Alle Kategorien
Suche

Adressleiste verschwunden bei Firefox - so beheben Sie das Problem

Um Ihre verschwundene Firefox-Adressleiste wieder anzeigen zu lassen, können Sie es zunächst über die Ansicht-Einstellungen von Firefox probieren. Falls dies nicht funktionieren sollte, müsse Sie eine bestimmte Firefox-Datei löschen, um das Problem zu beheben. Wie Sie beides machen können, erfahren Sie hier.

Adresszeile bei Firefox wieder anzeigen lassen
Adresszeile bei Firefox wieder anzeigen lassen

Verschwundene Adressleiste wieder anzeigen

Bild 0

Falls Sie bei Firefox Ihre Adressleiste nicht sehen können, haben Sie zwei Möglichkeiten, um diese wieder anzeigen zu lassen:

  • Am einfachsten und am schnellsten können Sie das Problem unter Umständen beheben, indem Sie die Symbolleiste für Ihre verschwundene Adresseleiste wieder einblenden lassen.
  • Dazu müssen Sie lediglich im Menü unter "Ansicht" bei dem Punkt "Symbolleisten" auf "Navigations-Symbolleiste" klicken, um diese wieder zu aktivieren. 
  • Sie erkennen die Aktivierung an einem Haken, der Ihnen vor "Navigations-Symbolleiste" angezeigt wird.
  • Falls Sie die Menü-Leiste nicht sehen können, weil Sie Windows 7 oder Windows Vista als Betriebssystem nutzen sollten, müssen Sie vorher noch auf die Alt-Taste drücken, damit die Menü-Leiste eingeblendet wird. 
  • Falls die Adressleiste weiterhin verschwunden bleibt, dann ist wahrscheinlich die Firefox-Datei "localstore.rdf" defekt, sodass Sie diese löschen müssen.
  • Firefox legt anschließend bei einem Neustart die Datei neu an, sodass Sie Ihre Adressleiste wieder sehen können.
Bild 1

Firefox-Datei "localstore.rdf" löschen

Um die die Datei "localstore.rdf" löschen zu können, müssen Sie in den Firefox-Profilordner gelangen:

  1. Falls Sie Windows XP verwenden sollten, müssen Sie dazu zunächst Ihren Arbeitsplatz öffnen und danach auf die Festplatte doppelt klicken, wo Sie Windows installiert haben. Das ist meistens "C".
  2. Öffnen Sie dann den Ordner "Dokumente und Einstellungen" und anschließend den Ordner, der wie Ihr Benutzername heißt. Danach müssen Sie nacheinander die Unterordner "Mozilla", "Firefox" und zum Schluss "Profiles" öffnen. Dort finden Sie dann die Datei "localstore.pdf", die Sie ganz normal löschen können, indem Sie diese auswählen und dann auf die Entf-Taste drücken.
  3. Unter Windows Vista und Windows 7 finden Sie die Datei im "AppData"-Ordner. Diesen können Sie ganz leicht öffnen, indem Sie Windows+R drücken, dann "%appdata%" eingeben und auf "OK" klicken.
  4. Öffnen Sie dann die Ordner "Roaming", "Mozilla", "Firefox" sowie "Profiles" und löschen Sie localstore.rdf.
  5. Wenn Sie nun Firefox neu starten, ist Ihre verschwundene Adressleiste wieder da.
Bild 3
Bild 3
Teilen: