Alle Kategorien
Suche

Magischer Würfel mit Lösungsanleitung gelöst - so geht's

Sie glauben nach vielen erfolglosen Versuchen, dass es Ihnen niemals gelingen wird, einen magischen Würfel zu lösen? Dann lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie ein magischer Würfel mit Hilfe einer Lösungsanleitung schnell geknackt werden kann.

Ein magischer Würfel hat's in sich.
Ein magischer Würfel hat's in sich. © Tobias Zeller / Pixelio

Ein magischer Würfel ist mit Lösungsanleitung schnell gelöst. Es kommt lediglich auf die richtige Strategie an. Je nachdem, wie geübt Sie sind, können Sie zwischen leicht zu merkenden und eher anspruchsvollen Lösungsstrategien wählen.

Ein magischer Würfel - mit Lösungsanleitung geknackt

  • Wenn Sie sich zum ersten Mal mit dem magischen Würfel beschäftigen, der auch Zauberwürfel genannt wird, so sollten Sie sich zunächst mit dem Aufbau dieses Würfels vertraut machen. Er besteht aus Mittelsteinen, Kantensteinen und Ecksteinen - insgesamt aus 26 Einzelwürfeln, welche sich jeweils um 90 Grad drehen lassen.
  • Probieren Sie zunächst einmal aus, wie sich die einzelnen Farbwürfel drehen lassen und verinnerlichen Sie, welchen Effekt diese Veränderungen auf das farbliche Gesamtbild des Würfels haben. Ein magischer Würfel ist mit Lösungsanleitung schnell gelöst, wenn Sie zuvor jedoch ein wenig üben, so fällt es Ihnen leichter, die einzelnen Lösungsschritte nachzuvollziehen.

Magischer Würfel mit Lösungsanleitung in sieben Schritten entschlüsselt

  1. Bilden Sie zuerst ein weißes Kreuz, indem Sie die einzelnen Würfel durch Ausprobieren dementsprechend drehen. Die Ecken werden dabei noch ausgespart. Für diesen Schritt benötigen Sie wahrscheinlich einige Zeit, aber lassen Sie sich dadurch nicht entmutigen.
  2. Nehmen Sie sich nun die Eckwürfel der Farbfläche vor, auf der Sie das weiße Kreuz gebildet haben. Drehen Sie diese so lange, bis eine Seite des Würfels komplett weiß ist. Auf den anderen Würfelseiten befindet sich nun ein Muster, welches dem Buchstaben "T" gleicht.
  3. Nun "befüllen" Sie die Kanten des Würfels. In der Regel brauchen Sie dazu zwei Schritte. Daher ist ein magischer Würfel mit Lösungsanleitung schneller entschlüsselt, als wenn Sie es ohne System versuchen würden.
  4. Anschließend ist nur noch eine Farbebene übrig, welche einheitlich gestaltet werden muss. Dies gelingt Ihnen, wenn Sie zunächst wieder ein Kreuz entstehen lassen.
  5. Positionieren Sie danach erneut die übrigen Kanten dieser Farbebene. Orientieren Sie sich dabei an den vorherigen Lösungsschritten.
  6. Um nun die Ecken richtig zu fixieren, sind zwei weitere Drehkombinationen nötig. Jetzt haben Sie es fast geschafft.
  7. Zuletzt müssen Sie erneut Schritt 2 mehrfach anwenden, bis alle Farbflächen jeweils eine einheitliche Farbe aufweisen.

Ein magischer Würfel ist auch mit Lösungsanleitung eine Herausforderung. Mit ein wenig Übung und Geduld gelingen Ihnen die einzelnen Arbeitsschritte jedoch immer schneller.

Teilen: