Alle Kategorien
Suche

Ausstiegsfenster für den Schornsteinfeger - nützliche Hinweise

Schornsteinfeger sind privilegierte Persönlichkeiten, denn sie bekommen in jedem Haus ein eigenes Fenster. Das sogenannte Ausstiegsfenster führt auf das Dach und ist nötig, damit der Schornsteinfeger sich von der Funktionsfähigkeit des Schornsteins überzeugen kann.

Ausstiegsfenster erleichtern den Weg zum Schornstein.
Ausstiegsfenster erleichtern den Weg zum Schornstein.

Das Ausstiegsfenster ist nicht irgendein Dachfenster, denn aus den meisten Dachfenstern kann man nur sehr umständlich hinausklettern. Bei diesem Fenstertyp ist das jedoch ganz leicht.

Ausstiegsfenster für komfortables Arbeiten auf dem Dach

  • Nicht nur Schornsteinfeger profitieren von einem Ausstiegsfenster. Auch Handwerker sind dankbar, wenn sie Arbeitsmaterialien nicht durch eine schmale Dachluke transportieren müssen.
  • Die meisten Ausstiegsfenster werden wie herkömmliche Dachfenster aufgeklappt. Es gibt jedoch auch Varianten mit komfortabler Türfunktion, die sich also wie eine Tür öffnen und schließen lassen.
  • Meist ist vor diesem Fenster ein kleiner Tritt angebracht, damit Handwerker und Schornsteinfeger auf dem Dach sicheren Halt finden.
  • Im Notfall ist über solche Fenster auch ein kontrollierter Ausstieg auf das Dach möglich, was bei einem Brand und der daraus resultierenden Panik lebensrettend sein kann.
  • Alternativ eignen sich Dachluken, die sind jedoch schmal und unpraktisch. Ausstiegsfenster sind hingegen groß wie ein Dachfenster, sodass der darunterliegende Raum viel Licht erhält.
  • Für Flach- bzw. Steildächer werden unterschiedliche Fenstertypen benötigt. Der Dachdecker Ihres Vertrauens wird Sie dazu ausgiebig beraten.
  • Wenn das Fenster zum Erreichen des Dachs in einen unbewohnten Raum integriert ist, muss es nicht zwangsläufig aus teurem Fensterglas sein, dann kommt auch Plexiglas als Material infrage, das lichtdurchlässig, bruchfest und extrem witterungsbeständig ist.

Fenster mit Ausstieg stellen für Kinder eine besondere Faszination und deshalb auch eine Gefahr dar. Sichern Sie das Fenster nach der Benutzung so, dass Ihre Kinder nicht in Gefahr geraten können.

Teilen: