Was Sie benötigen:
  • Antennendose (Aufputz) mit Befestigungsmaterial
  • Bohrmaschine und Bohrerkasten
  • Messer
  • Schraubendreher
  • Antennenkabel
  • Antennenstecker
  • Kabelschellen

Das Antennenkabel für das Kabelfernsehen umverlegen

Sollen die Möbel in einem Raum umgestellt werden, so betrifft dies auch häufig den Fernseher im Zimmer.

  • Dadurch kann es erforderlich werden, die Antennendose sowie das Kabel für das Kabelfernsehen an eine andere Stelle im Raum zu verlegen.
  • Natürlich können Sie dafür auch im Handel erhältliche Verbindungskabel zur Verlängerung nutzen. Dies stellt sicherlich die einfachste Möglichkeit dar.
  • Allerdings bilden solche frei verlegten Antennenkabel häufig unerwünschte Stolperfallen, sodass die "Umverlegung" der Antennendose hier häufig mehr Sinn macht.

So können Sie die Anschlussdose an anderer Stelle montieren

Entweder müssen Sie das Antennenkabel für das Kabelfernsehen entsprechend kürzen oder auch verlängern. Dies hängt davon ab, an welcher Stelle Sie die Antennendose neu montieren möchten.

  1. Am einfachsten funktioniert die Umverlegung der Antennendose, wenn Sie das Antennenkabel nicht in der Wand verlegen (Unterputz), sondern das Kabel an der Wand montieren oder hinter einer Sockelleiste verstecken. Die Antennendose selbst können Sie am einfachsten anbringen, indem Sie eine Dose für die Aufputzmontage verwenden.
  2. Bringen Sie am neuen Antennenkabel zunächst einen Antennenstecker an. Dazu isolieren Sie zunächst das Kabel ab, indem Sie die äußere Abschirmung mit einem Messer einschneiden (auf eine Länge von ca. 10 mm) und die Isolierung abziehen. Die Abschirmung stülpen Sie anschließend um. Nun schneiden Sie die Isolierung des Innenleiters auf eine Länge von etwa 5 mm ein und ziehen diese Isolierung ebenfalls ab.
  3. Danach können Sie den Antennenstecker am Kabel anbringen. Vermeiden Sie dabei einen Kurzschluss des Innenleiters mit der Abschirmung.
  4. Das Kabel verlegen Sie nun an die erwünschte Montagestelle der Antennendose. Dazu können Sie entweder Kabelschellen verwenden oder das Kabel gegebenenfalls hinter einer Sockelleiste verschwinden lassen (falls möglich).
  5. Montieren Sie nun die Antennendose an der gewünschten Stelle. Danach isolieren Sie das Kabel auf die gleiche Weise ab wie beim Antennenstecker und schließen es an die Antennendose an.