Alle ThemenSuche
powered by

Behindertenprozente beantragen - so gehen Sie korrekt vor

Leiden Sie an einer chronischen Erkrankung oder einer Behinderung? Sie wollen Behindertenprozente beantragen und wissen nicht genau, wie? So füllen Sie den Antrag auf Grad der Behinderung schnell, einfach und korrekt aus.

Weiterlesen

Füllen Sie den Antrag richtig aus!
Füllen Sie den Antrag richtig aus!

Voraussetzung für Behindertenprozente

  • Laut Gesetz liegt eine Behinderung vor, wenn die körperliche Funktion, geistige Fähigkeit oder seelische Gesundheit länger als sechs Monate dem typischen Zustand des Alters abweicht und dadurch das Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist. Wenn bei Ihnen diese Voraussetzung zutrifft, können Sie Behindertenprozente beantragen.
  • Schwerbehindert sind Menschen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50%. Sofern Sie Ihren Wohnort und  Arbeitsplatz in Deutschland haben. Wenn Sie schon 50% haben, können Sie die Behindertenprozente erhöhen durch evtl. neu aufgetretene Erkrankungen.

Antrag auf Feststellung einer Behinderung richtig ausfüllen

  1. Den Antrag auf Feststellung einer Behinderung (hier z.B. für Bayern) können Sie im Internet online ausfüllen oder herunterladen. Sie können sich aber den Antrag auch vom Versorgungsamt zuschicken lassen.
  2. Wenn Sie den Antrag für Behindertenprozente vor sich haben, sollten Sie darauf achten, ihn so vollständig und genau auszufüllen, wie es Ihnen nur möglich ist. Als Erstes sollten Sie das Feld auf "Feststellung eines Grades der Behinderung von wenigsten..." ankreuzen.
  3. Als Nächstes tragen Sie in Abschnitt 1 und 2 Ihre Personalien und Ihre Staatsangehörigkeit ein. Wenn Sie kein Grenzarbeiter sind, brauchen Sie dieses Feld nicht auszufüllen.
  4. In Abschnitt 3 tragen Sie nun Ihre Erkrankungen ein, an denen Sie schon länger als 6 Monate leiden und kreuzen die Ursachen an. Sie müssen keine Fachbegriffe eintragen, wenn Sie die nicht kennen, z.B. Wirbelsäulenerkrankung statt LWS-HWS-BWS-Syndrom.
  5. In Abschnitt 4 kreuzen Sie an, ob Sie einen Rollstuhl benötigen oder nicht.
  6. In Abschnitt 5 tragen Sie den Namen und die genaue Anschrift Ihres Hausarztes ein.
  7. In Abschnitt 6 tragen Sie alle weiteren Ärzte, bei denen Sie in Behandlung sind und wegen welcher Erkrankung Sie dort waren oder sind ein. Achtung - genaue Anschrift und Name sind wichtig!
  8. In Abschnitt 7 schreiben Sie alle Reha- und Krankenhausbehandlungen der letzten 2 Jahre ein und ob demnächst welche geplant sind. Wenn Sie in dieses Feld nichts eintragen können, lassen Sie es einfach frei.
  9. In Abschnitt 8 tragen Sie nur etwas ein, wenn Sie schon einmal einen Antrag auf Behindertenprozente gestellt haben oder ein Gericht eine Feststellung beantragt hat. Wenn ja, schicken Sie die entsprechenden Unterlagen mit.
  10. Wenn Sie eine Rente wegen Erwerbsminderung oder eine normale Rente bekommen, füllen Sie Abschnitt 9 aus.
  11. Wenn Sie blind sind oder Ihre Sehschärfe nach Korrektur nicht mehr als 2 % beträgt oder eine Sehstörung vorliegt, füllen Sie Abschnitt 10 aus.
  12. In Abschnitt 11 tragen Sie Ihre Kranken- und Pflegeversicherung ein und ob ein Antrag auf Pflegeleistung gestellt wurde und ob eine Pflegestufe festgelegt wurde.
  13. In Abschnitt 12 tragen Sie noch nicht angegebenen Stellen ein, bei denen sich noch Unterlagen, Gutachten oder Untersuchungsbefunde befinden. Wenn dies nicht der Fall ist, lassen Sie das Feld frei.
  14. In Abschnitt 13 können Sie auswählen, wo Sie Ihren Schwerbehindertenausweis abholen möchten. Den bekommen Sie aber nur, wenn Ihre Behindertenprozente über 50% sind.
  15. Als Letztes unterschreiben Sie den Antrag und die 3 Einverständniserklärungen. Die Einverständniserklärungen werden benötigt, um Befundberichte von den angegebenen Ärzten anzufordern.
  16. Schicken Sie alle ausgefüllten Unterlagen an das Zentrum für Familie und Soziales oder geben Sie ihn in Ihrer Gemeinde ab - dann wird der Antrag für Sie weitergeleitet.

Nun werden alle Befunde Ihrer Ärzte ausgewertet und die Behindertenprozente werden festgelegt. Sie werden anschließend schriftlich benachrichtigt, wie viel Prozente Sie erhalten haben.

Teilen:

Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Pütterverband anlegen - so wird's gemacht
Miriam Zander
Gesundheit

Pütterverband anlegen - so wird's gemacht

Ein Pütterverband ist ein Kompressionsverband, der wie ein Kompressionsstrumpf wirkt. Das Anlegen ist eigentlich ganz einfach, Sie müssen ihn aber unbedingt richtig wickeln.

Frische Feigen richtig essen
Alexandra Forster
Essen

Frische Feigen richtig essen

Nichts erinnert so sehr an den Urlaub im Süden wie der Genuss frischer Feigen. Viele Menschen wagen sich jedoch nicht an das süße, saftige Obst heran, weil sie unsicher sind, …

So wird ein Quarkwickel für`s Knie gemacht
Ina Seyfried
Gesundheit

So wird ein Quarkwickel für's Knie gemacht

Um Schwellungen und Schmerzen bei Zerrungen oder Verstauchungen im Knie zu lindern, kann ein Quarkwickel Erste Hilfe leisten. Dieser ist ganz schnell gemacht und ist eine …

Drei Übungen für den Lendenwirbelbereich
Dr. med. Heiko Geisheimer
Gesundheit

Drei Übungen für den Lendenwirbelbereich

Die Wirbelsäule des Menschen hat als sogenanntes Achsorgan eine wichtige Funktion bei der Stabilisierung der aufrechten Haltung. Darüber hinaus muss sie aber auch die nötigen …

Ähnliche Artikel

Für die Beantragung des Behindertenausweises brauchen Sie sehr viel Geduld.
Iris Gödecker
Gesundheit

Behindertenausweis beantragen - Anleitung

Hat Ihnen Ihr Arzt empfohlen, einen Behindertenausweis zu beantragen? Die Mühlen mancher Behörden mahlen sehr langsam. Sie benötigen viel Geduld. Sie können sich auch …

Dieses Zeichen weist auf behindertengerechte Bedingungen hin.
Michelle Miller
Gesundheit

Schwerbeschädigung - Begriffsdefinition

Haben Sie eine chronische Erkrankung und überlegen Sie einen Antrag auf Schwerbeschädigung oder Schwerbehinderung zu stellen? Inwiefern unterscheiden sich Schwerbeschädigung …

Bei dauerhaften körperlichen Leiden wird Schwerbehinderung zuerkannt.
Thomas Detlef Bär
Versicherung

Antrag auf Schwerbehinderung - Beachtenswertes

Jeder Bürger darf in Deutschland einen Antrag auf Schwerbehinderung stellen. Zuständig für die Antragsprüfung ist entweder ein Versorgungsamt oder ein Amt für soziale Angelegenheiten.

Ein Behindertenausweis bringt Ihnen gewisse Vergünstigungen.
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Freizeit

Behinderung 50 Prozent - Hinweise

Im Sozialgesetzbuch der Bundesrepublik Deutschland wird geregelt, ob und ab wann Sie als behindert gelten. Bei einer Behinderung von 50 Prozent gelten Sie als schwerbehindert …

Schon gesehen?

Bauchumfang reduzieren - so klappt´s
Myriam Perschke
Gesundheit

Bauchumfang reduzieren - so klappt's

Zu viel Bauchfett sieht nicht gerade allzu schön aus. Es kann aber abgesehen davon zu richtig ernsten Problemen führen. Durch einen zu großen Bauchumfang erhöhen Sie Ihr Risiko …

Ingwertee selber machen
Tilda-Maria Knippschild
Gesundheit

Ingwertee selber machen

Ingwer oder Ingwertee ist gesund und kann bei diversen Krankheiten und Verletzungen angewendet werden. Sowohl bei Übelkeit, Magenproblemen, Erkältungen als auch oberflächliche …

Das könnte sie auch interessieren

Hitzewallungen sind unangenehm und können lästig werden.
Maria Ponkhoff
Gesundheit

Was tun bei Hitzewallungen?

In den Wechseljahren sind Hitzewallungen für viele Frauen eine unangenehme Erscheinung. Hitze, Schweißausbrüchen und roter Haut können Sie mit Ernährung, Heilpflanzen und …

Auf dem Ruderergometer trainieren Sie unterschiedliche Muskelgruppen.
Sandra Borchert
Gesundheit

Rudern gegen Rückenschmerzen?

Rückenschmerzen sind bekanntermaßen das Volksleiden Nummer 1. Da die Möglichkeiten, die Rückenmuskeln zu stärken, sehr vielfältig sind, müssen Sie nicht zwingend zur …

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?
Fanni Schmidt
Gesundheit

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

Ohrenschmerzen gehören für viele Menschen mit zu den unangenehmsten Schmerzen, vor allem, da sie besonders nachts Beschwerden bereiten und kaum nachlassen. Einige bewährte …

Bei einer Magendarmgrippe sollten Sie viel trinken.
Christoph Eydt
Gesundheit

Magendarmgrippe - was tun?

Die Magendarmgrippe gehört zu den häufigsten Erkrankungen in der westlichen Welt. Häufig treten Symptome wie Durchfall, Bauchschmerzen, Brechreiz und allgemeine Schwäche auf. …