Alle ThemenSuche
powered by

Bewerbung intern - so bewerben Sie sich innerhalb Ihrer Firma richtig

Die Wirtschaft wächst, die Firma wächst. Es werden wieder neue Arbeitskräfte gesucht. In vielen Firmen werden offene Stellen vorerst intern ausgeschrieben, dies gibt den Angestellten die Möglichkeit innerhalb der Firma aufzusteigen oder die Abteilung zu wechseln. Aber als interner Mitarbeiter hat man nicht unbedingt mehr Chancen als jemand, der sich von extern auf die Stelle bewirbt. Also wie können Sie erfolgreich eine interne Bewebung abgeben?

Weiterlesen

Schaffen Sie es zum internen Jobinterview?
Schaffen Sie es zum internen Jobinterview?

Was Sie benötigen:

  • Verhandlungsgeschick
  • viel Interesse

So sollte eine interne Bewerbung aussehen

  • Die Firmen haben zwar auch Vorteile, wenn Sie jemanden intern einstellen, da Sie als Mitarbeiter die Firma schon kennen und Sie sich eventuell als guter Angestellter schon bewährt haben. Aber trotzdem sollte der normale Bewerbungsprozess eingehalten werden.
  • Prüfen Sie vorerst, ob Sie das Tätigkeitsgebiet auch wirklich interessiert und Sie sich in dieser neuen Stelle wohlfühlen würden. Nicht jede ausgeschriebene Stelle in einer Firma passt auch zu Ihrem Profil. Nur eine Gehaltserhöhung sollte nicht ausschlaggebend sein.
  • Schauen Sie sich das Umfeld der neuen Stelle an. Da Sie ja schon in der Firma sind, wird es Ihnen leicht fallen, mal in eine andere Abteilung zu gehen oder mit Kollegen zu sprechen und sich genauer zu informieren.
  • Wenn Sie sich wirklich für die Stelle interessieren oder vielleicht noch zusätzliche Fragen haben sollten, sprechen Sie mit Ihrem momentanen Vorgesetzten. Spielen Sie mit offenen Karten und deuten Sie an, dass Sie eventuell vorhaben sich auf die neue Stelle intern zu bewerben. Damit zeigen Sie Ihr Interesse und im Falle einer Zusage weiß ihr jetziger Vorgesetzter Bescheid und Sie fallen ihm nicht in den Rücken.
  • Machen Sie einen Termin mit der Personalabteilung oder dem verantwortlichen Ansprechpartner des offenen Arbeitsplatzes, um weitere Fragen zu klären und offiziell eine interne Bewerbung abzugeben.
  • Bringen Sie zu dem Termin Ihre Bewerbungsunterlagen mit (der Lebenslauf liegt der Personalabteilung normalerweise schon vor). Ein kleines schriftliches Anschreiben ist zu empfehlen, damit schriftlich festgehalten wird, dass Sie sich offiziell bewerben. Dies können Sie sich auch unterschreiben lassen. In manchen kleineren Firmen wäre dies aber eventuell überflüssig, hier reicht das offene Gespräch.
  • Zeigen Sie weiterhin Interesse an der Stelle und fragen Sie nach ein paar Tagen wie es mit der internen Besetzung der Stelle aussieht. Fragen Sie direkt die zuständige Person und übergehen Sie keine Personen, die nicht direkt in dem Auswahlprozess involviert sind, um Missverständnisse zu vermeiden.
  • Verlangen Sie eine Zu- oder Absage von der Firma. Auch Sie haben ein Recht darauf zu wissen warum Sie nicht in Frage kamen.

Freuen Sie sich, wenn Sie die Stelle bekommen haben!

    Teilen:

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

    Bewerbungsbilder selber machen - so geht´s
    Markus Maria Renz
    Beruf

    Bewerbungsbilder selber machen - so geht's

    Sie haben vergessen Ihre Bewerbung rechtzeitig anzufertigen und benötigen einen Tag vor Bewerbungsschluss ein schnelles Bewerbungsbild oder Sie haben keine Lust unnötig viel …

    Ähnliche Artikel

    Mit einer gekonnten Bewerbung finden Sie leichter einen Arbeitsplatz.
    Micaela Dörr
    Beruf

    Ausbildung bei Google - Wissenswertes zur Bewerbung

    Wer eine Ausbildung bei dem Internet-Riesen Google machen möchte, hat sich viel vorgenommen. Wie Sie sich dort erfolgreich um einen Ausbildungsplatz oder eine Arbeitsstelle …

    Schon gesehen?

    Kündigungsbrief richtig schreiben - so geht´s
    Sabrina Jevsovar
    Beruf

    Kündigungsbrief richtig schreiben - so geht's

    Die Zeiten, in denen man als Arbeitnehmer zwanzig oder mehr Jahre bei ein und derselben Firma verbracht hat, sind lange vorbei. Heutzutage ist es annähernd normal, alle paar …

    Das könnte sie auch interessieren

    Zeitschriften verteilen - erst ab 13!
    Britta Jones
    Beruf

    Zeitschriften verteilen - rechtliche Hinweise

    Das Verteilen von Zeitschriften ist ein Job, der ideal für Schüler geeignet ist. Sie können damit Ihr Taschengeld aufbessern, wenn Sie sich an die gesetzlichen Regelungen …

    Schwere Entscheidung - welche Richtung im Fachabitur?
    Sonja Spillecke-Bading
    Beruf

    Fachabitur - Richtungen richtig wählen

    Wer das Fachabitur absolvieren möchte, sollte sich vorher erkundigen, welche fachlichen Richtungen es gibt und was man beachten muss, um diese Richtung ausüben zu können.