Alle Kategorien
Suche

Bauanleitung: Holzhaus für Kinder - Tipps und Ideen für ein Prinzessinenschloss im eigenen Garten

Wenn Sie kleine Kinder haben, wissen Sie, dass diese immer wieder etwas Neues zum Spielen suchen. Viele unternehmen auch Rollenspiele. Damit dies möglich wird, bietet sich eine Bauanleitung an, um ein Holzhaus für Kinder basteln zu können.

Ein Holzhaus im Garten freut Kinder.
Ein Holzhaus im Garten freut Kinder.

Was Sie benötigen:

  • 2 Holzplatten 120 x 120 x 1,5 cm (A)
  • 2 Holzplatten 80 x 120cm x 1,5 cm (B)
  • 1 Holzplatte 81,5 x 121,5 cm (C)
  • 16 Metallwinkel
  • Holzschrauben
  • Stichsäge
  • Akkuschrauber
  • Handschleifer
  • Farbe
  • Klarlack
  • Pinsel

Vor allem Mädchen haben den Traum, einmal Prinzessin zu sein. Deshalb spielen sie dies auch oft mit Freundinnen. Es gibt Prinzessinnenkleidung, damit es auch wirklich realistisch wird. Nur eines fehlt hier zum Spielglück, und zwar das Schloss dazu. Wenn auch Sie eine Tochter haben, die gerne in die Rolle einer Prinzessin schlüpft, wäre es doch eine große Freude, wenn Sie ihr mit der nun folgenden Bauanleitung ein Prinzessinnenschloss für den Garten basteln würden.

Bauanleitung für ein Holzhaus für Kinder - die Vorbereitungen

  1. Wenn Sie die Holzplatten besorgt haben, geht es an die Vorbereitung für das Holzhaus. Damit es nachher wie ein Prinzessinnenschloss aussieht, müssen Sie dies bearbeiten.
  2. Nehmen Sie dazu die beiden Holzplatten (A) und sägen oben an beiden Seiten jeweils eine Schlosszinne mit einer Höhe von 20 cm und einer Breite von 10 cm aus. Die Platten müssen dann beide aussehen wie ein lang gezogenes U.
  3. An einer dieser Holzplatten sägen Sie einen halbrunden Eingang aus.
  4. Danach nehmen Sie die beiden Holzplatten (B) und verfahren genauso wie vorgenannt.
  5. Nun sägen Sie jeweils 3 Stege an den Zinnen aus. Diese sollten eine Höhe von 10 cm und eine Breite von 2 cm aufweisen.
  6. Danach schleifen Sie alle Kanten sauber ab, auch die an der Holzplatte (C).

Das Holzhaus zusammenbauen - die Arbeitsschritte

  1. Nehmen Sie die Holzplatte (C) (Bodenplatte) und befestigen an jeder Ecke 2 Metallwinkel. Die Befestigungen bitte außen vornehmen, um spätere Verletzungsgefahren für die Kinder auszuschließen.
  2. Montieren Sie die Holzplatten (A) und (B) passend an die Bodenplatte an.
  3. Nun montieren Sie nochmals jeweils einen Metallwinkel an jeder Ecke oben und unten an. So steht das Holzhaus perfekt und ist stabil.
  4. Jetzt muss das Schloss natürlich so ausgemalt werden, damit es auch als Schloss erkennbar ist. Hier ist Ihre malerische Begabung gefragt. Sie können zur Vereinfachung natürlich ein Foto eines Schlosses als Vorlage verwenden.
  5. Nachdem dies fertig ist, sollten Sie das gesamte Haus noch mit Klarlack überziehen, um es für den Garten wetterfest zu machen.
  6. Ob Sie noch ein zusätzliches Dach einbauen wollen oder nicht, bleibt Ihnen überlassen, deshalb wurde es auch nicht in die Bauanleitung aufgenommen. Der offene Charakter vereinfacht jedenfalls die Spieltätigkeit für Ihre Kinder sehr.
Teilen: