Was Sie benötigen:
  • Kreativität
  • Humor

Wenn Sie sich als Haushaltshilfe bewerben, dann sollten Sie über eine gute körperliche Konstitution verfügen, denn Hausarbeit kann anstrengend sein. Die täglich anfallenden Arbeiten einer Haushaltshilfe reichen vom Staub saugen und putzen, über Wäsche waschen und bügeln, bis hin zum Kochen. Die Menge der Arbeit ist dabei von der Anzahl der im Haushalt lebenden Personen abhängig. Mitunter gehört auch die Kinderbetreuung zur Arbeit einer Haushaltshilfe. Familien, die eine Haushaltshilfe suchen, vermitteln dieser oft eine Wohnung. Manchmal bekommt die Haushaltshilfe sogar ein kostenloses Zimmer gestellt.

Ausführliche Bewerbung auf Zeitungsanzeige schreiben

  • Wenn Sie sich schriftlich für eine Stelle als Haushaltshilfe bewerben, dann gibt es viele Möglichkeiten, die Bewerbung einzigartig und individuell zu gestalten.
  • Der Job Haushaltshilfe stellt keine besonderen Anforderungen an das Schulwissen. Dennoch sollten Sie über gute Referenzen verfügen, wenn Sie eine Bewerbung als Haushaltshilfe planen.
  • Erwähnen Sie in Ihrer Bewerbung, warum gerade Sie für den Job als Haushaltshilfe infrage kommen. Was qualifiziert Sie besonders? Haben Sie Erfahrungen in der Kinderbetreuung und Qualifizierungen? Können Sie gut kochen und haben Sie vielleicht sogar als Köchin gearbeitet? Kennen Sie sich mit der Handhabung von Wäsche aus und kennen Sie bestimmte Bügeltechniken? Haben Sie bereits in der Reinigung gearbeitet?
  • Jede einzelne Station im Leben kann Ihnen bei der Bewerbung als Haushaltshilfe von Nutzen sein. Wichtig ist, dass Sie alles durch Referenzen und Zeugnisse belegen können.
  • Diese Form der schriftlichen Bewerbung bietet sich an, wenn Sie sich beispielsweise auf eine Zeitungsanzeige hin bewerben.

Mit einem Flyer für eine Haushaltshilfe werben

  • Eine andere Möglichkeit der Bewerbung als Haushaltshilfe stellt der Flyer dar. Mit einem Flyer können Sie eine Initiativbewerbung als Haushaltshilfe starten.
  • Hierbei können Sie kreativ und humorvoll sein - wie beispielsweise mit folgender Formulierung: Ihr Bügelkorb quillt über? Der Abwasch stapelt sich? Und Staub müsste auch mal wieder geputzt werden? Sie brauchen eine Haushaltshilfe? Hier bin ich!
  • Gehen Sie auch auf Ihre positiven Eigenschaften ein, die sich mit den Vorzügen einer Haushaltshilfe decken. Sind Sie ordentlich, pünktlich, hilfsbereit, fleißig und zuverlässig? Dann lassen Sie es Ihre künftigen Arbeitgeber per Flyer wissen.
  • Abgerundet wird das Ganze durch ein schönes Bild von Ihnen.