Alle Kategorien
Suche

Bahncard 100: Mitfahrer erlaubt? - Informationen zur Nutzung

Der Kauf einer BahnCard 100 lohnt sich für Sie möglicherweise, wenn Sie das ganze Jahr über viel mit dem Zug fahren. Unter bestimmten Bedingungen können Sie Ihre Reisen dann sogar mit einem Mitfahrer antreten. Hierbei müssen Sie aber einige Regelungen beachten, damit dies auch tatsächlich möglich ist.

Mit einer BahnCard 100 benötigen Sie keine Zugfahrkarte mehr.
Mit einer BahnCard 100 benötigen Sie keine Zugfahrkarte mehr. © KFM / Pixelio

So nutzen Sie die BahnCard 100

  • Haben Sie die BahnCard 100 gekauft, können Sie damit ein Jahr lang in ganz Deutschland mit der Deutschen Bahn (DB) fahren – egal wohin, wann und wie oft. Der Vorteil an der Karte ist, dass Sie für Ihre Zugfahrten keine Tickets mehr kaufen müssen, da Sie im Zug einfach nur Ihre Karte vorzeigen.
  • Eine Ausnahme bilden die Autozüge der DB. Zudem müssen Sie für Züge, für die eine Reservierung vorgeschrieben ist, vorher kostenpflichtig buchen.
  • Weitere Vorteile beinhalten, zumindest in den Zügen, die dies anbieten, die kostenlose Fahrradmitnahme. Des Weiteren können Sie pro Werktag ein Gepäckstück umsonst von und zum Bahnhof Ihrer Heimatstadt schicken. Außerdem ist für Sie die Nutzung der öffentlichen Nahverkehrsmittel in den dafür vorgesehenen, teilnehmenden Gebieten umsonst.
  • Wie bei den anderen Karten auch, können Sie hier bahn.bonus-Punkte sammeln. Diese können Sie dann ab einer bestimmten Anzahl gegen Prämien eintauschen, z.B. für einen Gutschein für das Bordbistro oder eine Freifahrt.

Darf ein Mitfahrer mitgenommen werden?

  • Bis zu vier Ihrer Kinder zwischen 6 und 15 Jahren können Sie umsonst als Mitfahrer mit auf Ihre Reisen nehmen. Andere Personen als Mitfahrer sind nicht erlaubt.
  • Wenn Sie einen Ehe- oder Lebenspartner bzw. eine Ehe- oder Lebenspartnerin haben, können diese aber eine ermäßigte BahnCard 25 oder 50 als sogenannte Partnerkarte erhalten. Dadurch kann Ihr Partner oder Ihre Partnerin vergünstigt mit Ihnen Zug fahren, wofür aber vorher eine Fahrkarte gekauft werden muss.
  • Wenn in Ihrem gemeinsamen Haushalt mindestens ein Kind unter 18 Jahren lebt, ist die 25er-Karte sogar, auch für Ihre Kinder bis einschließlich 17 Jahre, umsonst. Dazu müssen Sie bei der Bestellung Ihrer 100-er Karte aber entsprechende Informationen angeben.
Teilen: