Alle Kategorien
Suche

4 Monitore an einem PC - so geht's

Wenn Sie bei der Arbeit am PC oder als Powergamer viel Übersicht schätzen, sollten Sie sich mehrere Monitore anschaffen. Zwei Bildschirme sind ja schon weit verbreitet, doch auch 4 stellen kein Problem mehr dar.

So verwenden Sie vier Monitore gleichzeitig.
So verwenden Sie vier Monitore gleichzeitig.

Auf 4 Monitoren am PC haben Sie viel Platz, um alle möglichen Programme und Fenster zu öffnen und im Auge zu behalten.

So richten Sie Ihren PC für 4 Monitore ein

  1. Zunächst einmal muss Ihr PC 4 Monitore ansteuern können. Dafür müssen Sie eine Grafikkarte einbauen, die das kann. Entweder Sie verwenden eine Grafikkarte, die 4 Ausgänge hat, oder Sie verbauen zwei Grafikkarten mit je 2 Ausgängen, die miteinander verbunden werden und parallel arbeiten.
  2. Schließen Sie dann alle Monitore an die Grafikkartenausgänge an und fahren den Rechner hoch.
  3. Eventuell müssen Sie mitgelieferte Treibersoftware nach dem Hochfahren des Computers installieren. Dann sollten Ihre Bildschirme alle betriebsbereit sein.
  4. Nun stellen Sie noch ein, welcher Monitor welchen Teil des Desktops darstellen soll, damit die Software auch weiß, wie Sie die Bildschirme auf Ihrem Schreibtisch angeordnet haben, z. B. 2 x 2 oder alle in einer Reihe.

Hier lohnen sich mehrere Bildschirme

  • Wenn Sie ein begeisterter Computerspieler sind, werden Sie mit vielen Bildschirmen Ihre wahre Freude haben. Allerdings sind solche Grafikkarten, die auch für Spiele auf 4 Monitoren genug Leistung bringen, relativ teuer.
  • Für die Arbeit benötigen Sie oft 4 oder mehrere Monitore, wenn Sie viele Daten oder Überwachungskameras beobachten müssen.
  • Auch Grafiker und 3-D-Designer profitieren von mehreren Bildschirmen, weil sie verschiedene Ansichten Ihrer 3-D-Modelle gleichzeitig beim Bearbeiten betrachten können.
  • Auch wer beim Recherchieren viele Fenster zum Suchen und Schreiben öffnen muss, um Texte zu vergleichen, kann mehrere Monitore gut ausnutzen.
  • Versuchen Sie, möglichst gleiche und vor allem gleich große Bildschirme zu verwenden.

Sie sehen, dass es schon toll sein kann, 4 Monitore an seinem PC zu verwenden, wenn man den entsprechenden Platz und das nötige Kleingeld dafür hat.

Teilen: