Alle Kategorien
Suche

Zeichnungen verkaufen - Hinweise

Können Sie sehr gut malen, könnten Sie mit Ihren Zeichnungen auch ein wenig Geld verdienen. Wenn Sie diese verkaufen wollen, dürfen Sie aber die Steuer nicht vergessen.

Gute Zeichnungen kann man verkaufen.
Gute Zeichnungen kann man verkaufen.

Was Sie benötigen:

  • Gewerbe

Schöne Bilder finden immer ihre Käufer. Ob Sie nun schöne Landschaften malen, Porträts zeichnen oder eher abstrakte Bilder zu Blatt bringen, Sie müssen nur den passenden Interessenten ansprechen und schon können Sie Ihre Zeichnungen auch verkaufen. Gut wäre es für Sie, wenn Sie Kontakte haben, denn sonst wird es etwas schwer werden.

Hier bieten Sie Zeichnungen an

  • Natürlich können Sie Ihre Zeichnungen in Internetauktionshäusern anbieten. Dass Sie hier aber auch wirklich etwas verkaufen können und dies zu einem guten Preis, ist etwas schwer.
  • Schauen Sie im Internet nach Künstlerseiten. Dort können Sie Ihre Bilder sehr gut anbieten, auch wenn diese noch nicht so perfekt sein sollten.
  • Fragen Sie in Kunsthäusern nach. Dort werden Vernissagen veranstaltet und vielleicht will man Ihnen die Chance geben, ein paar Bilder dort vorzustellen. Wie bei einem Konzert, bei dem es eine Vorband gibt, bieten manche Kunstgalerien auch einem noch unbekannten Künstler an, seine Bilder zu zeigen. Sie sind praktisch der "Vorkünstler" für einen schon Bekannten. 

Das ist beim Verkaufen zu beachten

  • Wenn Sie Ihre Zeichnungen zum Verkauf anbieten und diese auch wirklich an Kunden bringen, müssen Sie sich im Finanzamt erkundigen, wie Sie die Steuer dafür abrechnen müssen. Sie werden ein Gewerbe eröffnen müssen.
  • Halten Sie sich Ihre Käufer und auch Verkäufer warm. Es ist immer möglich, dass diese weiterhin Interesse an Bildern haben.
  • Wenn Sie beim Preis unsicher sind, lassen Sie sich beraten. In Kunstgalerien kann man Ihnen hier helfen.

Zeichnungen zu verkaufen mag nicht immer einfach sein, wenn Sie aber die richtigen Kontakte knüpfen, kann der Rubel bald rollen.

Teilen: