Alle ThemenSuche
powered by

Anleitung - Tomaten pflanzen

Die ursprünglich aus Südamerika stammende Tomate ist aus unseren heimischen Gemüsegärten nicht mehr wegzudenken. In den Küchen Europas wird die Tomate fast täglich verwendet und kaum ein sommerlich frisches Gericht kommt ohne sie aus. Auch wenn die Tomate eigentlich am Anfang als nicht essbar galt - als die Spanier sie im 16. Jahrhundert nach Europa brachten. Inzwischen gibt es eine riesige Auswahl an Tomatensorten: rote, gelbe und sogar schwarze Tomaten, Fleisch-, Busch-, Cocktail- oder Romatomaten. Selber Tomaten selber zu pflanzen und aufzuziehen, ist gar nicht so kompliziert.

Weiterlesen

Die Tomate - eine der beliebtesten Pflanzen in deutschen Gemüsegärten
Die Tomate - eine der beliebtesten Pflanzen in deutschen Gemüsegärten

Was Sie benötigen:

  • Tomatensamen (je nach gewünschter Art)
  • kleine Schale
  • Anzuchterde
  • Klarsichtfolie
  • Pflanzentöpfchen

Am einfachsten ist es, wenn Sie sich schon vorgezogene Tomatenpflanzen auf einem lokalen Markt oder beim Gärtner kaufen und diese dann bei sich zu Hause einsetzen. Die jungen Pflanzen sollten kräftig sein und tiefgrüne Blätter haben.

  1. Wenn Sie jedoch Ihre eigenen Pflanzen heranziehen möchten, so sollten Sie damit im März beginnen. Eine allzu späte Aussaat würde die Tomatenernte nämlich unnötig nach hinten verschieben, da die Pflanzen relativ schnell in ein bis zwei Wochen keimen und wachsen.
  2. Verteilen Sie die Tomatensamen auf einer Schale mit lockerer Anzuchterde, die eigens für die Aufzucht neuer Pflanzen hergestellt wurde und besonders keimfrei ist. Dann bedecken Sie die Samen mit einer dünnen Schicht Erde. Ein idealer Platz für die Schale ist die Fensterbank, an einem sonnigen Fenster. Tomaten keimen nämlich schneller, wenn Temperaturen von 20 - 24 °C gegeben sind. Bis zur Keimung sollten Sie die Samen mit einer Klarsichtfolie bedecken. Nach der Keimung kann die Umgebungstemperatur wieder gesenkt werden. Wichtig ist es, darauf zu achten, dass die Schale stets feucht ist, aber nicht zu nass, sodass die Erde nicht fault oder beginnt zu schimmeln.
  3. Sobald die ersten Blätter zu erkennen sind, können Sie anfangen, die Pflänzchen zu trennen. Dazu nehmen Sie die Tomatenzöglinge vorsichtig aus der Erde und pflanzen sie in einen eigenen Topf um. Sobald die Tomaten neue Wurzeln gebildet haben, werden sie schnell stärker und robuster gegenüber Krankheiten. Auch in der neuen Umgebung brauchen Tomaten genügend Wasser und Sonnenlicht.

Die weitere Pflege der Pflanzen

  • Gönnen Sie den wachsenden Tomatenpflanzen nach guten 8 Wochen etwas Gemüsedünger.
  • Unbedingt vermeiden sollten Sie es, Wasser über die Pflanze selbst zu schütten. Wasser an der Pflanze selbst erhöht nämlich das Risiko eines Krankheitsbefalls.
  • Suchen Sie die Pflanzen regelmäßig nach Schädlingen ab und kontrollieren Sie die Blattgabelungen zum Pflanzenstil. 
  • Sobald Sie dort neu sprießende Blättchen erkennen, sollten Sie diese mit den Fingern herausknipsen. Diese Seitentriebe kosten die Pflanze zu viel Kraft. Wenn Sie sie regelmäßig entfernen, wird die Tomatenpflanze kräftiger und Ihre Ernte üppiger ausfallen.
  • Die Tomaten sind erntereif, wenn sie eine kräftige Rotfärbung erreichen. Sie reifen nach der Ernte auch noch ein bisschen nach. Perfekt sind die Tomaten, wenn sie sich leicht von den Stielen lösen und pflücken lassen.

Weitere Autorin: Elisabeth Meier

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Tomaten nachreifen lassen - so funktioniert's

Tomaten nachreifen lassen - so funktioniert's

Tomaten aus dem Garten schmecken am besten - doch was kann man tun, wenn sie einfach nicht rot genug werden wollen? Tomaten nachreifen lassen funktioniert am besten mit …

Anleitung - Ingwer pflanzen

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Paprikakerne einpflanzen - so geht´s

Paprikakerne einpflanzen - so geht's

Wer Spaß daran hat seinen Bedarf an Gemüse aus dem eigenem Garten zu decken, sollte auch einmal versuchen Paprika selbst anzubauen. Auch die sonst als Küchenabfall …

Ähnliche Artikel

Frische Tomaten sind gesund und lecker.

Tomaten ziehen - das sollten Sie beachten

Sie wollen - in Ihrem Garten oder auf dem Balkon - Ihre "eigenen" Tomaten ziehen, wissen aber nicht so genau, was Sie beachten müssen? Wenn Sie ein paar einfache Regeln …

Tomatenmark selber machen

Tomatenmark selber machen

Wer einen eigenen Garten hat wird im Sommer oft von der Ernte überschwemmt. Von einem Tag auf den anderen werden kiloweise Tomaten reif und schon bald ist man es leid jeden Tag …

Tomaten einfrieren - so geht's

Tomaten einfrieren - so geht's

Fast jeder Hobbygärtner hat sich nach einer besonders reichen Tomatenernte bereits gefragt, wohin mit dem ganzen Gemüse. Das Einfrieren ist dabei eine gute Möglichkeit, um die …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Schöne rote Tomaten gibt's auch von Pflanzen im Topf.

Tomaten im Topf pflanzen - so geht's

Tomaten im freien Garten sind oft sehr anfällig für Braunfäule und anderen Befall. Im Topf können Sie die Pflanzen je nach Witterung viel besser handhaben und kommen garantiert …

Tomaten am besten selber anpflanzen und ernten!

Tomaten anpflanzen - so geht's

Um Tomaten anpflanzen zu können, benötigt man nicht viel Platz, da sie sogar im Blumentopf gedeihen können. Mit etwas Geduld und Liebe werden Sie bald Ihre eigenen Paradiesäpfel ernten.

Tomaten gehören in jeden Garten.

Tomatenpflanze richtig pflegen

Tomaten sind beliebt und gesund. Aber wenn man sie im Supermarkt kauft, hat man manchmal Pech und sie schmecken nur nach Wasser. Ganz anders sieht es mit Tomaten aus dem …

Tomaten selbst anbauen und aufziehen ist gar nicht so schwierig.

Tomaten anbauen und aufziehen - so geht's

Die besten Tomaten kommen immer noch aus dem eigenen Garten. Der Geschmack ist kaum zu vergleichen mit dem der gekauften Früchte. Dabei ist Tomaten anbauen und aufziehen gar …

Schon gesehen?

Frühlingszwiebeln pflanzen - so wird's gemacht

Frühlingszwiebeln pflanzen - so wird's gemacht

Frühlingszwiebeln stellen eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Speisezwiebeln dar. Ihr Geschmack ist wesentlich feiner und so können Frühlingszwiebeln auch sehr gut …

Paprikakerne einpflanzen - so geht´s

Paprikakerne einpflanzen - so geht's

Wer Spaß daran hat seinen Bedarf an Gemüse aus dem eigenem Garten zu decken, sollte auch einmal versuchen Paprika selbst anzubauen. Auch die sonst als Küchenabfall …

Mehr Themen

Flüssigdünger sind bei korrekter Lagerung lange haltbar.

Flüssigdünger - Wie ist die Haltbarkeit?

Gemüsepflanzen und Topfpflanzen müssen gedüngt werden. Da es aber unzählige verschiedene Produkte gibt, stehen viele Flüssigdünger jahrelang angebrochen herum. Von der …