Alle Kategorien
Suche

Berufe mit Kleinkindern - Anregungen

Wenn Sie Kinder gerne mögen und auch beruflich gerne mit Kleinkindern arbeiten möchten, so können Sie hierbei auf einige Berufe zurückgreifen. Lesen Sie hier nach, welche Möglichkeiten Sie haben.

Es gibt viele Berufe mit Kleinkindern.
Es gibt viele Berufe mit Kleinkindern.

Berufe mit Kleinkindern gibt es einige, sogar mehr, als Sie vielleicht denken. Es muss nicht immer der klassische Weg einer Erzieherin oder eines Erziehers gewählt werden, um eine erfüllende Arbeit zu erreichen.

Mit Kleinkindern arbeiten - diese Voraussetzungen sollten Sie erfüllen

  • Wenn Sie einen Beruf mit Kleinkindern suchen, so sollten Sie zuerst einmal sicher sein, dass Ihnen diese Arbeit auch wirklich Spaß macht. Denn so schön es ist, mit Kleinkindern zusammen zu sein und mit ihnen zu spielen, Sie benötigen weitaus mehr Kompetenzen, aus Sie vielleicht zuerst denken.
  • Um mit Kleinkindern zu arbeiten, sollten Sie sich an einen gewissen Lärmpegel gewöhnen. Es ist durchaus normal, dass Sie über einen längeren Zeitraum einer größeren Lärmbelastung ausgesetzt sind. Viele Menschen umgehen genau aus diesem Grund solche Berufe.
  • Sie müssen belastbar und geduldig sein. Kleinkinder können sich oftmals verbal noch nicht richtig mitteilen, so sind sie darauf angewiesen, dass sie eine Bezugsperson haben, die auch nonverbal versteht, welches Bedürfnis nun dahinter steckt.
  • Empathie ist besonders wichtig, wenn Sie nach Berufen mit Kleinkindern Ausschau halten. Sie dürfen keine Scheu vor Körperkontakt haben und sollten auf die Wünsche der Kinder gut eingehen können.
  • Wenn Sie mit Kleinkindern arbeiten möchten, so sollten Sie keine Scheu davor haben, auch Windeln zu wechseln bzw. mit Körperausscheidungen umgehen zu können.

Diese Berufe können Sie mit Kleinkindern ausüben

  • Es gibt allerhand Beruf mit Kleinkindern, dennoch ist und bleibt die Nummer eins wohl der Kindergarten bzw. die Kinderkrippe. Hierbei brauchen Sie eine Ausbildung als Erzieher, Kinderpfleger, sozialpädagogische Assistenz oder als Heimerziehungspfleger.
  • Als Alternative zum Kindergarten stehen auch andere Einrichtungen zur Auswahl, wie im heilpädagogischen Bereich. Hierbei arbeiten Sie mit Kindern, die eine besondere Förderung brauchen bzw. körperliche oder psychische Defizite aufweisen.
  • Auch können Sie in Kinderheim arbeiten. Hierbei werden Sie auf alle Alterssparten treffen. Von Kleinkindern, bis hin zu jungen Teenagern.
  • Wenn Sie auch gerne mit Babys arbeiten möchten, so können Sie den Beruf der Hebamme oder Kinderkrankenschwester aufgreifen.
  • Eine tolle Möglichkeit, mit Kleinkindern zu arbeiten, ist es, wenn Sie den Beruf des Familienpflegers erlernen. Hierbei ersetzen Sie in Notsituationen die Mutter, wenn diese in Krankheitsfällen ausfällt.
  • Sehr schön sind freiberufliche Berufe, wie Kinderkurse (Babymassage, Musikgarten, etc.), die Sie an Kindergärten oder der VHS ausüben können.
  • Sehr begehrt sind auch Berufe wie der einer Tagesmutter, hierbei arbeiten Sie in Ihren eigenen Räumlichkeiten und betreuen wie in einer Kinderkrippe Kleinkinder.

Sie sehen also, es gibt allerhand Berufe mit Kleinkindern.

Teilen: