Alle Kategorien
Suche

Augen schwarz-weiß schminken

Augen Make-up darf gerne etwas farbenfroher ausfallen. Zwei Farben sollten daher immer Ihre Augen umranden. Wer es nicht ganz so bunt mag wählt Schwarz und weiß, mit diesen Farben können Sie ganz wunderbare Smokey-Eyes zaubern.

Was Sie benötigen:

  • Puder oder Lidschattengrundierung
  • Lidschatten sschwarz und weiß
  • Lidschattenpinsel
  • Kajal
  • Mascara

Augen brauchen den richtigen Lidschatten

Frauen mit blonden Haaren sehen mit Augen, die schwarz-weiß geschminkt sind, sehr schnell blass und angemalt aus. Testen Sie vorher ob solche kontraststarken Farben Ihnen wirklich stehen die Farben passen ab besten zum Schneewittchentyp, Frauen mit dunklen Haaren und blauen Augen sehen mit schwarz-weiß geschminkten Augen wunderbar aus.

  • Bevor Sie Ihre Augen schminken, müssen Sie dafür sorgen, dass der Lidschatten gut hält und er nicht krümelig wird. Tragen Sie dafür entweder eine Lidschatten-Grundierung auf, oder verwenden Sie ganz normales Gesichtspuder. Pudern Sie Ihre Augen damit ganz leicht ab.
  • Damit Ihr Augen-Make-up optimal sitzt, brauchen Sie das richtige Werkzeug. Neben schwarz-weißen Lidschatten brauchen Sie einen sehr feinen Lidschattenpinsel am besten aus Naturhaar.

Schon sind Ihre Augen optimal geschminkt. Wenn Sie den Lidstrich nicht mit schwarzen Lidschatten schminken möchten, dann können Sie auch einen pechschwarzen Kajal verwenden.

Dramatischer Look in schwarz-weiß

Für eine Party können Sie Ihre Augen auch einen dramatischen Look verleihen. Im Alltag sollten Sie von dem starken Kontrast jedoch Abstand nehmen.

  • Nachdem Sie Ihr Oberlid grundiert oder abgepudert haben, Tragen Sie dann als Erstes den weißen Lidschatten rund um Ihre Augen auftragen. Bleiben Sie dicht am Wimpernrand und schminken Sie von außen nach innen.
  • Ziehen Sie mit dem schwarzen Lidschatten einen dünnen Lidstrich am oberen und unteren Wimpernrand entlang.Mit feinen hin und her Bewegungen können Sie den schwarzen Lidschatten sanft ausblenden. Wer es stärker mag, wischt am Oberlid bis zum Knochen der Augenhöhle. 
  • Malen Sie als Letztes wieder sehr dicht am Rand Ihrer Wimpern. Ziehen Sie mit dunklem Kajal eine Linie und verwischen Sie diese ganz sanft nach außen. Tuschen Sie Ihre Wimpern zum Schluss mit einem tiefen Schwarz.

Augen dezenter in schwarz-weiß schminken

Wer es weniger dramatisch mag, kann seine Augen auch dezenter schminken.

  • Pudern Sie dafür Ihre Augen wieder ab und tragen Sie den weißen Lidschatten von Ihren inneren Augenwinkeln bis zur Mitte des Oberlids und Unterlids auf.
  • Nehmen Sie dann den schwarzen Lidschatten und ziehen Sie damit einen dünnen Strich ab den oberen und unteren Wimpern entlang.
  • Nehmen Sie für beide Farben unterschiedliche Lidschattenpinsel, weil sonst die Farbe beeinträchtig wird. 

Mit diesen Farben werden Sie garantiert zum Eyecatcher auf jeder Feier. Viel Spaß beim Schminken Ihrer Augen.

Teilen: