Alle ThemenSuche
powered by

Zauberwürfel - eine Lösung für Anfänger

Sie verzweifeln gerade, weil Ihnen die Lösung von Rubiks Zauberwürfel nicht gelingen will? Als Anfänger tut man sich besonders schwer, aber mit viel Geduld und dieser Anleitung werden Sie der Lösung Schritt für Schritt näher kommen.

Weiterlesen

Dieser Würfel geht sehr einfach.
Dieser Würfel geht sehr einfach.

Was Sie benötigen:

  • Sehr viel Geduld

Rubiks Zauberwürfel ist immer wieder eine geistige Herausforderung. Daran hat sich seit der Erfindung des Geduldsspiels vor mehr als 30 Jahren nichts geändert. Obwohl der Reiz des Spiels laut dem Erfinder Erno Rubik, ein Bauingenieur und Architekt, im Lernen der Geduld mit sich selbst sein soll, kommt man da manchmal aber schon an seine Grenzen - besonders, wenn man Anfänger ist. Wenn Sie gar nicht mehr weiterwissen, dann erfahren Sie mit dieser Lösung, wie Sie den Zauberwürfel „entzaubern“ können.

So gelingt der Umgang mit dem Zauberwürfel

  1. Als Einstimmung in die Anfänger-Lösung des Zauberwürfels wäre es empfehlenswert, wenn Sie sich mit der Theorie dieses Geduldspiels auseinandersetzen und die Struktur des Würfels zu verstehen lernen.
  2. Dazu müssen Sie sich vergegenwärtigen, dass die Mittelstücke immer die Seite der Gesamtfarbe angeben.
  3. Die Mittelstücke sind fix angeordnet und können nicht verschoben werden.
  4. Um ein Grundverständnis der Vorgehensweise bei der Anfänger-Lösung zu entwickeln und nicht sofort vollständig frustriert zu sein, sollten Sie sich auch eine Video-Anleitung ansehen, die es Ihnen erleichtert, die folgende theoretische Anweisung umzusetzen.
  5. Dann können Sie zur Tat schreiten.

Die Anfänger-Lösung erfordert Geduld

  1. Zuerst widmen Sie sich einer einzigen Fläche, vorzugsweise der weißen Fläche als oberste, erste Ebene. Die anderen Ebenen spielen keine Rolle, auch wenn sich dort möglicherweise schon viele passende Stücke befinden. Mit Weiß zu beginnen, erleichtert die Umsetzung, da die meisten Video-Anleitungen ebenfalls mit Weiß anfangen.
  2. Erzeugen Sie also als ersten Schritt ein Kreuz, bei dem die weißen Kantenstücke mit den jeweiligen Mittelstücken der angrenzenden Seitenflächen in der zweiten Ebene zusammenpassen müssen.
  3. Dann suchen Sie die vier Ecken, die sich entweder in der ersten oder in der untersten Ebene befinden. Als Anfänger ist es einfacher, wenn Sie zuerst eine Ecke wählen, die sich in der untersten Ebene befindet, um sie nach oben zu drehen.
  4. Wenn Sie eine Ecke der obersten Ebene zurechtdrehen möchten, die zwar schon in der obersten Ebene, aber an einem falschen Platz ist, so müssen Sie sie zuerst auf das unterste Niveau bringen und dann zurückdrehen, um sich richtig orientieren zu können.
  5. Als nächster Teil der Lösung des Zauberwürfels wird die mittlere Ebene fertiggestellt. Wenn Sie bis hierher korrekt den Anweisungen gefolgt sind, sollte sich auf jeder der vier Seiten ein kleines "T" aus der ersten und der zweiten Ebene gebildet haben.
  6. Im Zuge des zweiten Schrittes vervollständigen Sie die Mittelebene so, dass Sie auf der untersten Ebene die Mittelstücke an die jeweils richtige Stelle positionieren, sodass sich ein großes "T" aus der ersten, zweiten und dritten Ebene ergibt.
  7. Im nächsten Schritt müssen Sie, wenn Sie die letzte Ebene bearbeiten, darauf achten, dass es zu Vertauschungen der Mittelstücke der dritten Ebene kommen kann. Wenden Sie den Würfel nun so, dass die weiße Fläche zu unterst liegt und die Gelbe zu oberst. Hier bieten sich zwei Möglichkeiten an: Entweder Sie tauschen nur zwei Stücke oder Sie rotieren drei Kantenstücke, einmal nach rechts, dann nach links.
  8. So müssen also die Kantenstücke gekippt werden, woraufhin die so vertauschten Elemente derart gekippt werden, dass sich die gelbe Fläche oben befindet.
  9. Im nächsten Schritt müssen die eben vertauschten Kantenstücke so gekippt werden, dass die gelben Flächen immer oben sind. Die Rotations-Vertauschungszüge werden nun insgesamt 4 Mal durchgeführt.
    Vor dem nächsten und letzten Schritt sollte Ihr Zauberwürfel so aussehen, dass nur mehr die gelben Ecken noch nicht stimmen. Um die Ecken nun an die korrekten Positionen zu bringen, können Sie entweder einmal nach rechts drehen oder zweimal nach links rotieren.

Wissenschaftliche Forschungen haben bewiesen, dass die Auseinandersetzung mit Rubiks Zauberwürfel, egal ob Sie Anfänger sind oder schon Fortgeschrittener und gleichgültig, ob Sie dazu eine einleitende Lösungs-Anleitung verwenden, neue Verbindungen im Gehirn schafft und Sie also dadurch tatsächlich "klüger" werden.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ligretto - Spielanleitung für das Kartenspiel
Jessica Krämer
Freizeit

Ligretto - Spielanleitung für das Kartenspiel

Ligretto ist ein sehr bliebtes Kartenspiel, mit dem kein Spieleabend langweilig wird. Die Spielanleitung des Spiels können Sie sich sehr leicht verinnerlichen.

Socken stricken für Anfänger - Anleitungen
Alexandra Muders
Freizeit

Socken stricken für Anfänger - Anleitungen

Das Stricken von Socken ist auch für Anfänger nicht schwer. Denn mit diesen Anleitungen können Sie ganz einfach zwei verschiedene Modelle stricken und haben so ganz tolle …

Mühle-Tricks - so gewinnen Sie jedes Spiel
Markus Tacik
Freizeit

Mühle-Tricks - so gewinnen Sie jedes Spiel

Trotz seiner Einfachheit ist Mühle eines der beliebtesten Brettspiele überhaupt. Das mag nicht zuletzt daran liegen, dass es hier keinen Glücksfaktor gibt und der Sieg komplett …

Ähnliche Artikel

Geduldsspiel aus Holz - sehr knifflig
Markus Beek
Heimwerken

Einen Zauberwürfel aus Holz bauen - Anleitung

Sie möchten ein originales Geburtstaggeschenk für Ihren Neffen anfertigen? Fertigen Sie einen Zauberwürfel aus Holz an. Mit dem kann Ihr Neffe auch seine Geschicklichkeit schulen.

Zauberwürfel lösen? Gar nicht so schwer.
Sima Moussavian
Freizeit

Zauberwürfel - Lösung einfach erklärt

Der Zauberwürfel hat mittlerweile wohl mehr als nur einer Person den Verstand gekostet. Faszinierend, verzwickt und auf den ersten Blick kaum lösbar erscheint er so manchem …

Die Lösung finden Sie systematisch.
Esther Kaufmann
Freizeit

Sudoku-Würfel - die Lösung funktioniert so

Die Sudoku-Würfel-Lösung ist nicht so einfach, denn er soll ja schließlich eine echte Herausforderung für Sie darstellen. Mit einigen Tricks und dem Erinnern an die alten …

Faustball - Ballspiel für Jung und Alt
Daniela Kunath
Freizeit

Faustball - eine kurze Erklärung für Anfänger

Faustball ist eine eher unbekannte Sportart. Dennoch macht es genausoviel Spaß wie andere Mannschafssportarten. Um Anfängern den Start zu erleichtern, hier eine kurze Erklärung …

Der klassische Würfel, mit dem jeder schon mal gespielt hat.
Tanja Butscher
Freizeit

Würfel - Überblick

Spielwürfel gibt es in verschiedenen Variationen und daher können Sie damit viele Spiele spielen. Da Sie immer auf der Suche nach neuen Spielen sind, würden Sie auch gerne …

Schon gesehen?

Knobeln - die Spielregeln funktionieren so
Enrico Brülke
Freizeit

Knobeln - die Spielregeln funktionieren so

Knobeln ist ein besonders einfaches und schon sehr altes Würfelspiel. Und trotzdem hat es noch nichts von seiner Faszination verloren und kann abendfüllend mit der Familie und …

Das könnte sie auch interessieren

Mit nur zwei oder drei Akkorden können Sie etliche Gitarrenlieder spielen.
Uta Schmidt
Freizeit

Einfache Lieder für die Gitarre

Sie spielen Gitarre, haben aber nicht viel Zeit zum Üben? Kein Problem! Es gibt unzählige einfache Lieder für Gitarre, für die Sie nur wenige Akkorde brauchen. "Let it be" und …

Große Augen, lange bunte Haare und kleine Nasen und Münder sind typisch für Animés.
Maria Ponkhoff
Freizeit

Animés zeichnen lernen

Animés und Mangas bezeichnen den hierzulande sehr beliebten, japanischen Comic. Er zeichnet sich durch bestimmte Proportionen und spezielles Zeichenmaterial aus. Sie können mit …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …