Was Sie benötigen:
  • Antennenkabel in ausreichender Länge
  • eine weitere Antennendose
  • Antennenstecker
  • Messer
  • Kabelschellen zum Verlegen des Kabels
  • Hammer
  • ggf. Verteiler für den Antennenanschluss

Einen Kabelanschluss auf weitere Geräte verteilen

Oft ist es erwünscht, einen vorhandenen Anschluss auf weitere Fernsehgeräte zu verteilen. Den größten Aufwand hierbei stellt das Verlegen des Antennenkabels dar.

  • Sie benötigen zum Verteilen auf ein oder mehrere weitere Geräte natürlich erst einmal ein Antennenkabel in ausreichender Länge. Weiterhin benötigen Sie noch einen Verteiler für den vorhandenen Kabelanschluss.
  • Wenn Ihre vorhandene Antennendose einen durchgeschleiften Kabelanschluss besitzt, können Sie auch den Ausgang der vorhandenen Antennendose verwenden. Dies ist besonders dann hilfreich, wenn Sie das neu zu verlegende Antennenkabel unter Putz verlegen möchten oder Sie eine Aufputzdose haben.
  • Weiterhin müssen Sie natürlich die neuen Geräte mit dem Kabelanschluss verbinden. Hierfür können Sie entweder zusätzliche Antennendosen verwenden oder einfach das Kabel mit einem Antennenstecker direkt an das zusätzliche Gerät anschließen.

So können Sie einen weiteren Anschluss verlegen

  1. Als Erstes müssen Sie das zu verlegende Antennenkabel an den vorhandenen Anschluss anschließen. Entweder bringen Sie hierfür einen Antennenstecker an das Kabel an und verwenden einen Verteiler, den Sie mit der Antennendose verbinden und der zwei Ausgänge besitzt, oder Sie schließen das Antennenkabel direkt an die Antennendose an.
  2. Nun verlegen Sie das Antennenkabel auf die gewünschte Weise an den Ort, wo sich später der zusätzliche Kabelanschluss befinden soll.
  3. Jetzt können Sie hier entweder eine Antennendose anschließen oder das Kabel mit einem Antennenstecker für Ihr Fernsehgerät versehen.

In beiden Fällen müssen Sie das Kabel wie folgt abisolieren:

  1. Schneiden Sie zunächst mit einem Messer die Isolierung des Antennenkabels auf eine Länge von etwa 10 mm vorsichtig ein und ziehen Sie die Isolierung ab.
  2. Danach stülpen Sie die Abschirmung um, um den Innenleiter freizulegen.
  3. Diesen isolieren Sie anschließend auf die gleiche Weise auf eine Länge von etwa 5 mm ab.
  4. Nun können Sie den Antennenstecker oder die Antennendose anschließen.