Alle Kategorien
Suche

Ananas-Carpaccio - so gelingt es mit frischer Ananas

Ananas-Carpaccio ist eine süße Variante des bekannten Carpaccios, das normalerweise aus rohem Rindfleisch zubereitet wird. Mit dem folgenden Rezept können Sie die süße Vor- oder Nachspeise selbst herstellen.

Ananas-Carpaccio - eine außergewöhnliche Rezeptidee.
Ananas-Carpaccio - eine außergewöhnliche Rezeptidee.

Was Sie benötigen:

  • Für 4 Personen:
  • 1 reife Ananas
  • 6 Minzblätter
  • 1 Limette
  • 2 EL Puderzucker

Ein Rezept für leckeres Ananas-Carpaccio

Bei der Zubereitung Ihres Ananas-Carpaccios sollten Sie die folgenden Hinweise beachten. Denn nur so wird Ihr außergewöhnliches Carpaccio besonders lecker.

  1. Für Ihr Carpaccio benötigen Sie eine frische und besonders reife Ananas. Schneiden Sie den Strunk und die grünen Blätter der gelben Frucht mit einem scharfen Küchenmesser ab.
  2. Entfernen Sie mithilfe des Küchenmessers außerdem die braune Schale der Ananas. Sollten noch braune Stellen auf der Frucht zu erkennen sein, entfernen Sie auch diese.
  3. Schneiden Sie die süße Frucht nun in Scheiben. In der Mitte dieser Ananas-Scheiben befindet sich ein Strunk, den Sie durch seine runde Form erkennen. Schneiden Sie diesen Strunk aus der Frucht, denn er ist zäh und nicht besonders genießbar.
  4. Schneiden Sie die Ananas nun in sehr feine Scheiben. Verteilen Sie diese Ananas-Scheiben anschließend gleichmäßig auf vier Desserttellern oder ähnlichen Tellern. 
  5. Lieben Sie leckeren frischen Obstsalat? Er schmeckt nicht nur gut, er enthält auch …

  6. Waschen Sie jetzt die frischen Minzblätter. Schneiden Sie diese mit dem Messer in feine Streifen.
  7. Pressen Sie eine frische Limette aus und träufeln Sie den Saft über das angerichtete Ananas-Carpaccio.
  8. Geben Sie außerdem den Puderzucker über Ihr süßes Carpaccio. Sollte die Ananas wider Erwarten zu sauer sein, können Sie natürlich etwas mehr Puderzucker verwenden.
  9. Zum Schluss wird das Carpaccio mit den geschnittenen Minzblättern garniert.

Wenn Sie das Ananas-Carpaccio als Dessert genießen möchten, können Sie Zitroneneis oder Zitronensorbet dazu servieren. Zudem können Sie Ihr süßes Carpaccio mit einem Schuss weißen Rum verfeinern - natürlich nur für Erwachsene! Einen guten Appetit!

Teilen: