Alle Kategorien
Suche

Blackberry 9300: Tastensperre aktivieren - so geht's

Das Blackberry 9300 kann mit einer Tastensperre gegen unbeabsichtigte Anrufe versehen werden. Sie sollten diese immer einschalten, wenn Sie das Telefon in einer Tasche tragen. Wie Sie die Tastensperre bedienen, erfahren Sie hier.

Das Blackberry mit einer Tastensperre schützen.
Das Blackberry mit einer Tastensperre schützen. © delater / Pixelio

Wie die meisten Handys und Smartphones hat auch das Blackberry 9300 eine Tastensperre, die aktiviert werden kann, um sich gegen versehentliches Drücken der Tasten zu schützen. Aktivieren Sie diese Tastensperre immer dann, wenn Sie das Handy in einer Tasche tragen. Da sich die Tastensperre des Blackberry 9300 etwas versteckt befindet, finden Sie hier eine Anleitung zum Sperren und Entsperren.

Die Tastensperre des Blackberry 9300 aktivieren

  • Die Taste zum Sperren und Entsperren des Blackberry 9300 befindet sich an der linken Oberseite des Gehäuses. Sie können diese mit dem Finger betätigen.
  • Drücken Sie die Taste tief ein, um die Tastensperre zu aktivieren. Sie können eingehende Anrufe natürlich trotzdem annehmen. Drücken Sie einfach eine beliebige Taste.
  • Ist die Tastensperre aktiviert, kann die Tastatur nicht bedient werden. Sie können Ihr Blackberry so einfach in der Tasche transportieren.

Entsperren Sie das Handy vor dem Telefonieren

  • Um die Tastensperre zu deaktivieren, betätigen Sie die Taste ein zweites Mal. Danach wird der Knopf wieder herausgeschoben, und Sie können Ihr Blackberry wie gewohnt bedienen.
  • Mit der Kombination aus den Tasten "Stern" und "Raute" wurde die Tastensperre bei älteren Blackberrys aktiviert und deaktiviert. Beim Blackberry 9300 funktioniert dies nicht mehr, es geht nur noch über die entsprechende Taste an der Oberseite des Gehäuses.

Wenn Sie das erste Mal mit einem Blackberry arbeiten, sollten Sie sich Zeit nehmen und die Bedienungsanleitung lesen. So lernen Sie alle Funktionen des Telefons kennen und wissen, wie das Gerät bedient wird.

Teilen: