Alle ThemenSuche
powered by

Betriebliche Altersvorsorge kündigen - was Sie dabei beachten sollten

Arbeitnehmer geraten hin und wieder in eine Situation, in der sie überlegen, die betriebliche Altersvorsorge zu kündigen. Gemäß eines Urteils des LG Hamburg (Az. 332 O 409/05) wurde diese Möglichkeit aber unterbunden. Auch ein gekündigter Vertrag darf erst bei Vorlage des Rentenbescheids ausgezahlt werden.

Weiterlesen

Das Kündigen der betrieblichen Altersvorsorge bedeutet Geldvernichtung.
Das Kündigen der betrieblichen Altersvorsorge bedeutet Geldvernichtung. © Michael_Staudinger / Pixelio

Grundprinzip der betrieblichen Altersvorsorge

  • Die betriebliche Altersvorsorge bietet Ihnen als Arbeitnehmer die Möglichkeit, steuer- und sozialabgabenbefreit eine Zusatzrente aufzubauen. Jeder Arbeitgeber ist verpflichtet, mindestens eine Direktversicherung aus Gehaltsumwandlung anzubieten.  
  • Grundsätzlich gilt bereits bei der Einrichtung einer betrieblichen Altersvorsorge zu beachten, dass immer Ihr Arbeitgeber der Versicherungsnehmer und damit auch Vertragspartner des Versicherers ist. Dabei ist es unabhängig davon, ob es sich um eine arbeitgeberfinanzierte Zusage handelt oder ob Sie die Beiträge aus Ihrem Brutto-Einkommen abführen. 
  • Eine Direktversicherung oder Pensionskasse wird mit einer Lebens- oder Rentenversicherung unterlegt. Dies kann eine klassische Vertragsform sein oder eine fondsbasierte Lösung. Im Falle einer Kündigung würden vom eingezahlten Kapital die angefallenen Vertirebs- und Einrichtungskosten abgezogen. Es dauert lange, bis der Rückkaufswert die Summe der eingezahlten Beiträge übersteigt.

Betriebliche Altersvorsorge - Hinweise zum Kündigen 

Wie in der Einleitung erwähnt, bringt eine Kündigung des Vertrages wenig, da die Auszahlung bis zum Rentenbeginn aufgeschoben wird. Hintergrund ist ein Verfügungsverbot über das Kapital gemäß Betriebsrentengesetzes. Wer jedoch die Kündigung auf jeden Fall umsetzen möchte, sollte Folgendes beachten:

  • Handelt es sich bei der betrieblichen Altersvorsorge um einen arbeitgeberfinanzierten Vertrag, können Sie ihn im Grunde nur kündigen, wenn die Versicherungsnehmereigenschaften auf Sie übertragen werden. 
  • Handelt es sich um eine Gehaltsumwandlung, wäre die Kündigung jederzeit möglich, bringt aber über die Rückkaufswertproblematik noch weitere Nachteile mit sich. 
  • Wenn Sie Ihre betriebliche Altersvorsorge kündigen, sind die Verluste aber noch erheblich höher. 
  • Die Beiträge in eine betriebliche Altersvorsorge sind, obwohl Gehaltsanteile, weder mit Lohnsteuer noch mit Sozialabgaben behaftet. Wenn Sie den Vertrag vor Erreichen des Rentenalters kündigen, müssen Sie die eingesparten Steuern und Sozialabgaben auf die Beitragssumme nachentrichten. 
  • Berechnungen in der Vergangenheit haben gezeigt, dass die Nachforderung den vorhandenen Rückkaufswert in der Regel sogar noch übersteigt, das heißt, dass im Falle einer Kündigung kein Restkapital ausgezahlt wird, sondern aus eigener Tasche noch Gelder nachentrichtet werden müssten. 
  • Die Kündigung der betrieblichen Altersversorgung sollte von einem Steuerberater genauestens berechnet werden, die Beitragsfreistellung ist auf jeden Fall die bessere Alternative.  

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Annuitätendarlehen mit Excel berechnen - so geht´s
Christian Himbert
Computer

Annuitätendarlehen mit Excel berechnen - so geht's

Zur Finanzierung einer Wohnimmobilie gibt es viele Finanzierungsmodelle. Ein gängiges und sehr beliebtes Modell ist das Annuitätendarlehen. Dieses zeichnet sich dadurch aus, …

Geldgeschenke verpacken für Reise - eine Anleitung
Agnes Nießler
Freizeit

Geldgeschenke verpacken für Reise - eine Anleitung

Wer eine Reise plant, die ziemlich kostspielig ist, freut sich über jeden noch so kleinen Zuschuss. Geldgeschenke für die Reisekasse erfreuen den Beschenkten umso mehr, wenn …

Ähnliche Artikel

Die Verdi-Mitgliedschaft quartalsweise kündigen.
Dorothea Stuber
Beruf

Verdi-Mitgliedschaft kündigen - so geht's

Eine Gewerkschaftsmitgliedschaft zu kündigen, ist immer ein schwerer Schritt, für den Sie sich nicht rechtfertigen müssen. Nicht selten sind es finanzielle Gründe, die einen …

Gratis Apps sind oft Abo-Fallen.
Roswitha Gladel
Telekommunikation

Ericsson IPX AB kündigen - so geht's

Wenn Sie das Pech hatten, ein Abo bei Ericsson IPX AB eingegangen zu sein, dann gilt es dieses, so schnell wie möglich zu kündigen. Aber Sie können noch mehr tun und mit etwas …

Lotto ist ein Glücksspiel.
Christine Spranger
Freizeit

Faber-Lotto kündigen - so geht's

Bei der Faber Online-Service GmbH haben Sie rechtlich eindeutige Mitspielbedingungen im Bereich Lotto. So bestehen für Sie bei einer Lottoteilnahme klare Verhältnisse gerade …

Schon gesehen?

Steuerklasse bei Rentnern - das sollten Sie beachten
Ariane Windsperger
Finanzen

Steuerklasse bei Rentnern - das sollten Sie beachten

Auch wenn Sie zu den Rentnern gehören, können Sie noch von Steuerzahlungen betroffen sein. Generell ist es also empfehlenswert, sich zumindest einmal damit auseinanderzusetzen, …

PayPal-Konto löschen - so geht´s
Linda Erbstößer
Internet

PayPal-Konto löschen - so geht's

Sie haben sich bei PayPal angemeldet? Doch aus privaten, beruflichen oder anderen Gründen möchten Sie Ihr Konto bei PayPal nun löschen?

Geld reinigen  - so machen Sie es richtig
Nadine Ehlert
Freizeit

Geld reinigen - so machen Sie es richtig

Für 'normale' Menschen spielt es keine Rolle, aber manche Sammler haben Ihre Münzen lieber glänzend. So reinigen Sie Ihr Geld richtig.

Das könnte sie auch interessieren

Nicht jedes Erbe ist ein Gewinn.
Volker Beeden
Finanzen

Erbe nachträglich ausschlagen

Wer als Erbe die Erbschaft angenommen hat, kann sie nachträglich nur noch in Ausnahmefällen anfechten, aber nicht mehr aussschlagen. Das Erbrecht ist hier sehr streng. Es …

Mehr als nur eine Kreditkarte - die schwarze American-Express-Karte
Matthias Glötzner
Finanzen

Wie bekomme ich eine schwarze American-Express-Karte?

Sie ist eine der elitärsten und prestigeträchtigsten Kreditkarten überhaupt und beinhaltet exklusive Services: die schwarze American Express-Karte, auch „Centurion Card“ …

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner
Finanzen

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Nach dem Tod eines Elternteils kann die Halbwaisenrente finanziell helfen.
Ursula Vöcking
Finanzen

Halbwaisenrente beantragen - so geht's

Eine Halbwaisenrente bekommen Sie für Ihr Kind, wenn ein Elternteil des Kindes verstorben ist und es minderjährig oder noch in Ausbildung ist. Sie müssen dazu allerdings einen …