll noch als Bastelmaterial für den Herbst verwenden.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

So halten Sie einen Teich ohne Filter sauber
Gastautor

So halten Sie einen Teich ohne Filter sauber

Ein artenreicher Naturteich ist eine Augenweide und einfach in der Pflege. Wenn Sie Ihren Teich im Garten haben und ihn ohne Filter sauber halten möchten, gilt es, ein simples …

Blätter trocknen - so geht´s am besten
Anne Leibl

Blätter trocknen - so geht's am besten

Vor allem im Herbst, wenn das Laub schön gefärbt ist, ist die beste Jahreszeit um Blätter zu trocknen. Am besten geht's mit frischen Blättern, die noch schön biegsam sind und …

Ähnliche Artikel

So vermeiden Sie Gurkenkrankheiten.
Roswitha Gladel

Gurkenkrankheiten - gelbe Blätter bekämpfen Sie so

Es gibt viele Gurkenkrankheiten, die gelbe Blätter verursachen können. Gelbe Blätter können viele Ursachen haben, nicht nur Krankheiten, auch zu viel Sonne oder Nährstoffmangel …

Birken sind vielseitig verwendbar.
Annegret Krause

Birken - der Baum und seine Merkmale

Birken sind die ersten Laubbäume, die mit ihren grünen Blättern den Frühling ankündigen. Die in Deutschland am weitesten verbreiteten Arten sind die Hänge- oder Weißbirke. …

Mit Blätter können Sie wunderbar basteln.
Anna Adamsberg

Basteln mit Kindern - Ideen mit Blättern

Basteln bereitet kreativen Kindern immer Freude, doch vor allem wenn es im Herbst draußen nasskalt ist und der Nachwuchs beschäftigt werden muss, bietet es sich besonders an. …

Erstellen Sie schöne Herbstbilder.
Meike Madsen

Herbstbilder zum Basteln - Ideen

Herbstbilder aus Laub zu basteln, bringt Kinder mit der Natur in Berührung und macht Spaß. Finden Sie hier Ideen, wie Sie mit Laub hübsche Bilder kreieren können.

Wie viele Blätter hat dieser Baum?
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Wie viele Blätter hat ein Baum?

Eine Lieblingsaufgabe des Physikers Enrico Fermi war es, Dinge, die man nicht zählen kann, mit klugen Überlegungen abzuschätzen. Abzuschätzen, wie viele Blätter ein Baum hat, …

Kompostiertes Laub wird zu wertvoller Blumenerde.
Lara Marie Balzer

Laub kompostieren - so machen Sie es richtig

Viele Hobbygärtner fragen sich in jedem Herbst erneut: Wohin mit den vielen Blättern, die von den Bäumen fallen? Eine sinnvolle Verwendungsmöglichkeit besteht im Kompostieren …

Blätterbestimmung - so klappt's im Wald
Petra Krauser

Blätterbestimmung - so klappt's im Wald

Beim Spaziergang durch den Wald finden sich viele verschiedene Baumarten, welche einem nicht so bekannt sind. Zur Blätterbestimmung gibt es jedoch kleine Hilfen, welche es leichter machen.

Schon gesehen?

Blätterbestimmung - so klappt's im Wald
Petra Krauser

Blätterbestimmung - so klappt's im Wald

Beim Spaziergang durch den Wald finden sich viele verschiedene Baumarten, welche einem nicht so bekannt sind. Zur Blätterbestimmung gibt es jedoch kleine Hilfen, welche es leichter machen.

Blätter trocknen - so geht´s am besten
Anne Leibl

Blätter trocknen - so geht's am besten

Vor allem im Herbst, wenn das Laub schön gefärbt ist, ist die beste Jahreszeit um Blätter zu trocknen. Am besten geht's mit frischen Blättern, die noch schön biegsam sind und …

Mehr Themen

Die Yogastellung Baum eignet sich gut für Gleichgewichtstraining.
Maria Ponkhoff

Das Gleichgewicht mit Yoga schulen

Einen guten Gleichgewichtsinn können Sie trainieren. Einige Yogaübungen wie der Baum eignen sich dazu hervorragend. Überhaupt sind Stehasanas auf einem Bein geeignet, das …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Mützen stricken - Anleitung
Elke M. Erichsen

Mützen stricken - Anleitung

Es ist immer noch, gerade auch bei jüngeren Leuten, groß in Mode, selbst gestrickte Mützen aller Art zu tragen. Stricken Sie also einfache Mützen, länger oder kürzer gehalten, …

Zelda ist nicht unbedingt ein Kinderspiel, erlaubt ist es aber bereits ab sechs.
Martina Pfannschmidt

Zelda - die Reihenfolge der Spiele

"The Legend of Zelda" ist zu einem der beliebtesten Action-Adventure-Spiele aufgestiegen. Seit dem ersten Erscheinen im Jahr 1986 zieht der Held "Link" eine wachsende …