Alle ThemenSuche
powered by

Arbeitsspeicher-Geschwindigkeit verbessern - so geht's

Der Arbeitsspeicher trägt in einem gewissen Rahmen zur Geschwindigkeit von Computersystemen bei. Hier erfahren Sie, wie Sie diese verbessern können.

Weiterlesen

Die Geschwindigkeit des Speichers erhöhen
Die Geschwindigkeit des Speichers erhöhen

RAM - der Arbeitsspeicher

Random-Access-Memory (RAM) ist ein weiteres Wort für den Arbeitsspeicher, auf den der Computer direkt zugreifen kann, um darin Daten zu schreiben und zu lesen.

  • Ein RAM-Modul gehört zu den Halbleiterspeichern, in denen der Informationsgehalt in Halbleitern gespeichert wird.
  • Beim Ausschalten des Stroms verliert der Arbeitsspeicher seinen Inhalt, wobei es auch Speicherformen in Halbleiterbauweise gibt, die den Inhalt bei der Abschaltung nicht verlieren. Diese werden aber nicht als Arbeitsspeicher verwendet.
  • Heute gibt es viele verschiedene Formen von Arbeitsspeichern, die sich unter anderem auch in der Geschwindigkeit unterscheiden. Die Geschwindigkeit definiert sich bei Speichern vor allem über die Dauer der Lese- und Schreibvorgänge, die pro Sekunde ausgeführt werden können. 

Die Geschindigkeit des Speichers verbessern

Jeder Arbeitsspeicher hat einen maximalen Speichertakt. Diesen kann man üblicherweise beim Kauf des Speichers erfahren.

  • Achten Sie beim Kauf vor allem darauf, wie hoch Ihr System- oder Bustakt ist, der durch das Mainboard / Frontside-Bus und dem Prozessor bestimmt wird. Üblicherweise arbeitet der Arbeitsspeicher mit einer Geschwindigkeit, die doppelt oder vierfach so hoch ist, wie der Bustakt. 
  • Verwenden Sie daher nur Speichermodule, die genau diesen zweifachen oder (besser noch vierfachen) Bustakt unterstützen (z.B. 1066 oder 1333 Mhz.).
  • Sie können im BIOS den Speichertakt beeinflussen, indem Sie jenem Werte geben. Achten Sie dabei darauf, dass Sie die Werte nicht zu hoch setzen, da sonst das System instabil wird. So übertakten Sie Ihren Speicher leicht.
  • Ein höherer Speichertakt hat auch höhere Spannungsanforderungen. Auch dieses müssen Sie ggf. im BIOS anpassen. 
  • Generell spielt der Takt des Arbeitsspeichers durchaus eine Rolle. Denken Sie aber zunächst daran, dass die Menge des Speichers meist noch entscheidender ist. Bevor Sie übertakten, kaufen Sie lieber noch das ein oder andere GB Speicher dazu. Meist führt dies schon zu einer signifikanten Steigerung der Geschwindigkeit des Systems.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Arbeitsspeicher entlasten - so geht's
Jörg Bütow
Computer

Arbeitsspeicher entlasten - so geht's

Gerade bei sehr aufwendigen Anwendungen ist man gezwungen, den Arbeitsspeicher des Computers zu entlasten, damit die Software einwandfrei funktioniert.

Festplatte ausbauen beim PC - so geht´s
Sascha Pöschl
Computer

Festplatte ausbauen beim PC - so geht's

Sie wollen Ihre Festplatte aus dem PC ausbauen, haben aber Bedenken nicht alles richtig zu machen? Keine Sorge, Sie müssen auf keinen Fall gleich den kostspieligen Spezialisten …

Ähnliche Artikel

Windows 7 - Arbeitsspeicher leeren
Daniela Reimer
Software

Windows 7 - Arbeitsspeicher leeren

Der Arbeitsspeicher (RAM – random access memory) ist das Kurzzeitgedächtnis des Computers; sehr schnell, aber auch flüchtig, Daten werden darin also nicht dauerhaft …

Wieviel RAM braucht man? - Hier erfahren Sie es
Enrico Brülke
Computer

Wieviel RAM braucht man? - Hier erfahren Sie es

Der Arbeitsspeicher, auch RAM genannt, ist neben dem Prozessor und der Grafikkarte einer der wichtigsten Bestandteile, wenn es um die Leistung Ihres Computers geht. Wenn Sie …

Milliarden Signale rasen um die Erde - Internetgeschwindigkeit erhöhen.
Jens-Jörg Plep
Internet

Die Internetgeschwindigkeit erhöhen - so geht's

Um die Internetgeschwindigkeit zu erhöhen, muss man zunächst die Ursache für die geringe Datenrate ausfindig machen. Nicht immer liegt der Grund für die lahme Leistung beim …

Bei Minecraft Ram erhöhen - so geht's
Michael Reinartz
Computer

Bei Minecraft Ram erhöhen - so geht's

Je komplexer eine Welt in Minecraft wird, desto mehr RAM benötigt das Spiel. Kommen dann auch noch Mods oder hochauflösende Texturen dazu, sind Abstürze die Folge. Eine …

Ein Hochleistungs-Arbeitsspeicher braucht das richtige Betriebssystem.
Tobias Gawrisch
Computer

Arbeitsspeicher einstellen bei Windows 7 - so geht's

Der Arbeitsspeicher regelt den Datenfluss zwischen dem Prozessor und den restlichen Teilen des Computers. Einstellen kann man ihn nicht, lediglich die verfügbare Menge ist von …

Netbooks sind besonders klein und mobil.
Tobias Gawrisch
Computer

Netbook schneller machen - so könnte es klappen

Ein Netbook ist in aller Regel ein so komprimierter Laptop, dass er durch neue Hardware kaum schneller gemacht werden kann. Lediglich der RAM lässt sich in der Regel …

Windows 7 funktioniert nicht auf jedem Computer.
Enrico Brülke
Computer

Wieviel RAM für Windows 7 benötigt wird

Windows 7 hat Mindestanforderungen, die von der Hardware Ihres Computers erfüllt werden müssen. Neben dem Prozessor und der Grafikkarte gehört auch der Arbeitsspeicher zu den …

Schon gesehen?

Arbeitsspeicher auslesen - so geht's
Alexander Bürkle
Computer

Arbeitsspeicher auslesen - so geht's

Wenn Sie den Arbeitsspeicher Ihres Computer aufrüsten möchten, dann müssen Sie natürlich genau wissen, was für RAM-Modelle sich in dem Gerät befinden. Für diesen Zweck können …

Das könnte sie auch interessieren

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung
Janet Hartung
Computer

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung

Das Wi-Fi Protected Setup ist eine vereinfachte Einrichtung Ihres drahtlosen Netzwerkes. Damit melden Sie sich über einen Stick an und vergeben sich durch das Drücken der …

Oster-PPS selbst gestalten - so geht´s
Liane Spindler
Computer

Oster-PPS selbst gestalten - so geht's

Eine PPS-Datei ist eine PowerPoint-Präsentation, die Sie am Computer anschauen und per E-Mail versenden können. Lassen Sie zu Ostern Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten …