Alle ThemenSuche
powered by

5 Kilo abnehmen in 2 Wochen - so geht's gesund

5 Kilo abnehmen wollen in 2 Wochen, das ist viel. Wenn man zwei Wochen lang seine Kalorienzufuhr täglich um die Hälfte verringert, nimmt man etwa 1 Kilo ab.

Weiterlesen

5 Kilo abnehmen in 2 Wochen: Ohne Sport kaum zu erreichen.
5 Kilo abnehmen in 2 Wochen: Ohne Sport kaum zu erreichen.

5 Kilo abnehmen durch Nahrungsumstellung

  1. Reduzieren Sie Ihre Kalorienzufuhr um zwei Drittel. Fasten bringt nicht so viel, um abzunehmen, da sich Ihr Körper dann recht schnell, schon nach einem Tag etwa, auf diese Notsituation umstellt und weniger Kalorien verbraucht, ohne dass Sie dadurch mehr abnehmen würden.
  2. Essen Sie viel Obst und Gemüse, vor allem Gemüse, und vergessen Sie auch das Eiweiß nicht (also etwa Joghurt mit geringem Fettgehalt). Reduzieren Sie vor allem alle fetthaltigen Nahrungsmittel. Fett schlägt mit verhältnismäßig vielen Kalorien ins Gewicht. Aber Sie sollten nicht ganz auf pflanzliche Fette verzichten, weil diese notwendig sind, damit Sie die Vitamine und andere Nahrungsmittelinhaltsstoffe auch richtig verarbeiten können und sie Ihrem Organismus auch zugute kommen. Essen Sie ausgewogen. Einseitig, beispielsweise nur noch Kohlenhydrate zu essen oder nur noch Gemüse, ist absolut ungesund.
  3. Vermeiden Sie Zwischenmahlzeiten und vor allem Zucker. Zucker heizt den Hunger nämlich an. Putzen Sie sich die Zähne, wenn der Hunger zu groß ist. Zahnpaste und Essenwollen gehen meist nicht zusammen.
  4. Trinken Sie viel (Tee ist besser als Kaffee oder gar Alkoholika). Das füllt den Magen und dämpft ein Hungergefühl, das Sie dazu verleitet, mehr zu essen, als Sie wollen. Am besten, Sie verzichten während der 2 Wochen ganz auf Alkoholika. Aber trinken Sie auch nicht zu viel, sonst spülen Sie zu viele Mineralstoffe aus Ihrem Körper und werden ganz schlaff und matt und können sich nicht mehr dazu aufraffen, Sport zu treiben. Der aber ist entscheidend, um das Ziel "5 Kilo abnehmen in 2 Wochen" zu erreichen.

In 2 Wochen fünftausend Gramm leichter durch Sport

  1. Treiben Sie täglich mindestens ein bis zwei Stunden Sport, am besten noch mehr. Wie gesagt, das Ziel von 5 Kilo in 2 Wochen ist hoch und zwei Wochen einfach gar nichts mehr essen, ohne die körperlichen Aktivitäten zu ändern, ist ein äußerst ungesunder Weg, dieses Ziel per Radikalkur zu erreichen.
  2. Hören Sie Musik, die Sie aufputscht, wenn Sie etwa joggen. Dann verbrauchen Sie mehr Energie und können sich in der Regel mehr an Leistung abgewinnen.
  3. Suchen Sie sich eine Sportart aus, die Sie intensiv betreiben können, etwa Schwimmen oder intensives Joggen. Gemächlich joggend traben oder energiegeladen und schwungvoll joggen ist ein erheblicher Unterschied. Durch bewusst intensiv ausgeführten Sport können Sie den Kalorienverbrauch um Hunderte von Kalorien steigern.
  4. Duschen Sie kalt (oder zumindest abwechselnd heiß und kalt). Schlafen Sie im Kühlen. Das ist nicht nur gesünder, sondern Sie verbrauchen dann auch mehr Kalorien, nicht sehr viel, aber bei dem hochgesteckten Ziel von 5 Kilo in 2 Wochen müssen Sie alle möglichen Hebel betätigen.

Ein nachhaltiger Gewichtsverlust ist nur durch eine komplette Ernährungsumstellung sowie eine Änderung des Lebensstils im Bezug auf Lebensweise und sportliches Verhalten möglich. Mit den hier angegebenen Tipps zum Abnehmen von 5 Kilo in 2 Wochen tun Sie sich langfristig keinen Gefallen.

Weiterer Autor: Isabel Wirdl-Weichhaus

Teilen:

Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Haferflocken-Diät - so verlieren Sie Gewicht
Michelle Miller
Ernährung

Haferflocken-Diät - so verlieren Sie Gewicht

Sie möchten gesund abnehmen, ohne übermäßig zu hungern? Dann könnte eine Haferflocken-Diät für Sie richtig sein. Am besten verwenden Sie Vollkorn-Haferflocken.

Abnehmshakes selber machen
Michelle Miller
Gesundheit

Abnehmshakes selber machen

Abnehmshakes sollen das Abnehmen leichter machen. Meist sind es eiweißreiche Pulver, die mit Wasser oder fettarmer Milch angerührt werden. Sie können Abnehmshakes als …

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen
Jasmin Müller
Gesundheit

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen

Oberschenkel gehören zu den häufigsten Problemzonen von Frauen. Leider lässt es sich nicht steuern, wo am Körper man Gewicht abnehmen wird, wenn man eine Diät hält. Mit …

Ähnliche Artikel

Agnes Nießler
Ernährung

Weight Watchers: Punkte richtig berechnen

Wer heutzutage den Kampf gegen seine überflüssigen Pfunde antreten will, steht vor der Qual der Wahl. Viele Diät-Programme, die schnelle Erfolge verheißen, erweisen sich im …

So berechnen Sie Ihren persönlichen Punktebedarf für das Abnehmen nach Weight Watchers Art selber!
Sandra Christian
Gesundheit

Weight Watchers - Punkte pro Tag berechnen

Wenn Ihnen das Weight Watchers Konzept gefällt, Sie aber ohne Mitgliedschaft bei Weight Watchers und ohne gemeinsame Gruppentreffen etc. abnehmen möchten, können Sie sich Ihren …

Maßband statt Waage
Isabel Wirdl-Weichhaus
Gesundheit

Wie kann ich abnehmen als Teenager? - So klappt es

Gewichtsprobleme? Abnehmen durch Ernährungsumstellung ist einfach und effektiv und kann kinderleicht erlernt werden. Teenager eifern ihren Vorbildern nach und möchten rank und schlank sein.

Abnehmen leicht gemacht
Bianca Ullrich
Essen

Abnehmplan für 4 Wochen mit Erfolgsgarantie

Egal ob Sie schon viele Diäten ausprobiert haben, oder nicht, diesmal schaffen Sie es sicher, denn Sie müssen keine Kalorien zählen. Mit diesem Abnehmplan für 4 Wochen können …

So muss Ihre Diät nicht aussehen.
Maria Ponkhoff
Ernährung

1 Woche Diät - Anleitung

Eine 1-Wochen-Diät ist eine gute Grundlage für eine Ernährungsumstellung. Sie lernen kalorienbewusstes Kochen und den Verzicht auf Zucker und zu viele gesättigte Fettsäuren und …

Gesunde Ernährung ist abwechslungsreich.
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Gesunder Ernährungsplan zum Abnehmen - so klappt's

Wenn Sie abnehmen möchten, sollten Sie langfristig Ihre Ernährung umstellen. Zu Beginn Ihrer Ernährungsumstellung sollten Sie sich einen Ernährungsplan erstellen. Ein gesunder …

Schon gesehen?

Abnehmshakes selber machen
Michelle Miller
Gesundheit

Abnehmshakes selber machen

Abnehmshakes sollen das Abnehmen leichter machen. Meist sind es eiweißreiche Pulver, die mit Wasser oder fettarmer Milch angerührt werden. Sie können Abnehmshakes als …

Bauchumfang reduzieren - so klappt´s
Myriam Perschke
Gesundheit

Bauchumfang reduzieren - so klappt's

Zu viel Bauchfett sieht nicht gerade allzu schön aus. Es kann aber abgesehen davon zu richtig ernsten Problemen führen. Durch einen zu großen Bauchumfang erhöhen Sie Ihr Risiko …

Das könnte sie auch interessieren

Wasserdost ist eine alte Heilpflanze.
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Naturheilmittel Wasserdost - Informatives

Wasserdost gehört zu den sehr alten, fast vergessenen Heilpflanzen. Die einheimische Pflanze hat eine gute Wirkung und hilft besonders bei Erkältungskrankheiten.

Auch kleine Verletzungen sollten richtig versorgt werden.
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Nivea auf Wunde?

Wenn Sie sich verletzt haben, kommt es bei der Heilung auf die richtige Wundversorgung an. Gehören Sie auch zu den Menschen, die Nivea auf eine kleine Wunde geben? Es gibt …

Vollbad mit Basensalz genießen.
Linda Benninghoff
Gesundheit

Basensalz zum Entschlacken richtig einsetzen

Basensalz beziehungsweise basisches Badesalz lässt sich auf verschiedene Weisen zum Entschlacken verwenden. Lesen Sie hier, wie Sie das klassische, basische Wannenbad und …

Kinder haben einen hohen Kalorienbedarf.
Alexander Bürkle
Gesundheit

Kalorienbedarf beim Kind - das sollten Sie beachten

Kinder sind auf eine ausgewogene Ernährung angewiesen und haben je nach Alter und Gewicht einen unterschiedlich hohen Kalorienbedarf. Diesen sollten Sie kennen und …

Grippeschutzimpfung schützt vor der Virusgrippe.
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Grippe trotz Grippeimpfung? - Informatives

Grippe oder doch nur ein sogenannter grippaler Infekt? Wenn Sie sich trotz Grippeimpfung krank fühlen, stecken meist andere Erreger hinter Ihren grippeähnlichen Symptomen.