Alle Kategorien
Suche

Anmeldung bei YouTube - wie es funktioniert und was Sie davon haben

YouTube ist die beliebteste Video-Plattform der Welt. Auch ohne Anmeldung kann hier jedermann so viele Videos ansehen, wie er nur möchte. Hier erfahren Sie, warum eine Anmeldung dennoch so ihre Vorteile hat und natürlich auch, wie es funktioniert.

Videos veröffentlichen - nur mit Anmeldung
Videos veröffentlichen - nur mit Anmeldung

So funktioniert die Anmeldung

  • Die Video-Plattform YouTube gehört dem Suchmaschinenriesen Google. Aus diesem Grund kann man sich auch mit seinem Google-Konto bei YouTube anmelden. Haben Sie einen E-Mail-Account bei Googlemail, Zugangsdaten zum Android Play Store, sind Sie bei Google Plus oder im Blog-Netzwerk Blogger registriert? Falls ja, können Sie diese Anmeldedaten auch zur Anmeldung bei YouTube benutzen.
  • Klicken Sie dafür einfach auf der YouTube-Startseite auf das Feld "Anmelden" in der rechten oberen Ecke und geben Sie dort Ihre Daten ein.
  • Sollten Sie noch kein Google-Konto haben, benutzen Sie den Punkt "Konto erstellen" links daneben. Geben Sie hier all die Informationen ein, nach denen Google Sie fragt, setzen Sie ein Häkchen, um zu bestätigen, dass Sie den Nutzungsbedingungen zustimmen und schon kann es losgehen.

Die Vorteile der Registrierung bei YouTube

Einer der größten Vorteile Ihrer Anmeldung bei YouTube ist sicherlich, dass Sie Ihr neu erstelltes Google-Konto auch bei allen anderen Google-Diensten benutzen können. Doch auch wenn Sie ausschließlich die Video-Plattform nutzen möchten, bieten sich Ihnen nach der Registrierung so einige Vorteile.

  • Das wohl bedeutendste Argument für eine Anmeldung bei YouTube ist Folgendes: Nur angemeldete Nutzer können sich Videos nicht nur ansehen, sondern auch selbst welche hochladen! Unangemeldet bleibt Ihnen also eine der beiden Seiten des größten sozialen Video-Netzwerkes vollkommen verschlossen!
  • Aber auch wenn Sie kein Hobby-Filmemacher sind, bietet Ihnen eine Anmeldung bei YouTube Vorteile. Immerhin können Sie erst nach der Registrierung Video-Kanäle verschiedener Nutzer abonnieren und so immer sofort über Videos, die Sie interessieren könnten, informiert werden.
  • Außerdem speichert YouTube den Video-Verlauf seiner registrierten Nutzer. Wenn Sie also das lustige Katzen-Video, welches Sie sich vor ein paar Tagen angesehen haben, nun auch Ihren Freunden zeigen möchten, können Sie es ganz einfach in Ihrem Verlauf finden und müssen es nicht noch einmal auf umständlichem Wege suchen.
Teilen: