Alle Kategorien
Suche

Bildschirmeinstellungen zurücksetzen - so geht's in Windows Vista

Das Erscheinungsbild von Windows Vista mit Hintergrundbild, Soundschema, Symbolen und Farben spiegelt auch Ihre Persönlichkeit wieder. Sie ändern sich mit der Zeit und Ihre Vorstellungen von einem idealen Desktop auch. Definieren Sie die gesamte Optik Ihres Desktops neu, indem Sie Ihre alten Bildschirmeinstellungen zurücksetzen.

Kleiden Sie Ihren Windows-Vista-Desktop neu ein - setzen Sie Ihre Bildschirmeinstellungen zurück.
Kleiden Sie Ihren Windows-Vista-Desktop neu ein - setzen Sie Ihre Bildschirmeinstellungen zurück.

Um Ihre Bildschirmeinstellungen zurückzusetzen, gehen Sie folgendermaßen vor:

Die Bildschirmeinstellungen - Hintergrundbild, Bildschirmauflösungen

  1. Klicken Sie in der Taskleiste auf das Symbol "Start" und dann auf "Systemsteuerung".
  2. Klicken Sie in der Explorerleiste auf "Startseite der Systemsteuerung".
  3. In der Kategorie "Darstellung und Anpassung" und "Desktophintergrund ändern" können Sie nun Ihren Desktophintergrund ändern, indem Sie das gewünschte Hintergrundbild betätigen.
  4. Zusätzlich können Sie jetzt bestimmen, ob das Bild den ganzen Bildschirm ausfüllen, gekachelt oder in der Originalgröße angezeigt werden soll.

Die Farben zurücksetzen

  1. Klicken Sie in der Taskleiste auf das Symbol "Start" und dann auf "Systemsteuerung".
  2. Klicken Sie in der Explorerleiste auf "Startseite der Systemsteuerung".
  3. Mit "Farben anpassen" suchen Sie sich Ihre gewünschte Farbe aus.
  4. Die Einstellung für Grafikkarte und Monitor finden Sie über "Darstellung und Anpassung", "Bildschirmauflösung anpassen".
  5. Wenn Sie auf "Identifizieren" klicken, wird die Nummer des aktiven Monitors kurz eingeblendet.
  6. Zuletzt können Sie mit dem Schieberegler die passende Bildschirmauflösung einstellen.

Die Bildschirmeinstellungen zurücksetzen - Das Soundschema

  1. Klicken Sie in der Taskleiste auf das Symbol "Start" und dann auf "Systemsteuerung".
  2. Klicken Sie in der Explorerleiste auf "Startseite der Systemsteuerung".
  3. Unter "Hardware und Sound", "Sound" stellen Sie Ihr gewünschtes Soundschema ein.
  4. Unter "Wiedergabe" können Sie Ihre Lautsprecher konfigurieren und testen. Im Feld "Eigenschaften für Details" können Sie weitere Einstellungen vornehmen.
  5. Einen Regler und Soundmixer finden Sie über das Lautsprechersymbol, dass sich im Infobereich der Taskleisten befindet.
  6. Über "Aufnahme" finden Sie Einstellungen für die Aufnahmegeräte.
  7. Über die "Registerkarte Sound" lassen sich Sounddateien zu Ihren Windows-Ereignissen zuordnen.

Viel Spaß beim Zurücksetzen Ihrer Bildschirmeinstellungen und beim Neugestalten Ihres Desktops!

Teilen: