Alle ThemenSuche
powered by

Zweitwohnsitz anmelden - das sollten Sie dabei beachten

Wer neben seinem eigentlichen Wohnsitz, weitere Wohnsitze hat, muss diese anmelden, so schreibt es der Gesetzgeber vor. Einen Zweitwohnsitz anzumelden, ist beim entsprechenden Einwohnermeldeamt bzw. Bürgerbüro unkompliziert möglich.

Weiterlesen

Einen Zweitwohnsitz melden Sie im Bürgerbüro oder dem Einwohnermeldeamt an.
Einen Zweitwohnsitz melden Sie im Bürgerbüro oder dem Einwohnermeldeamt an.

Was Sie benötigen:

  • Personalausweis bzw. Reisepass
  • Meldebestätigung Hauptwohnsitz

Bei welchem Ihrer Wohnsitze es sich um den Erst- bzw. Zweitwohnsitz handelt, hängt davon ab, wie lange Sie sich wo aufhalten. Ihr Erstwohnsitz ist immer der, den Sie vorwiegend nutzen, wo sich also beispielsweise Ihre Familie aufhält.

Zweitwohnsitz beim Einwohnermeldeamt anzeigen

  • Im Personalausweis wird immer der Erstwohnsitz eingetragen. Daneben können Sie jedoch mit mehreren Zweitwohnsitzen amtlich registriert werden.
  • Sie benötigen zur Anmeldung eines Zweitwohnsitzes Ihren Personalausweis und die Meldebestätigung des Hauptwohnsitzes.
  • Den Zweitwohnsitz können Sie auch im Einwohnermeldeamt des Erstwohnsitzes eintragen lassen.
  • Die benötigten Formulare liegen beim Einwohnermeldeamt kostenlos aus. An den sogenannten Ämtertagen müssen Sie dort mit langen Wartezeiten rechnen. Nicht jedoch, wenn Sie kurz nach Beginn der Öffnungszeit erscheinen, denn die Öffnungszeiten am Vormittag sind naturgemäß weniger gut besucht, da die meisten Menschen zu dieser Zeit arbeiten.
  • Eine Anmeldung des Zweitwohnsitzes ist unter Umständen auch per Post möglich. Informieren Sie sich darüber auf der Homepage des zuständigen Einwohnermeldeamtes. Sie müssen dann das entsprechende Formular selbst ausdrucken und ausgefüllt an die Behörde schicken. Legen Sie auch gleich eine Kopie Ihres Personalausweises bei.

Wird beim Anmelden Zweitwohnungssteuer fällig?

  • In manchen Bundesländern wird auf Zweitwohnsitze eine Zweitwohnungssteuer erhoben. Konkrete Informationen dazu erhalten Sie bei Ihrem Einwohnermeldeamt oder auf dem Internetportal zweitwohnungssteuer.de
  • Informieren Sie sich, bevor Sie einen Zweitwohnsitz anmelden, über die zu erwartende Steuerbelastung.
  • Selbst Dauercamper können von der Zweitwohnungssteuer betroffen sein. Die Steuersätze sind dabei regional sehr unterschiedlich, genauso wie ihre Berechnung.

Die Meldepflicht wird durch die Bundesländer unterschiedlich geregelt, deshalb unterscheiden sich auch die geltenden Meldefristen. Wer sich zu spät ummeldet, kann mit einem Bußgeld belegt werden, allerdings lässt sich vonseiten der Meldestelle nur schwer nachweisen, wann der Umzug tatsächlich stattfand.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt
Thomas Wirtz

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt

Um gesund und entspannt schlafen zu können, spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Spätes Essen, stickige Luft, die falsche Matratze und falsche Einstellungen des …

Alte Stühle fantasievoll restaurieren
Julia Schmidt

Alte Stühle fantasievoll restaurieren

Alte Stühle können mit dieser Anleitung neu gestaltet werden. Absolut im Trend ist zurzeit der Shabby Chic, der auch wunderbar zum Landhausstil passt.

Ähnliche Artikel

Was wären wir nur heute ohne das Internet? - Manchmal braucht man aber eine Einladung.
Myriam Perschke

Bei SchülerVZ anmelden ohne Einladung - so geht's

Sehr viele Menschen sind heutzutage in einem oder mehreren Onlineportalen aktiv, es bilden sich ganze Communities, manchmal auch mit eigenen Aufnahmekriterien. Bei SchülerVZ …

Arbeitskleidung gibt es bei Personalshop.de günstig.
Sandra Friedrichs

Bei Personalshop.de anmelden - so geht's

Bis zu 70 % sparen, solch ein Angebot hört sich immer gut an. Doch wenn Sie das bei Personalshop.de annehmen und sich anmelden möchten, werden Sie schnell stutzig. Sie finden …

Die Anmeldung bei ICQ ist kostenlos.
Leon Schwarz

Bei ICQ anmelden - kostenlos

Wollen Sie den beliebten Instant-Messenger-Dienst von ICQ nutzen, so können Sie sich zu diesem Zweck kostenlos und unkompliziert anmelden.

Bei YouTube anmelden geht einfach und schnell.
Christian Grève

Bei YouTube anmelden - so geht's

YouTube ist aus der Internetwelt gar nicht mehr wegzudenken. Mehrere Millionen Nutzer zeigen dort ihre Videos, tauschen sich mit Gleichgesinnten aus und verfolgen abonnierte …

Sie müssen den 2. Wohnsitz anmelden.
Britta Jones

2. Wohnsitz anmelden - so gehen Sie vor

Einen 2. Wohnsitz können Sie jederzeit anmelden. Dies könnte Ihnen einige Vorteile bringen. Sie sollten bei der Anmeldung einige Tipps berücksichtigen.

Schon gesehen?

Wand streichen mit Streifen - so klappt´s
Mona Sudter

Wand streichen mit Streifen - so klappt's

Weiße Wände in der Wohnung wirken oft ein wenig steril – Farbe muss her! Wer sich nicht auf eine einheitliche Wandfarbe beschränken möchte, hat mit dem Streichen von …

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Mehr Themen

Ein Fernsehanschluss gehört zum Wohnungsstandard.
Volker Beeden

Vermieter und Fernsehanschluss - Hinweise

Ein Fernsehanschluss gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Wohnung. Nur so kann der Mieter seinen grundrechtlich geschützten Informationsbedarf befriedigen. Verweigert der …

Herbstdekoration selber machen - kreative Ideen
Sandra Christian

Herbstdekoration selber machen - kreative Ideen

Den Herbst auch ins Haus zu holen macht Spaß und sieht gut aus. Seien Sie dabei ein wenig kreativ und machen Sie Ihre Herbstdekoration einfach mal selber. Dazu bieten sich …

Jetzt fehlt nur noch die Anmeldung
Aleksandra Blal

Eine Meldebescheinigung beantragen - so geht's

Sie sind vor kurzem in eine neue interessante Stadt gezogen, die Sie ganz in Ihren Bann zieht? Trotz aller Freude und Begeisterung sollten Sie etwas nicht vergessen, nämlich …