Alle ThemenSuche
powered by

Anti-Cellulite-Wickel selber machen - so geht's

Ungefähr 80% aller Frauen haben Cellulite. Bei Frauen ist das Bindegewebe flexibler als bei Männern, daher können sich Fettzellen traubenförmig zusammenballen. Dadurch entsteht die typische Orangenhaut, meist an den Oberschenkeln. Mit Cellulite-Wickeln zum selber machen können Sie das Gewebe wieder straffen.

Weiterlesen

Cellulite-Wickel straffen das Gewebe messbar.
Cellulite-Wickel straffen das Gewebe messbar.

Was Sie benötigen:

  • Cellulite-Creme
  • Frischhaltefolie

Mit einem Cellulite-Wickel Ihre Orangenhaut bekämpfen

  • Mit Cellulite-Wickeln können Sie Ihr Gewebe an Oberschenkeln und Po so straffen, dass der Umfang messbar um einige Zentimeter reduziert wird.
  • Um den Cellulite-Wickel selber zu machen, brauchen Sie eine durchblutungsfördernde Hautcreme und Frischhaltefolie. Anti-Cellulite-Cremes enthalten meist Coffein, Guarana, Menthol, Algen und/oder Grünteeextrakte zur Anregung der Durchblutung. Diese Anti-Cellulite-Cremes sind meist teuer. Sie können statt einer speziellen Anti-Cellulite-Creme auch eine preiswerte Hautcreme verwenden, die durchblutungsfördernde Stoffe (s.o.) enthält.
  • Tragen Sie die Hautcreme großflächig auf Ihre "Problemzonen" auf und massieren Sie sie leicht ein.
  • Dann wickeln Sie Frischhaltefolie sehr eng und fest um Ihre Oberschenkel, Hüften und Po. Beginnen Sie an einem Knie und wickeln Sie mehrmals fest um Ihren Oberschenkel und weiter hoch um Ihre Hüfte und Ihren Po. Nachdem Sie eine Körperseite fest umwickelt haben, wiederholen Sie die Wicklung auf der anderen Körperseite. Zum Abschluss umwickeln Sie Hüfte und Po wie mit einem Minirock.
  • Die Frischhaltefolie staut Ihre Körperwärme und verstärkt die durchblutungsfördernde Wirkung der Cellulite-Creme.
  • Lassen Sie den Cellulite-Wickel zum Selbermachen ca. 40 - 50 Minuten einwirken.
  • Bitte achten Sie darauf, sich nicht zu sehr einzuschnüren. Wenn Sie sich unwohl fühlen sollten, brechen Sie die Anti-Cellulite-Behandlung lieber vorzeitig ab.
  • Nach Abnehmen des Cellulite-Wickels machen Sie am besten eine warm-kalte Wechseldusche.
  • Messen Sie Ihren Oberschenkel- und Hüftumfang vor und nach dem Cellulite-Wickel.
  • Wiederholen Sie den Cellulite-Wickel zum Selbermachen 2 - 4 mal wöchentlich.
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Teebaumöl - richtige Anwendung bei unreiner Haut
Linda Benninghoff

Teebaumöl - richtige Anwendung bei unreiner Haut

Teebaumöl wird oft als Allheilmittel angepriesen, besonders auch bei Anwendung bei unreiner Haut und Akne. Hier kann es zwar gute Dienste leisten, allerdings muss man einiges …

Gereizte Haut - Hausmittel zur Beruhigung
Iris Gödecker

Gereizte Haut - Hausmittel zur Beruhigung

Leiden Sie unter gereizter Haut? Verwöhnen Sie sie mit Ihrem persönlichen Wellnessprogramm. Nicht nur das Gesicht braucht Flüssigkeit von innen wie von außen, sondern der ganze …

Haarwäsche mit Heilerde - so geht's
Jessica Krämer

Haarwäsche mit Heilerde - so geht's

Haarwäsche mit Heilerde empfiehlt sich für jeden Haartyp. Sie werden einen großen Unterschied zu den bekannten Shampoos feststellen. Da die Erde frei von belastenden Stoffen …

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen
Jasmin Müller

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen

Oberschenkel gehören zu den häufigsten Problemzonen von Frauen. Leider lässt es sich nicht steuern, wo am Körper man Gewicht abnehmen wird, wenn man eine Diät hält. Mit …

Ähnliche Artikel

Schöne Beine ohne Cellulite sind gar nicht so einfach zu halten.
Iris Gödecker

Wie bekommt man Cellulite weg?

Mal Hand aufs Herz: Glauben Sie, dass man Cellulite wegbekommt? Es gibt leider keine Wundermittel. Es gibt aber Möglichkeiten, wie sie eingedämmt und auch etwas aufgehalten …

Übungen für Po und Oberschenkel
Lea De Biasi

Übungen für Po und Oberschenkel

Etliche Grübchen, die sich an Oberschenkeln und Po breitmachen, sich zudem ständig vermehren und teilweise auch noch erbsengroß sind – welche Frau kennt das nicht. Obwohl ca. …

Schluss mit Orangenhaut!
Alison Kruegger

Kaffeepulver gegen Cellulite - Anleitung zur Anwendung

Haben Sie schon von der neuen Geheimwaffe gegen Cellulite gehört? - Kaffeepulver! Nein? Dann wird es höchste Zeit! Lesen Sie hier mehr darüber, wie Sie Ihre lästigen Dellen loswerden können!

Straffe Haut dank Heilerde.
Jasmin Wiegboldt

Mit Heilerde Cellulite bekämpfen - so geht's

Heilerde ist eins der ältesten Heilmittel. Aus naturreinem Löß gewonnen, bekämpft das Pulver nicht nur Pickel, sondern hat sich auch in der Behandlung gegen Cellulite bewährt.

Cellulite können Sie einfach wegcremen.
Tanja Butscher

Cellulite-Creme selber machen - so geht's

Eine große Anzahl an Frauen leiden unter Cellulite. Bekannt ist diese auch unter der Bezeichnung "Orangenhaut". Schuld an einer Orangenhaut oder Cellulite ist ein gestörter …

Cellulite kann den ganzen Körper betreffen - auch die Arme.
Nadine Reinhold

Cellulite - die Arme pflegen Sie so richtig

Nicht nur an Po und Oberschenkeln kann Cellulite auftreten. Die unschöne Orangenhaut macht sich teilweise auch auf den Oberarmen breit. Doch muss man dies einfach so hinnehmen?

Massagen lindern Cellulite.
Lara Marie Balzer

Was tun gegen Cellulite am Po und Oberschenkel?

Fast jede Frau entdeckt irgendwann einmal Cellulite am Oberschenkel und am Po. Schnell stellt sich die Frage, was man gegen die unschönen Streifen tun kann. Die gute Nachricht: …

Schon gesehen?

Haare im Gesicht entfernen - so wird es gemacht
Nora D. Augustin

Haare im Gesicht entfernen - so wird es gemacht

Es müssen noch nicht einmal Haare sein, die so stark über der Lippe im Gesicht wachsen, dass sie als Damenbart bezeichnet werden, es kann auch bereits schon ein zarter …

Haarwäsche mit Heilerde - so geht's
Jessica Krämer

Haarwäsche mit Heilerde - so geht's

Haarwäsche mit Heilerde empfiehlt sich für jeden Haartyp. Sie werden einen großen Unterschied zu den bekannten Shampoos feststellen. Da die Erde frei von belastenden Stoffen …

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen
Jasmin Müller

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen

Oberschenkel gehören zu den häufigsten Problemzonen von Frauen. Leider lässt es sich nicht steuern, wo am Körper man Gewicht abnehmen wird, wenn man eine Diät hält. Mit …

Mehr Themen

Vitamin C verbessert die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung.
Maria Ponkhoff

Eisenwerte natürlich verbessern

Ihre Eisenwerte können Sie nicht nur über Präparate, sondern auch auf natürliche Weise verbessern. Ziel ist es, das Eisen im Essen gut aufzunehmen. Auch verschiedene …

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?
Fanni Schmidt

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

Ohrenschmerzen gehören für viele Menschen mit zu den unangenehmsten Schmerzen, vor allem, da sie besonders nachts Beschwerden bereiten und kaum nachlassen. Einige bewährte …

Die Pille kann man zur Verhütung nehmen.
Miriam Zander

Ab wann sollte man die Pille nehmen?

Gerade viele Eltern stellen sich die Frage, ab wann man die Pille nehmen sollte, im Großen und Ganzen liegt es aber gerade bei Jugendlichen im Ermessen des Frauenarztes.